1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venus im Skorpion

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mariella12, 15. Juli 2007.

  1. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,:morgen:

    lese gerade ein Buch, Venus im Skorpion. Es geht darum, dass sich ein Mann an einem ehemaligen Freund seiner verstorbenen Frau nach vielen Jahren rächen will.
    Meine Frage an euch? Wie seht ihr die Venus im Skorpion? Ist sie sensibel, einfühlsam .... freue mich schon auf eure Erfahrungen!! Oder wie ihr eine Venus im Skorpion auslegt?

    Viele liebe Grüße
    Mariella12:confused:
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo Mariella :)

    hm.. ich denke es gibt verscheidene färbungen.. je nach gesamt-radix.. wie immer..

    vermutlich hat sie aber schon eher die anlage zu einer 'extremistin..
    die das maximum, minimum oder allgemein das extremum will..
    sei es in der liebe.. oder im sex.. oder evtl in beidem..

    somit würde sie ziemlich wahrscheinlich mit 'grösseren energien' in diesem zusammenhang in 'berührung kommen.. (leidenschaft/eifersucht/geilheit..)
    sich aber auch die frage nach dem tatsächlich gesuchten extremum fragen müssen (sinn/wert/bedeutung/symbolik)..
    denn das erreichen vom einen kann das nicht-erreichen vom anderen kosten..
    dieser konflikt zwingt sich zu entscheiden..
    an der einen stelle ja.. an der anderen nein zu sagen..
    dann ist zielbewusstheit und konsequenz gefragt..
     
  3. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Mariella ,

    ich würde sagen das eine Venus in Skorpion dazu neigt , das zu zerstören was sie am meisten liebt. - sei es durch zu enges an sich binden , oder durch eine starke Eifersucht und Besitzdenken. Die Gefühle der Skorpion Venus würde ich aber sagen sind intensiver als bei anderen. Und deswegen in meinen Augen auch eine Problemstellung irgendwie.

    Die große Fähigkeit einer Skorpion Venus ist glaube ich diese , sich seiner Gefühle immer sicher zusein , wegen dem enormen Zugang zum eigenen Seelen leben.. das macht den Punkt von oben aber wahrscheinlich irgendwie noch unglücklicher..

    Ich assoziere

    - Neigung zur Besitzdenken und Eifersucht
    - Intensives Gefühlsleben
    - Unbewusstes Zerstören der Dinge die man liebt
    - Einengendes Verhalten in Beziehungen
    - Leidenschaft , Treue
    - Gerechtigkeitssinn - Rachegefühle

    ________________________________________________

    Liebe Gruß :)
     
  4. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    die Venus steht für unser Wertsystem. Je angeschlagener unser Selbstwert-Gefühl ist, um so zwanghafter verhalten wir uns.Ich denke, da hängt auch viel mit unseren Erlebnissen in der Kindheit zusammen. Aber Eifersucht setzt ja auch etwas voraus. Würdet ihr sagen, dass, wenn die Verletzung eines Skorpions (Venus im Skorpion) sehr groß ist, er es nie vergißt und keine Ruhe gibt bevor er den Täter nicht vernichtet hat? :nudelwalk
    Liebe Grüße
    Mariella12
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    ansatz:

    allgemein:
    -grossen energien im bereich liebe & sex ausgesetzt sein..

    speziell:
    -je nach handhabe potenziell konflikte in dem bereich..
    *liebe/hass
    *lust/ekel
    *extase/entsagung
    *rausch/nüchternheit
    *exklusivität/beliebigkeit
    *treue/betrug
    *..

    für allgemein und mit der stellung im skorpion halte ich die intensität, mit der die venus-themen auftauchen.. (venus in skoprion)..
    wie sich qualitativ diese analge auswirkt, halte ich für eine frage des konkreten persönlichen umgangs mit diesen energien, welchen ich nicht für in der radix ablesbar halte..

    es ist durchaus möglich, dass bei ungeschickter handhabe sich das ganze durch die intensität der empfindungen und/oder antriebe zu einer katastrophe hochschraubt..

    doch dafür lockt bei geschickter handhabe eine höhere 'ausbeute der 'energien..

    analogie:
    starker wind..
    -kann man nicht windsurfen.. fliegt man dauernd runter..
    -kann man windsurfen.. ist es viel geiler als bei lauem wind..

    doch was ist die geschickte handhabe?
    genau hier liegt die entwicklungsaufgabe..
    diese geschickte handhabe zu praktizieren..
    denn vermutlich ist trotz den ganzen versuchungen denen sie ausgeliefert ist, diese geschickte handhabe die für sie und andere tatsächlich beste.. das optimum.. das maximum..

    um dieses zu erreichen.. braucht sie dann die
    -zielbewusstheit..
    -selbstkonktrolle..
    -selbstdisziplin.. &
    -und die von pluto immer geforderte reinheit der motive..

    dann hat sie keine probleme mit
    -einengendem besitzdenken..
    -schlummernden rachegefühlen..
    -eifersucht..
    -hass..
    -untreue..
    -..
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hi Mariella :)

    ich stelle nochmal kurz den link hier rein..
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=1076180&postcount=12
    da ich denke, dass er die sache zusammen mit dem hier..
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=1077279&postcount=5
    auf den punkt bringt..
     
  7. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    hallo paeriz83,
    du hast das gut rüber gebracht! Nur eines versteh ich noch nicht ganz: wenn die Venus im Skorpion sich seiner Gefühle so sicher ist und Zugang zu seinem Seelenleben hat, wie kommt es dann, dass er zerstört, was er liebt? Kann man dafür eine Konstellation heranziehen? Oder macht das die Venus im Skorpion absichtlich das wäre ja dann pervers!

    Liebe Grüße
    Mariella12
     
  8. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    danke black für deine Hinweise zum Link!
    Gruß Mariella12
     
  9. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hi Mariella ,

    von Absicht ist keine Rede , und ich meine auch nicht das es bei jeder Skorpion Venus so ist.. aber das es da eine Neigung zu gibt.

    Der Skorpion ist ja auch dieses ,,Stirb und Werde" Zeichen. Es liegt glaube ich einfach in seiner Natur etwas sterben zulassen.. und lernen tut er da besonders über die Gefühlsebene..

    Aber ich denke das es auch Konstellationen gibt wo er das bewusst macht. Das da schon son bewusstes desturktives Verhalten möglich ist.

    Oder auch der Hinweis darauf das er einfach durch die Umstände des Lebens immer wieder geliebte Menschen hinter sich lassen muss. Teilweise durch eigene Entscheidungen hervorgerufen.
    ________________________________________

    Es gibt zum Thema Skorpion eine wirklich schöne Geschichte
    ich bin mir nicht sicher ob sie überhaupt im Zusammenhang mit dem Sternzeichen geschrieben wurde , aber ich finde sie sehr passend und schreib sie dir mal im Original von Berthold Brecht , es gibt noch milliarden andere Fassungen von der Geschichte :

    Der Skorpion

    Der Skorpion trifft einen Frosch, er fragt den Frosch:
    Kannst Du mich auf Deinen Rücken nehmen und über den Fluss tragen?
    Der Frosch sagt: Nein, das tu ich nicht, denn dann wirst Du mich in der Mitte des Flusses stechen, und wir ertrinken beide.
    Aber das ist doch nicht vernünftig, antwortet der Skorpion, dann würde ich ja auch sterben. Ja, antwortet der Frosch also gut, ich werde Dich über den Fluss tragen.
    Als der Frosch mit dem Skorpion auf dem Rücken in der Mitte des Flusses schwimmt, sticht der Skorpion den Frosch in den Rücken.
    Bevor beide ertrinken, spricht der Frosch: Warum hast Du das getan? Das ist doch nicht vernünftig, jetzt ertrinkst Du auch!
    Und der Skorpion antwortet ihm, weißt Du, ich bin halt ein Skorpion, das ist mein Charakter, und das hat nichts mit Vernunft zu tun.


    Liebe Grüße

    Paeriz
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hallo Paeriz,

    es zeugt genauso von schlechtem geschmack als auch von ahnungslosigkeit astrologische deutungen anzugeben, die irgendwelchen konstellationen oder faktoren eigenschaften zuordnen oder unterstellen, die sie diskreditieren ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen