1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verarbeitung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von klamunkel, 7. März 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    gugux :)
    ich glaube wir sind uns alle darin einig, dass wi alltagssituationen, geschehnisse und auch filme etc. in träumen verarbeiten. einige glauben, dass manhe träume einfach so da sind. ohne tiefere bedeutung.
    aber kann es nicht sein, dass in all unseren träumen botschaften steken die nur mit unseren erlebnissen gekoppelt sind? somit hätte jede traum eine bedeutung... :)
    vlg, klamunekl
     
  2. Fallen Soul

    Fallen Soul Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    318
    Hallo, ich denk schon dass in vielen Träumen Botschaften und tiefere Deutungen drin stecken. Immerhin kommen sie ja meist aus dem Unterbewussten und davon ist ein manchmal einiges noch nicht bewusst und wenn man sie dann deutet, sieht man oft einen tieferen Sinn darin.
    Ich würd das aber nicht auf alle Träume beziehen, es gibt Zeiten da träumt man nur Blödsinn (z.B. in der Schwangerschaft :stickout2 ) und die kann man dann garnicht deuten, weil sie einfach nur dämlich sind.
    Lg Astrid
     
  3. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    also mir kam so der gedanke, dass jeder traum von bedeutung ist! auch wenn er wirr ist und "blödsinn". solche träume hatte ich auch schon und hab sie einfah abgetan.
    nun ist mir aber der gedanke gekommen, dass jeder traum eine bedeutung haben könnte. auch wenn er noch so unsinnig erscheint.
    ich verstehe träume als "botschaften". oft sind sie vom erlebten im alltag geprägt. also, eigentlich als verarbeitung des am tage erllebten.
    mein gedanke geht nun in die richtung, dass wir natürlich von dem träumen, was wir erlebt haben...aber dort auch immer eine bedeutung zu sehen ist.
    denn das unterbewusstsein kann nur mit dingen arbeiten, die ihm zur verfügung stehen...
    schwanger war ich bisher noh nicht ;) aber ih denke dass viele faktoren mit eine rolle spielen... der körper, das erlebte und das unterbewusste...
    also ein mischmash aus allem, trotzdem mit bedeutungen angehaftet...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Bougenvailla
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    265

Diese Seite empfehlen