1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venusar als prägendes Horoskop für die Beziehung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 11. Juni 2011.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi Leute,

    ich bin grad dabei mein Venusar zu deuten in dem ich meinen Freund kennen gelernt habe, denn dieser soll Anlagen und immerwiederkehrende Themen und Aufgaben in der Partnerschaft aufzeigen, die aber bei beiden verschieden sein können, da beide ja verschiedene Venusar haben. Es stellt das prägende Horoskop für diese Beziehung dar. (Nach Felber)

    Die Venus steht in diesem Fall bei mir im 9. Haus. Das passt schon mal super, weil er aus einem anderen Land und Kulturkreis kommt.

    Der Mond steht genau auf dem DC, und im Quadrat zur Venus
    (somit ja auch der AC im Skorpion)
    was könnte das bedeuten?

    (Wiederkehrhoroskope, Frank Felber)

    Finde das spannend, aber dazu fällt mir nicht so viel ein, außer vielleicht man sucht Sicherheit beim Partner? Mond im Stier auf DC
    oder es ist eine sehr gefühlvolle Beziehung? aber was hat es mit dem Quadrat zur Venus auf sich?

    Vielleicht habt ihr ja eine Idee

    Lg Smaragdengel
     
  2. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Hy Smaragdengel,

    das Wort "Venusar" hat mich neugierig gemacht , aber im Google habe ich nichts gefunden ausser deinen Beitrag. (du bist gleich auf Platz 1 )

    Ist das ein Horoskop welches speziell nur auf die Venusstellung näher eingeht ?

    Das mit dem wiederkehren verstehe ich , nur dass, was man sich ansieht und annimmt verschwindet. (OK, aber dies ist vielleicht eine andere esoterische Richtung)

    Aber das ist eben etwas , dass mir bei Felber sehr gut gefällt, seine Transitdeutungen gehen eben in eine esoterische Richtung.

    Dürfte sicher eine etwas ältere und waisere Seele sein.

    Ich habe mir damals das Astroplus mit allem drum und dran gekauft, Programm,Deutungen, etc. und finde speziell die Deutungen von Ihm super.

    Vor allem wenn man sich die "durchlebten" Transite nochmal durchliest, wird einem vieles klarer.

    OK das ist eine Menge Text :D , ich habe mir das mal ins "Word" kopiert , da kommen so um die 2 km zusammen.

    Viele Grüße,

    Daniel
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi cosworth

    Also das Venusar ist das Wiederkehrhoroskop der Venus. Das heisst, dass wenn die Venus an ihre Radixposition wiederkehrt, diese Momentaufnahme für den nächsten Zyklus gilt für die Themen Partnerschaft, Beziehungen, Harmonie, Freizeit, usw. also alles was mit der Venus zu tun hat.

    Felber meint eben noch, dass das Venusar, das zur Zeit als wir eine neue Beziehung eingingen gültig war, viel über die Beziehung aussagt.

    zB Aszendent: was für Qualitäten wir innerhalb oder durch die Beziehung entwickeln möchten.
    Das Haus wo der Herrscher des AC auswandert, wo wir die AC Qualität am besten entwickeln.

    Die Sonne, welcher Lebensbereich zum Zentralen Thema wird, weil es als Folge dieser Beziehung ganz besonders an Bedeutung gewinnen wird.

    Den Mond hab ich ja schon beschrieben.

    Die Venus sagt aus wie oder wo wir diesen Menschen (im Falle dass wir eine Beziehung eingegangen sind) kennen gelernt haben, wie man seine Liebe zum Ausdruck bringen möchten, wie man seine Liebesfähigkeit weiterentwickeln möchte,
    Aspekte zur Venus sagen aus wie sich die Partnerschaft gestalten wird, wie ich sie empfinden werde.

    Insgesamt sollte man sich das ganze Horoskop anschauen weil es sehr viel Info zu den Themen in der Beziehung gibt.


    In dem Venusar zB steht die Sonne im 10. Haus im Trigon zum Mond im Stier am DC.
    Ich finde dass diese emotionale Sicherheit die mir die Beziehung gibt (Mond in stier am DC), mir viel Motivation gibt, mich mit meinen Zielen und Aufgaben auseinander zu setzen (trigon Sonne in 10).

    Das Merkur-Mars und Merkur-Pluto quadrat zeigt die Kommunikationsschwierigkeiten,
    diese sind auch in der Synastrie zu erkennen (merkur-mars-konjunktion, merkur quadrat Uranus und Chiron)

    Achja und für die Sexualität in der Beziehung sollte man nach Venus, Mars und Eros schauen.

    Aber ich würd gerne wissen was dieses Mond-Venus-Quadrat zu bedeuten hat...

    Ach ja und der Pluto als Herrscher vom Skorpi-Ac in Haus zwei, (Mars in Haus 8, Krebs), würde mich auch interessieren, das ist bei uns beiden sogar gleich.

    Fällt jemandemn was dazu ein?

    Lg Smaragdengel
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940

    Vielleicht sollen durch diese Beziehung viele Werte gewandelt werden (Pl im 2. Haus) und die Art zu kommunizieren (merkur qu pluto)

    Mars in 8 versucht da evtl eigene Überzeugungen durchzusetzten, was die Kommunikation stört und zu streit führt(mars quadrat merkur).

    Kein Plan :confused:


    Was noch interessant ist, ist das Venusar-Combin

    das will ich euch nicht vorenthalten:


    (Wiederkehrhoroskope- Der Schlüssel zu verborgenen Zyklen von Frank Felber)

    LG
     
  5. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    hi smaragdengel!
    sehr spannendes thema!
    möglicherweise bedeutet es, dass du dir von der beziehung erwartest, emotional (mond) genährt (venus) zu werden, das aber nicht immer so reibungslos funktioniert (weil quadrat), du dich also anstrengen musst um das zu bekommen was du willst, bzw. es erst in dir selber finden musst, bevor du das uneingeschränkt schätzen kannst, was an zuwendung von deinem partner kommt.


    könntest du mir im gegenzug sagen, was im venusar ein unaspektierter neptun gradgenau am dc bedeutet?
    und der mond in krebs im elften haus?

    LG
     
  6. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    Werbung:
    mir ist noch ein beispiel eingefallen für das mond venus quadrat (ohne zu wissen, ob das bei euch auch nur ansatzweise so ist, wohlgemerkt): er empfindet es als liebesbeweis, dass er den verstopften abfluss reinigt, du bemerkst das aber gar nicht wirklich und würdest dir stattdessen wünschen, dass er dir mal blumen schenkt.
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Dito; und nicht nur auf das Posting bezogen. ^^ :confused:
     
  8. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Wildsau

    ja du könntes Recht haben, mir ist dazu was eingefallen, muss es aber noch weiter wirken lassen, bin mir noch nicht ganz sicher
    :danke:

    mond in Krebs 11. Haus
    Vielleicht bindest du ihn in deinen Freundeskreis ein oder umgekehrt und ihr fühlt euch da sehr wohl (krebs) wenn der Mond gut aspektiert ist.
    Oder ihr denkt gerne über gemeinsame Wünsche, Plane, Hoffnungen nach, vielleicht über Familiengründung, Haus kaufen usw (Krebs)


    Neptun am DC
    Du idealisierst ihn entweder oder es besteht wirklich eine außergewöhnliche Seelenverwandschaft, wenn er nicht aspektiert ist, denke ich nicht dass da große Enttäuschungen zu erwarten sind, viell. steckt man es schnell weg, weil man erkennt dass man sich selbst getäuscht hat, trotzdem wird man weiter dazu neigen die Beziehung in einem glitzerden Licht zu sehen..vielleicht herrschen dadurch auch mal hier und da Unklarheiten.
    Oder man hat Angst sich einzulassen (wobei eher bei schlecht aspektiertem Neptun zu erwarten)
    Oder du wirst durch ihn mit Neptunischen Leuten zu tun haben, Musiker, Künstler, Schauspieler, oder auch Hilfebedürftige, Verwirrte, Drogenabhängige, Kranke...

    Sag mir wenn du mit dem irgendwas anfangen konntest auch fals dir noch etwas anderes eingefallen ist.

    LG
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Smaragdengel,

    Mond in Stier will es gemütlich haben, hat gerne Gäste um sich, die er bewirten kann. Stier gehört auch zur Machtachse, also könnte in eurer Beziehung ein Machtthema vorhanden sein. Macht-Ohnmacht der Gefühle, Emotionen, sich wohlfühlens. Macht der Mutter, wenn es Kinder gibt.

    Wenn der Mond in Stier ist und die Venus ein Quadrat hat, ist sie entweder in Löwe oder in Wassermann. In Löwe geht es in eurer Beziehung darum ein Vorbild zu sein, was wieder irgendwie mit Macht zu tun hat, aber in einem ganz anderen Sinne, mehr im Sinne von Autorität, Respektperson. Demnach ist eure Beziehung ein Vorbild für andere, wenn ihr beide zusammen erscheint.

    Venus in Wassermann will frei sein, will sich nicht festlegen lassen, ist modern und unkonventionell. Danach wäre eure Beziehung äußerst ungewöhnlich und würde genau deswegen funktionieren.

    lg Pluto
     
  10. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    Werbung:
    hm, naja, das ist natürlich etwas schwierig zu beurteilen, vor allem weil ich derzeit single bin. mir ist aber vor ein paar tagen bewusst geworden, dass es da einen mann gibt, mit dem ich eine seltsame, starke verbindung spüre, ohne ihn eigentlich zu kennen.

    gibt es denn eine möglichkeit zusehen, ob man während der gültigkeit dieses venusar überhaupt eine beziehung eingeht bzw. ob sie nur in der phantasie existiert?

    der mond ist übrigens gut aspektiert, hat zwei trigone (zu sonne und uranus, die in konjunktion ende fisch/anfang widder stehen).
     

Diese Seite empfehlen