1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verantwortung für Großbauprojekte - wie Berliner Flughafen und Limburger Dom

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 23. Juli 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Werbung:
    Verantwortung für Großbauprojekte - wie Berliner Flughafen und Limburger Dom



    Tebartz-van Elst droht womöglich Millionenforderung

    http://www.spiegel.de/panorama/tebartz-van-elst-droht-womoeglich-millionenforderung-a-1044923.html

    Nun hoffe ich aber, dass auch jene Leute "belangt werden", die für den Pfusch am Berliner Großflughafen verantwortlich sind.
     
    puenktchen gefällt das.
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Braucht es weitere Beispiele?

    Die Elbphilharmonie?
     
    puenktchen gefällt das.
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Stuttgart21?

    (wie vile grossprojekte gibt es, von denen wir nichts mehr hören und wesentlich mehr kosten, als urspünglich bekannt und vor allem: welche plotiker hat dafür je verantwortung übernehmen müßen?)

    shimon
     
    puenktchen gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Genau!

    Von Stuttgart 21 hört man kaum noch etwas ....
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Das LKW-Maut-System "Toll Collect" ist auch solch ein Pfusch mit großer Kostensteigerung gewesen.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:


    kann "groko" überhaupt etwas zustande bringen, was kein pfusch ist?

    shimon
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    ea wird halt gewerkelt.....
    Die Mehrheit war eben dafür....
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586

    Unterirdisch.

    In jeder Beziehung! :sneaky:
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Nun wird es wohl NOCH später:

    Mehr dazu:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...min-fuer-eroeffnung-gefaehrden-a-1047146.html
     
  10. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Werbung:
    Da Politiker und Staatsbeamte nun mal nicht mit ihrem eigenen Geld für ihre Fehlplanungen und Fehlentscheidungen haften, werden alle Projekte grundsätzlich teurer als in der Privatwirtschaft, sie werden schlechter, ineffizienter und gehen leider oft völlig am Bedarf vorbei. Der Bund der Steuerzahler veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit der Spitze des Eisbergs, ohne das es irgendwelche Konsequenzen hätte. Man muss nur Privatisierung sagen und all die, die vorher über die Steuerverschwendung gemeckert haben, greifen zu Kreuz und Weihwasser ...

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen