1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Venus & Mars Wassermann

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von FischeACLöwe, 12. Januar 2018.

  1. FischeACLöwe

    FischeACLöwe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Kann mir jemand etwa so dazu sagen?
    Wäre sehr dankbar :)
     
  2. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Melmac
    Vielleicht solltest du dir die Zeit nehmen, und deine Frage präzisieren, wenn du möchtest, dass andere dir zur Beantwortung derer, Zeit schenken...
    In welchem Kontext willst du denn darüber etwas wissen? Als Geburtsstellungen? Als Partneraspekt...?
     
    flimm gefällt das.
  3. FischeACLöwe

    FischeACLöwe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    75
    Hallo halo,

    Da hast du wohl Recht :)
    Also, es geht in dem falle um mich.
    Ich habe Venus und Mars im Wassermann und möchte wissen, wie sich Venus Mars konjunktionen in einem selber bemerkbar machen.

    Lustiger weise lerne ich immer Männer mit ebenfalls V/M Konjunktionen kennen.
    Diese haben die dann im Löwen oder Wassermann....
     
  4. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Nationalpark Eifel
    Hi Fische AC Löwe


    habe ich das richtig verstanden, dass du mehr zu deiner Konstellation wissen möchtest? Dann kommst du nicht drum herum, die Daten einzustellen, dass solltest du inzwischen wissen, denn egal wie du die Frage stellst ist das wichtig.

    http://www.esoterikforum.at/threads/grundlage-jeder-astrologischen-beratung-ist-es.221016/

    ist es für eine Aussage wichtig, für welche Häuser die Energien stehen und aus welchem Haus die Planeten agieren.

    Und dass bisher hier inhaltlich niemand geantwortet hat, sagt doch schon, dass Information deinerseits fehlt…

    Ansonsten ist das Internet voll von Trivial- Astrologie - Aussagen.


    LG

    Marabout
     
  5. FischeACLöwe

    FischeACLöwe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    75
    Alles klar.

    19.03.1990
    13:34 in Helmstedt

    Danke :)
     
  6. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    Hallo FischeACLöwe :)

    Zu deiner Frage nach Venus und Mars im Wassermann - liesse sich bei dir sagen,
    dass beide bei dir direkten Partnerschaftsbezug haben.

    Venus steht als Herrscherin von Haus 4 - dem Haus der emotionalen Grundlage und
    der Gefühle - wie auch als Herrscherin von Haus 11 in Haus 7- Partnerschaft.
    Diese beiden Themenbereiche werden dadurch mit in Partnerschaften hineinge-
    tragen - und sind für dich die Motivation - einen Partner und Begegnung zu
    suchen.

    Was für mich bedeuten würde - das du nach einer individuellen Partnerschaft suchst -
    die dir Freiraum gewährt, nicht zu eng wird und dir einerseits deine eigenen Gefühle
    deutlich zu machen und zu "spiegeln" vermag. Er sollte aber auch jemand sein, der
    sich auch gesellschaftlich sehen lassen kann - mit dem du dann auch dort angesehen
    fühlen kannst und dich da sicher fühlen kannst.

    Mars steht am DC unterhalb des Horizontes - obwohl er schon zum 7. Haus gerech-
    net wird - hat er das 6. Haus als Thema auch noch mit drin. Mars ist Herrscher
    des Lebens- und Entwicklungsweges und hat damit auch eine Saturn/Mars Ent-
    sprechung.

    Was einerseits bedeutet, dass du auch einen Partner schätzt, der dir Halt und Struk-
    tur geben kann - dies aber andererseits auch selbst in dir entwickeln solltest.

    Auch Uranus selbst als Herrscher des 7. Hauses und des DC steht im Steinbock im
    6. Haus. Was für mich bedeutet, dass es für dich immer wieder neu wichtig sein
    wird, deine eigenen Massstäbe und Regeln auf Tauglichkeit zu überprüfen und sie
    dann in dein Verhalten zu integrieren.

    Da deine eigene Autorität zu werden, eigene Konzepte und Strukturen zu entwickeln,
    die dir auch im Alltag ermöglichen, deinen individuellen Standpunkt deutlich zu machen
    und zu vertreten. Da mit der Intuition des Uranus vorzugehen - und standzuhalten -
    statt aus der Situation herauszuspringen und unangemessenes Verhalten zu zeigen.

    Der Opposition von Uranus zu Chiron nach zu urteilen - dürfte dir das schon eine
    "Wunde und Verletzung" beigebracht haben, die du nun zu schützen und zu ver-
    meiden suchst.

    Aber es geht nicht um das Vermeiden - sondern um das sich Stellen und um Heilung
    durch Verantwortung übernehmen mit dem eigenen eigenverantwortlichen Handeln.

    Besonders da Transit Saturn in Konjunktion zu deinem Geburts-Uranus ist - und damit
    möglicherweise eine Veränderung im Bereich Partnerschaft auslöst und/oder bringt.

    LG
    Urania
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden