1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venus im 12. Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Engel1958, 3. Oktober 2008.

  1. Engel1958

    Engel1958 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Welche Bedeutung und welche Auswirkung hat in einem Partnerschaftshoroskop die Venus im 12. Haus. Hat ein Paar mit dieser Planetenstellung eine Chance auf eine "normale" Partnerschaft? :umarmen:

    Kann mir dazu jemand etwas schreiben? :danke:
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Engel,

    meinst du mit "Partnerschaftshoroskop" ein gemeinsames Horoskop (Combin oder Composit) der beiden Partner oder meinst du eine Synastrie, wobei die Venus des einen Partner ins 12. des anderen Partners fällt?

    In jedem Fall ist die Venus im 12. Haus ein Hinweis, dass es nicht um die irdische, bodenständige Liebesbeziehung geht. Es geht mehr um die Vorstellung von Liebe, die meist mit der Realität nichts zu tun hat. Je weniger greifbar die Partner für einander sind und je größer die Sehnsucht ist desdo größer ist auch die Liebe.
    Da sich im 12. Neptunhaus niemals feste Strukturen bilden können, ist auch die Liebe, die aus diesem Haus kommt, vage, sehnsüchtig, idealistisch und/oder spirituell.
    Da im 12. Haus klassich auch die Geheimnisse und verborgenen Geschichten zu finden sind, steht die Venus in 12 auch für geheime Liebschaften, für die Geliebte, für Beziehungen, die nicht öffentlich gelebt werden können.

    lg
    Gabi
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Hallo gabi,

    ich kannte mal jemanden, der hatte Mond und Venus im 12.Haus.

    Dieser Herr hatte immer sehr viele geheime Liebschaften, viele auch nur geflirtet und in den Gedanken war es dann mehr.
    Er sagte mir mal "er hat oft einen Augenf..k" :D

    lg
    flimm
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Huhu flimm,

    ich kenn auch zwei Frauen mit Venus in 12, die sich mit der Geliebtenrolle ganz wohl fühlen. :)

    :lachen: hatte der vielleicht auch noch den Mars in 12? Auf jeden Fall hat das was, hab schließlich auch Mars in 12:tomate:

    lg
    Gabi
     
  5. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Hallo Gabi, :)

    würdest du in einem Combin (Liebesbeziehung) eine Venus/Neptun-Konjunktion ähnlich deuten? Auch wenn AC Waage (Venus) ist?
    Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir hier deine Erfahrungswerte geben könntest.

    Liebe Grüße
    Sabrina
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Werbung:
    Hallo Sabrina :)

    ich bin leider nicht so der Combinspezialist. Beim Combin ist es wohl so, dass die Beziehung als eigenständiger Faktor gesehen wird und anhand von AC und DC können auch die Rollen der jeweiligen Partner innerhalb der Beziehung beleuchtet werden.
    Die Rolle des älteren Partners zeigt der AC-Herrscher und Planeten in 1, die des jüngeren Partners wird durch den DC-Herrscher und Planeten in 7 symbolisiert.

    Bei einem AC Waage im Combin, würde eine Venus/Neptun-Konjunktion m.E. schon eine große Rolle spielen, weil sie das Symbol für den älteren Partner darstellt. Wichtig ist natürlich auch die Hausstellung der Konjunktion. Grundsätzlich zeigt Venus/Neptun im Combin schon an, dass zumindest ein Partner die Beziehung idealisiert, bereit ist für die Partnerschaft Opfer zu bringen und eine tiefe seelische Verbindung einen höheren Stellenwert hat als z.b. eine materialistische oder körperliche Beziehung.

    lg
    Gabi
     
  7. Engel1958

    Engel1958 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    7
    Hallo Gabi,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich weiß leider nicht genau, um welche Art von Partnerschaftshoroskop es sich dabei handelt. Weiß jedoch, dass meine Venus in der Waage im 10. Haus steht und die des Partners in der Waage im
    1. Haus. Mein Mars steht im 7. Haus Zwillinge und sein Mars im 6. Haus Fische. Meine Sonne steht in der Waage mit AC Skorpion, seine im Schütze mit AC Waage :confused:

    In diesem s.g. Partnerschaftshoroskop stehen außerdem Venus Konj. Jupiter, Neptun Konj. Aszendetn, Sonne Konj. Neptun, Mars Opposition Aszendetn im 6. Haus, Sonne im 1. Haus Konj. Neptun.:rolleyes:

    Lassen diese Konstellationen noch andere Rückschlüsse zu?

    Real sieht es so aus, dass er seit Jahren von seiner Frau getrennt lebt (von Bett und Tisch), aber aus den familieren Verpflichtungen (gmeinsames Konto und Vermögen, wöchentliche Aktivitäten mit den beiden 16 und 18 jährigen Kindern) nicht richtig heraus kommt. Deshalb können wir uns nur max. 2 mal in der Woche für je eine Stunde sehen. Beide sind wir mit diese Situation nicht zu frieden. Die Situation zu ändern, scheint für ihn im Moment fast unmöglich, trotzdem macht keiner dem anderen Vorwürfe. Wenn ich denke,
    er ist nicht der Richtige für mich und ich versuche ihn zu vergessen, wird (je länger wir uns nicht sehen) unsere Sehnsucht nach dem anderen immer stärker.:umarmen: Mit der Folge, dass wir uns wieder zwischen Tür und Angel für eine Stunde treffen......:kiss4:

    Eine auf Dauer nicht befriedigende Situation.....:trost: Kannst du mir dabei helfen, mit etwas Klarheit zu verschaffen?

    Liebe Grüße Engel
     
  8. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Das ist eine wunderschöne Deutung, Gabi :))))

    Ja, der Ältere symbolisiert hier die Venus Konjunktion - es würde auch so sehr passen :)) Die Konjunktion steht übrigens in Drei. Er ist der, der sich um das Wissen und die Kommunikation kümmert?

    Ich steh als Mars in 11 und bilde ein (doch hoffentlich!) dynamisches Quadrat zu unserer Sonne in 2 (die in Skorpion steht, was ich persönlich in diesem Fall sehr schön finde). MC ist Krebs :)))

    Bin sehr froh, dass du es aus einer eher positiven oder sagen wir neutralen Sicht gedeutet hast. Ich musste bei Venus/Neptun immer an "Liebe" und "Illusion" denken, was mich, wenn ich ehrlich bin, doch ein klein wenig beunruhigt hat (ich glaub ich muss mich vor Aberglauben in Acht nehmen)
    Ich sollte eben aufpassen, dass ich deute ohne meine eigenen Gefühle, Ängste und Sehnsüchte hineinzuprojizieren.

    Vielen Dank auf jeden Fall! :)

    Ganz lieben Gruß
    Sabrina
     
  9. Engel1958

    Engel1958 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Gibt es einen Unterschied im Compositenhoroskop zwischen der Venus im 12. Haus und der Sonne im 12. Haus?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen