1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venus Uranus Quadrat im Partnerhoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Marie23, 21. Dezember 2011.

  1. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe ein Partnerhoroskop in dem sehr viele schöne Aspekte vorhanden sind, wie z.B.:

    Sonne Konjuktion Merkur
    Sonne Sextil Jupiter
    Merkur Sextil Jupiter
    Venus Trigon Neptun
    Venus Sextil Saturn

    Leider macht sich das Venus Uranus Quardat m. M. nach sehr bemerkbar. Sobald wir in Richtung normale Beziehung steuern, bricht einer der beiden aus. Richten wir unser Leben in normale Bahnen, ohne den anderen, treffen wir uns andauernd wieder, und es passieren Dinge, so dass ich mich zwangsläufig mit ihm beschäftigen muss. Für mich sehr, sehr schwer zu handhaben.
    Habt ihr ein paar Tricks?

    GLG,
    Marie
     
  2. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Oder bräuchtet ihr die Radixe, bzw. das Partnerhoroskop?

    Wie kann man ein Partnerhoroskop mit Transiten erstellen?

    Ich benutze immer astro.com - bin aber mit den Transiten immer noch überfordert.

    LG,
    Marie
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi Marie

    Transit-Partnerhoroskop gibt es glaube ich nicht.

    Schau einfach welche von euren Aspekten innerhalb von 2 Grad liegen, diese werden von Transiten ausgelöst.
    Die kannst du dir aufschreiben oder ausdrucken und markieren.

    Wenn ihr zB deine Venus sextil sein Saturn habt, dann weißt du dass jedesmal wenn deine Venus von einem Transit aspektiert wird, auch sein Saturn davon betroffen sein wird und sich dieses sextil zB stärker manifestieren könnte zu der Zeit.

    Du kannst schauen ob euer Venus/Uranus Quadrat gerade von Transiten aktiviert wird.
    Wenn ja dürfte das Thema nach dem Transit evtl. wieder etwas abflachen.

    Auf jeden Fall verändern sich Beziehungen mit der Zeit. Wenn man sich noch nicht so gut kennt, können Ängste und Missverständnisse stärker vorhanden sein, als wenn schon Vertrauen aufgebaut wurde.

    Ich habe mit meinem Freund auch Spannungen zu Uranus (und auch harmonische Aspekte zu Saturn) und diese am Anfag deutlicher erlebt aufgrund eben von Missverständnissen und Ängsten die heute wohl garnicht mehr auftreten würden, weil man sich schon viel besser kennt und vertraut.
    Der Aspekt bleibt zwar noch, doch er hängt immer von den Umständen ab und man lernt aber damit umzugehen, wenn man sich dessen bewusst ist, vielleicht gewöhnt man sich sogar daran, man lernt damit zu leben.

    Positive Aspekte zu Spannungsaspekten können dabei enorm helfen.
    Wenn zB andere Planeten dieses Venus/Uranus Quadrat harmonisch aspektieren, man kann dahin ausweichen, sie können Lösungen, Ausgleich oder zumindest Kompromisse anbieten.

    Liebe Grüße
    Smaragdengel
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.710
    Hallo Marie,

    was ist für dich ein Partnerhoroskop?
    Synastrie, Kombin, Komposit?

    LG
    flimm
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Stimmt, mit dem Combin u Composit kann man das machen, ich dachte grade nur an die Synastrie.
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.055
    Werbung:
    Hallo Smaragdengel,

    ganz besonders bei der Synastrie können die Transite sehr aufschlussreich sein.
    Soviel ich weiß sind Transite beim Composit sinnlos, weil das Composit ein synthetisches Horoskop ohne astronomische Herleitung ist. Wie es beim Combin aussieht weiß ich nicht.

    Als Beispiel hab ich mal die Horoskope von Liz Taylor und R. Burton ausgegraben: Innen: L.Taylor, 2. Kreis: R. Burton, außen: Transite vom Monat der Scheidung (Juni 1974)

    t-Neptun spielt hier eine deutliche Rolle.

    [​IMG][/IMG]
    lg
    Gabi
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi Gabi,

    ich meinte auch nur die grafische Darstellung.
    Dass die Transite auf die Partnerapekte einwirken habe ich ja mit dem 2° Orbis beschrieben.
    Aber es geht ja doch wie ich sehe mit Astroplus.
    Hab ich bisher noch nicht gemacht, sorry!!

    Lg Smaragdengel

    ps: Marie meint mit dem Uranus/Venus Quadrat einen Transit und kein Partneraspekt.

    Lauter Missverständnisse obwohl Merkur garnicht mehr rückläufig ist :rolleyes:
    dafür im Quadrat zu meinem Merkur...
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo Gabi,

    danke für die Darstellung. Aber das sind für mich böhmische Dörfer. :D

    Ich müh mich grad noch damit ab, die Transite ohne Deutungstext irgendwie zu verstehen.

    Und die dann auch noch auf zwei Personen zu münzen, auweia. Ist für mich schon fast unmöglich.

    Aber danke trotzdem.

    LG,
    Marie
     
  9. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo Smaragdengel,

    danke für die Erklärungen! Werde versuchen, mich an die Ratschläge zu halten. Ich brauch noch ein Programm denke ich, dann wird es leichter.

    Das mit den Spannungen kann ich sehr gut nachvollziehen. Habe ich auch schon des Öffteren kennen gelernt.
    Es gibt Menschen, mit denen muss man sich erstmal etwas zusammen raufen an manchen Stellen. Wenn man dann verstanden hat, was da los ist, kann man es akzeptieren und auch damit umgehen. Manchmal lernt man sogar gerade das an diesem jemand zu lieben. Oder man setzt sein Augenmerk, wie du schon sagtest, auf andere Dinge.

    Danke für die Hilfe!

    GLG,
    Marie
     
  10. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Gerne :)

    Du kannst dir What Watch holen, das ist ganz gut das Programm und kostenlos!

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen