1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venustage

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Aneshia, 1. April 2008.

  1. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Werbung:
    Wir befinden uns offenbar in sehr bewegten und bewegenden Zeiten!

    Die Venustage vom 8. bis 10. Juni rücken näher.

    Und demnächst, vom 31. März bis zum 2. April, haben wir dreimal
    hintereinander nach dem Neuner-Kalender „Tage der reinen Wahrheit“, Tage der
    Klärung und Reinigung. Diese Tage stehen im Zeichen der Sonne.





    31. März bis 2. April, Tage der Klärung und Reinigung



    Ich erzähle euch eine mythische Geschichte:



    Vor mehr als 5000 Jahren hat das Zeitalter des Vergessens begonnen. Ein
    verwirrter, aber mächtiger Geist, ein gefallener Erzengel, den man den
    Lichtträger nannte, hatte über die Erde und über den Menschen die alleinige
    Herrschaft errungen. Und er wusste, dass er nur dann diese Herrschaft auf
    Erden über Jahrtausende hinweg werde halten können, wenn er den Menschen das
    wertvollste Gute, das sie hatten, nahm: die Liebe.

    Und so geschah es. Der Lichtträger legte einen grausamen, eisigen Schleier
    über die Herzen der Menschen. Er nahm ihnen die Fähigkeit zur Liebe. Er
    erzeugte Angst, Enge und verfälschte die Wirklichkeit. Er legte eine
    mächtige, allumfassende Hypnose über den Geist der Menschen. Und er begann
    mit bösartigen, zürnenden und verrückten Göttern die Menschen zu
    beherrschen.

    Um die Herzen der Menschen entstanden Mauern und die Liebe starb.

    Nicht dass die Herzen der Menschen starben. Die Herzen lebten weiter,
    allerdings im Verborgenen, in einem eisigen Gefängnis, gefangen in der Brust
    jedes einzelnen… und ohne Verbindung zum anderen, vereinsamt und alleine.



    Dann allerdings, vor 2000 Jahren geschah ein Wunder.

    Ein Mann wurde geboren aus dem reinen Licht. Und eine Frau wurde geboren aus
    der reinen Liebe. Das reine Licht vereinigte sich mit der reinen Liebe. Und
    dies erschuf heftige Wellen im Bewusstseinsfeld der Menschen.

    Die Menschen erinnerten sich plötzlich wieder an die Liebe.

    Auch wenn die Herzen der Menschen noch lange nicht heil waren, begannen sie
    dennoch wieder zu schlagen. Die Herzen der Menschen erinnerten sich daran,
    dass es die Liebe gab.

    Und mehr noch:

    Eines Tages erschien die Sonne wie ein mächtiger galaktischer Spiegel am
    Himmel. Das reine Licht der Sonne überstrahlte den verwirrten Geist des
    Lichtträgers und spiegelte ihm sein Treiben. Der Lichtträger war wie
    erstarrt und begann aus seiner selbst erschaffenen Hypnose zu erwachen. Und
    es war vor allem die Verbindung des Lichtes mit der Liebe, welche die
    Verwirrtheit im Geist des Lichtträgers erlöste. Der Lichtträger erkannte
    sich selbst. Er beendete sein wahnsinniges Treiben.



    Der Lichtträger verließ die Erde und zog sich auf den Heilungsplaneten
    zurück, auf die Venus. Der Lichtträger wurde dort vom reinen Geist des
    venusischen Kollektivs aufgenommen und in einem Heilungsraum geheilt und
    geklärt. Diese Heilung geschah mit der Kraft der reinen Liebe.



    Und so, wie der Geist des Lichtträgers geheilt wurde, soll jetzt der Geist
    und das Herz des Menschen geheilt werden.

    Die Zeit dazu ist jetzt.

    Die Heilung der Liebe findet jetzt statt.

    Es ist die Kraft der Venus, die dies bewirken kann.

    Es ist die Kraft der Venus, mit der die Heilung der Liebe gelingen wird.





    Das, was vor 2000 Jahren geschah, ereignet sich jetzt wieder in den Mustern
    unserer Zeit!



    Vom 31. März bis zum 2. April tritt die Kraft der Sonne auf und erzeugt
    einen mächtigen Spiegel. Wenn dieser Spiegel in uns selbst zu wirken
    beginnt, erleben wir eine Reinigung auf einer sehr tiefen Ebene.

    Wir können uns an diesen Tagen befreien von:

    Ängsten, Blockaden, Verletzungen vor allem auf der Ebene unseres Herzens.

    Wir können diesen Spiegel der Sonne in uns durch folgendes Mantra wirken
    lassen:

    „Kristallklare Wahrheit im Zentrum des Seins

    in Liebe erkannt mit Bewusstsein vereint

    im Rhythmus des Zeitlaufs ich bin im wir sind.“







    8. Juni bis 10. Juni, die Wiedergeburt der Liebe



    Und dann, vom 8. Juni bis zum 10. Juni 2008 findet durch die Venus die
    Heilung der Liebe statt. Die Venus verschwindet in einem Jahrhundertereignis
    genau hinter der Sonne um uns Menschen Raum zu geben, unser Herz zu heilen.


    Wie sehr die Wiedergeburt der Liebe mit dem Licht zusammenhängt, zeigt auch
    Folgendes:

    Am 23. September 2007 hatte die Venus ihre größte Helligkeit.

    Genau 260 Tage später, also genau eine „Tzolkinrunde“ danach, verschwindet
    sie hinter der Sonne, wird vollkommen unsichtbar… um dann wiedergeboren zu
    werden.

    Die größte Helligkeit, das reine Licht, wirkt (über die Tzolkinverbindung)
    auf die Heilung der Liebe ein.

    ====================================================
    Erstaunlicherweise habe ich genau am Sonntag das erste mal meinen Eltern alles gesagt was damals in der Kindheit schief gegangen ist, wie sehr sie mich verletzt haben, das war soooo schwer und kostete mich sehr viel Kraft, es war wie eine Familienaufstellung nur mit den konkreten Personen.
    Mein Inneres Kind leidete unter dem unausgesprochenen und durfte jetzt heilen dafür bin ich so dankbar.

    Liebe Grüße
    Aneshia
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Hallo Aneshia,

    von den Venustagen hab ich noch nie gehört. Aus welcher esoterischen Richtung kommen diese Tage denn und kann man das irgendwo nachlesen?
    Gibt es denn auch Mars-, Saturn- u.sw. Tage?

    lg
    Gabi
     
  3. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich kenne

    Montag - Mond, Krebs
    Dienstag - Mars , Widder, Skorpion
    Mittwoch - Merkur, Zwillinge, Jungfrau
    Donnerstag - Jupiter, Schütze, Fische
    Freitag - Venus, Stier, Waage
    Samstag - Saturn, Steinbock, Wassermann
    Sonntag - Sonne, Löwe

    Habe auch eine 24 Stundentabelle (schwierig reinzustellen, 1m lang) mit Planetenzuordnungen, die ich mal von Sandor Belcsak bekommen hab.
     

Diese Seite empfehlen