1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

VENUS & MARS Suche nach Sinnlichkeit ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ScorpioAuqa, 28. Juni 2016.

  1. ScorpioAuqa

    ScorpioAuqa Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hallo alle miteinander,

    Venus und Mars ist schon mehr oder weniger ein Thema, das ein wenig klischeehaft ist. Venus im Radix des Mannes soll einfacherweise seine sinnliche Begierde repräsentieren? Mehr ist auch in den üblichen Artikeln nicht zu finden... Äußerst langweilig und einfach finde ich.:ROFLMAO:

    Soll das nun heißen wenn die Venus beispielsweise im sternzesuchen Wassermann steht, Menschen als anziehend/sympathisch empfunden werden, die insbesondere die Sonne im Wasswrmann haben ? Irgendwie ist das doch banal ... Da das Sonnenzeichen auch noch lange nicht alles aussagt.

    Ich würde mich darüber freuen, wenn jemand Lust hat darauf zu antworten und mir das Prinzip etwas näher zu bringen.. Vielleich könnten meine Daten helfen so habe ich einen persönlichen Bezug ..

    5.9.1996 um 12:13 Uhr in Speyer/Deutschland

    Dankeschön :)
     
    Leylaa1987, Gelbfink und Skorpina gefällt das.
  2. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Rureifel
    Ich antworte mal allgemein, auf die Stichworte „Mars“ und „Venus“. Mehr Zeit kann ich für einen persönliche Betrachtung gerade nicht aufbringen.

    Venus im Horoskop

    Die Venus im Horoskop kann u.a. ein Indikator sein, um das Angenehme zu erkennen.

    Die Venus symbolisiert aber auch alles, was wir lieben, was wir mögen und schätzen. Wie wir Freundschaften eingehen und pflegen.

    So zeigt die Venus im Horoskop (im Zeichen und Haus), auf welche Art wir auf andere Menschen zugehen oder welche Ereignissen oder Dingen wir besonders mögen.

    Die Wassermann Venus kann kühler sein (bei entsprechender Planeten Verbindung), als eine Feuer -Venus. Sie bietet eher Freundschaft, als ´heiße Verstrickungen´ an (es sei denn, andere Faktoren widersprechen dem).

    Es geht neben der Sinnlichkeit (was nichts mit Erotik zu tun haben muss), mehr um Themen wie Toleranz und Kompromissfähigkeit (auch soziale Kompetenz würde ich hier zuordnen). Die Erotik selbst ist eher ein Marsthema.

    Das Tierkreiszeichen in dem sich die Venus befindet, gibt Auskunft darüber, wie Ausgleichsfähigkeit geprägt ist. Alles was mit Kunst und Schönheitssinn zu tun hat, ist ein Venusthema. Als Herrscherin ist sie dem Stier und der Waage zugeordnet. Man sagt, im Horoskop eines Mannes zeigt sie den Frauen Typ an, den dieser Mann anzuziehen wünscht. Über die sexuelle Anziehung sagt der Mars sicher mehr aus.

    Mars im Horoskop

    Der Mars entspricht im Horoskop dem aktiven, energiegeladenen Teil in

    uns. Er sorgt für unsere Leistungsfähigkeit und unsere Durchsetzungskraft. Er symbolisiert den mutigen Kämpfer in uns, der auch vor scheinbar unüberwindbaren Hindernissen nicht zurückschreckt. Nachgeben oder diplomatisches Abwarten ist nicht seine Sache, das überlässt er andern Strukturen, die Strategie ist:
    Verteidigung und Angriff

    Der Planet Mars wurde nach dem römischen Kriegsgott benannt. Dieser ist dem griechischen Ares gleichgesetzt. Er wird auf alten Darstellungen in Rüstung, Lanze, Schild und Schwert dargestellt. Im (psychologischen) Horoskop jedoch steht Mars nicht für Krieg und Auseinandersetzung, sondern ist das Symbol für Stärke, Risikobereitschaft und Durchsetzungsvermögen. Mars ist der Ur-Vertreter des Elements Feuers.

    Seine Energie ist ausdehnend, männlich und manchmal auch extrem egoistisch. Ist diese Energie aufgestaut (hervorgehoben durch viel Quadrate im Horoskop eines Menschen), dann kann diese Person leicht aus der Haut fahren. Unbeugsam und stur sein. Für die Charakterbildung ist wichtig, diese Energie immer in den Dienst der Menschlichkeit zu stellen, Feuer gezielt eingesetzt, verleiht uns zusätzliche Kraft, die jedoch gezielt in eine bestimmte Richtung geleitet werden will.

    Im Horoskop einer Frau besagt der Marsstand, welche Typ Mann sie anziehen will.

    Mars herrscht im Widder und Skorpion. In seiner Widderentsprechung ist der Mars dynamisch, spontan und offensiv, in seiner Skorpionentsprechung ist er eher defensiv, abwartend und nach innen gerichtet.


    Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sicher kommen noch mehr Ideen und ich hoffe, diese allgemeine Antwort hilft dir, beide Planeten in der Ganzheit zu betrachten.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2016
    LizzyBennet, ScorpioAuqa, Sadi._ und 3 anderen gefällt das.
  3. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Hallo ScorpioAuqa,
    höchst interessant, denn gerade Du stellst die Fragen und hast ja bereits eine Venus-Mars Konjunktion im Krebs mit Opp. auf Uranus (im Wassermann) und Neptun R (25°14 im Steinbock).

    Da sind die Qualitäten des Krebs (umsorgen, verwöhnen, wohlfühlen für Venus - und keinen verletzen wollen, vorsichtige und bedächtige Aktivität für Mars) und sinnvoller Weise auch die Qualitäten des Wassermann bereits enthalten. :) Dadurch ist es gut vorstellbar, dass Du genau dieses Potential auch anziehst oder suchst, so wie es Skorpina schon beschrieben hat. Einen gefühlvollen, umsorgenden und vorsichtigen, jedoch aktiven und spontanen Mann.

    Richtig interessant ist es nun, dass Mars als Herrscher von 6 nach 9 und Venus als Herrscher von 7 nach 9 ziehen und hier in Konjunktion erscheinen, zusätzlich werden sie von Uranus Herrscher über 4 nach 3 im Wassermann sowie Neptun Herrscher über 5 nach 3 aspektiert. Herrscher über 3 ist wiederum Saturn, der am SK in 5 steht. Kurz gesagt, das bringt vermutlich eine Menge Illusionen und möglicherweise auch "Ent"-täuschungen mit.

    Deine Beziehungen sind mit großer Sicherheit sehr lebendig. Schon alleine dies Zusammenspiel von Mars (Widder), Venus (Waage), Uranus (Wassermann) und Neptun (Fische) bedarf für Dich selbst der guten Beherrschung und Hinterfragung. Schon allein aus diesen Zusammenhängen heraus erscheinen vermutlich Deine Partnerschaften aus einem ganz anderen Blickwinkel.

    Vielen Dank für dieses fantastische Beispiel, jeder kann hier erkennen, was es bedeutet, eigene Qualitäten im Spiegel des anderen zu sehen und zu erleben. Einfach nur genial.
     
    LizzyBennet und ScorpioAuqa gefällt das.
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo SkorpionAuqua,

    Die Sinnlichkeit als solche würde ich eher dem Jupiter zuordnen mit seiner Sensorik. Venus und Mars an einerZeichengrenze eine Konjunktion bildend, im Krebszeichen.....im Aspekt mit allen drei Transformationsplaneten stehend, extrem speziell! Tatkraft und Empfangsbereitschaft mit Venus und Mars. Stell dir vor, die Venus liegt auf einer sonnendurchflutenden Blumenwiese. Duft liegt in der Luft, Schmetterlinge umkreisen sie......und plötzlch kommt der Mars mit dem Rasenmäher daher, lärmt, bringt Hektik, so dass die ganze Stimmung von ihm gestört wird! Oft ist es ja so mit dieser Konjunktion, dass man vor lauter Tun nicht zur Entspannung kommt!

    Bei der Gesamtschau deines Bildes ist mir der Weg "vom Opfer zum Heiler" gekommen, da deine Mondstellung im fixen achten Haus in der Kindheit sehr schmerzhaft gewesen sein kann! Man kommt sich nicht selten wie eine Waise vor und das hat den Selbstwert angeknabbert. Das ist Pluto, im Stressbereich vor der zweiten Häuserspitze und im zweiten Haus ist der eigene Selbswert und Habitus vorhanden. Mit dem Trigon von Pluto zu Venus/Mars kommt das bestmögliche Leitbild für den Partner zum Vorschein. Man will aufschauen, sich sicher fühlen und sich an die Brust lehnen können. Aber meistens zieht man dominante oder zwangshafte Partner an, so dass man darunter leidet und entäuscht wäre. Zuletzt hat man die Nase voll, stellt sich dagegen, weil man nicht mehr kann, ausgesaugt worden ist.

    Der astrologischen Psychosynthese gemäß geht es ja darum, dass man alle männlichen und weiblichen Planeten integriert, was wiederum ganzheitlich macht. Es geht darum, Sonne, Mars und Pluto zu integrieren. Das Problem liegt in unserer Kultur, wo immer noch die Zuteilung von Mann und Frau so läuft, dass die Frau untergeordnet sein sollte. Das sieht man zum Beispiel im Beruf, wo die Männer einfach mehr verdienen als Frauen. Hat man diese drei männlichen Planeten intergriert, sich ihrer bewusst gemacht, dann zieht man solche Typen nicht mehr an.

    Mit Uranus zu Venus, da ist Tanz, insbesonders Bauchtanz ein Mittel, um das eigene Selbstbewusstsein immer mehr stärken zu können. Dein Merkur steht in der Konjunktion mit deinem aufsteigenden Mondknoten im elften Haus, im Quadrat zu Jupiter, der nach der dritten Hausspitze steht. Merkur ist wichtige Information, Jupiter ist Wahrheit, da er die Details Merkurs wie ein Puzzle zu einem großen Bild gestalten kann. Im dritten Haus will man beliebt und oft in der Schule der Beste sein. Aber die verbalen Informationen stellen sich meist als Widerspruch heraus, so wie eine Schlagzeile aus der Bildzeitung. Mit dem Quadrat zum Saturn kommt aber ebenso die Gabe, alle möglichen Visionen zu überprüfen und das Brauchbare erden zu können!

    Und der aufsteigende Mondknoten möchte, dass man wie ein Adler über all den Begebenheiten gleitet, alles überschaut und in die richtige Bahn bringt Mars steht auch für den Forscher und mit der Anbindung zu den drei äußeren Planeten kannst du ein echter Seelenforscher sein, oder der Psychologe, Astrologe, Lichtbringer!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    2.459
    Das ist sehr gut beschrieben !
    Vor allem wenn 2 Menschen sich begegnen und einer schwingt gerade in der Mars Energie und einer in der Venus Energie.
    Dann gibt's "Karacho" :D
    Sind allerdings beide in der Mars Schwingung kann das sehr feurig sein:)

    Vielleicht ist es immer eine Frage, wo pendel ich gerade, und ist mir das bewusst in der Begegnung mit meinen Mitmenschen?
     
  6. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    klar lieber Arnold, Venus steht ja auch in 9 :)
    einfach schön, wie Du das ausdrücken kannst.
    und genau an der Stelle wäre es gut, die Qualitäten des Neptun zur Verfügung zu haben.
     
    LizzyBennet und Sadi._ gefällt das.
  7. ScorpioAuqa

    ScorpioAuqa Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    97
    Ein großes Dankeschön an Gelbfink, Arnold, sadi und Skorpina !! :) hab mich grad sehr gefreut als ich 6 neue Meldungen gesehen habe (y) ich schreib später nochmal bezüglich der Beiträge

    LG SkorpioAuqa
     
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Gelbfink,

    Ich habe Jupiter nicht wegen der Venus im neunten Haus erwähnt, Da Jupiter unabhängig davon schlechthin für die Sinnlichkeit steht, oder auch für die Sensorik. Auch Thomas Ring bezeichnete Jupiter als das Sinnhafte im Menschen. Bei Huber steht er ebenso für die Augen, hat die Fähigkeit nach außen und innen zu blicken, entprechend der Zeichen Fische und Schütze.

    Du hast eine Jupiter/Uranus Konjunktion. Trägst du eine Brille, oder musste man etwas so um die drei bis vier Lebensjahre korrigieren! :)

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Gelbfink und ScorpioAuqa gefällt das.
  9. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Hallo Arnold,
    Danke für den Hinweis - für die Ansätze nach Hermann Meyer, haben die Qualitäten in den Häusern immer die Färbung des Hauses, resp. der ursprünglich für dieses Haus zuständigen Planeten. In unserem Beispiel Jupiter, der über den Schützen herrscht und somit zuständig für das Haus neun, das große Glück ist. Da Venus in unserem Fall in 9 steht, dürfen wir genau die von Dir beschriebene Färbung annehmen, das wollte ich damit nochmals verdeutlichen. Diese Assoziation ist eher unüblich, deswegen erwähne ich das.
    grins*) die Brille habe ich in der Tat, sie kam Anfang meiner Zwanziger, als ich die Fliegertauglichkeit absolvieren musste und Saturn über meinen Jupiter lief. Zu dem Zeitpunkt hatte Jupiter Opp. Sonne, Opp. Venus. Schwierige Zeit.

    In diesem Sinne alles Liebe Gelbfink
     
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Ja, der Uranus steht auch für die technischen Hilfsmittel, also auch für die Brille! :) So gesehen ist es vererbt und mitgebracht, vielleicht besonders von der Oma.

    Alles liebe!

    Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen