1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verabschieded sich meine Freundin?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von JesusParfum, 31. Dezember 2011.

  1. JesusParfum

    JesusParfum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Hey,

    ich hatte ein Traum, ausgerechnet in einer Rauhnacht der auf mögliches Geschehen hindeuten können.

    Ich war mit einer Freundin in einem Zimmer, und die Freundin wirkte irgendwie plötzlich anders als sie normal ist. Es hat ein Schlag getan und sie hat das Zimmer verlassen. Als ich sie gerufen habe um zu wissen was los sei bekam ich keine Antwort. Am Boden lagen lauter zerissene Blätter auf denen handschriftlich irgendwas geschrieben war. Als ich dann die Blätter zerissenen Schriftstücke eingesammelt habe bemerkte ich das die Zeit drängte wegen einer anderen Sache.

    Was hat das zu bedeuten?
     
  2. Brummbär

    Brummbär Guest

    Kommt ganz draufan.. Die Rauhnacht ist eine ganz normale Nacht, u. hat nur soviel Gewicht, wie man ihr gibt..

    Das Mythos der Rauhnacht kommt ja von einer Zeit, wo die Menschen wirklich noch ernsthaft glaubten, das Gott zornig sei, wenn es donnert u. blitzt.. sagt das nicht schon alles? Und das der alte Aberglaube sogar ins Jahr 2012 geschafft hat, ist merkwürdig.

    Träume einfach so nach Schema F zu deuten, halt ich für gewagt, manche Träume sind einfach nichtig, andere spiegeln nur Ängste, manche die WÜnsche . u. andere Träume sagen das kommende voraus..

    Kann es sein, das es vielleicht "nur" deine Angst ist, sie zu verlieren, bzw. hattet ihr Streit oder eine Auseinandersetzung?
     
  3. Brummbär

    Brummbär Guest

    eines hab ich noch vergessen: Cooler Nick...
     
  4. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.

    Hi!

    Bei mir ist es meistens so, dass Träume nur das wiederspiegeln was mein Gehirn in der Nacht verarbeiten will bzw. meine unterbewussten Ängste.
    Manchmal bedeuten sie aber auch mehr, aber eher selten. Was sagt dir denn dein Gefühl? Ich würde Mal "nachfühlen", ob bei euch alles passt. Vielleicht ist das eine "Warnung" deines Unterbewusstseins, dass du an irgendetwas in der Beziehung arbeiten sollst?

    Liebe Grüsse
    I Climb :zauberer1
     
  5. JesusParfum

    JesusParfum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    83
    Das ist klar, ich halte mich jetzt nicht dran fest das auch das eintritt was ich in einer Rauhnacht träume.

    Zu Deiner Frage, ich habe keine Angst sie zu verlieren und es gab auch keine Auseinandersetzung. Sie ist zu übereifrig mir zu sagen das sie mich toll findet und mich mag, aber ich denke mir manchmal das es irgendwie dann zu viel ist. hab sogar schonmal überlegt eine Pause einzusetzen, weil ein bisschen Abstand tut auch mal gut.
     
  6. Modesty

    Modesty Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    283
    Werbung:
    Da schließe ich mich hier gleich so einen ähnlichen Traum for 2 Nächten an.

    ich bin in einem meinen Badezimmer, was schon sowieso sehr klein ist: ich und der Mann, der mich sehr liebt und mich fast verfolgt, von dem ich Angst habe, dennoch seine Vervolung/Liebe mir sehr angenehm ist....

    Ja, es führte beinah zum Sex, was ich eigenltlich schon nicht mal aussscließen wollte, und dann pötzlich, PENN!! störmte sich einer in das Badezimmer rein, der genau so aus sah, wie er, aber der war nicht auf Sex, sondern auf freundschafltiches Basis ausgerichtet, wollte mich beschützen, hat sich zwischen uns beiden gestellt und den Sexsüchtigen aus dem Badezimmer rausgeschmiessen, wo ich dann auch sehr traurig war, dass er nicht mehr da ist...ja ein coole Parfüm...:D


    War ein sehr komisches Gefühl nach dem Aufwachen...
     
  7. JesusParfum

    JesusParfum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    83
    Da sehe ich leider überhaupt kein Zusammenhang, sorry

    Warum machst Du nicht ein eigenen Beitrag? Wär doch besser, so können sich die Leute Gezielt mit Deinem Beitrag beschäftigen.
     
  8. Modesty

    Modesty Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    283
    Falls du mich meinst...sorry

    ich will überhaubt nicht, dass hier jemand sich mit mir beschäftigt....mir reicht, wenn ich mich mit mir selbst beschäftige....

    war nur so, weil ich so eienen ähnlichen Traum gesehen habe, sorry, wenn ich dir auf die Füsse vorgetreten gekommen käme...sonst hätte ich überheupt hier hichts reingepostet hätte, istv nicht mein Stil.

    ich dachte man finde eine Antwort, was für viele User ähnlich sein könnte...ja jeder Weg ist indiwiduell!!!


    Alle Liebe für dich im 2012!!!

    Und Sorry, wenn ich dir zu nah getreten haben sollte (habe ich das Gefühl)..:D
     
  9. Modesty

    Modesty Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    283
    ja, habe mir auch am Anfang gedacht, aber manchmal ist das so: das äußere wirkt betrügerisch...wo eigentlich nichts mehr dahinter ist....


    naja, das ist wie mit der Hypnose, wo die Aufmerksamkeit abgelenkt wird...
     
  10. Brummbär

    Brummbär Guest

    Werbung:
    na , wenn das von mir fett markierte nicht die Antwort auf deine Träume ist, was dann??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen