1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venus bei Nacht

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kai Küste, 22. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kai Küste

    Kai Küste Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    moin, moin.

    venus hat ja auch eine recht grausame seite - im ständigen bemühen darum geliebt zu werden, nimmt sie kriege in kauf, lässt schlachten für sich schlagen...
    ein gutes beispiel ist der untergang von troja, in welchem mittelpunkt eine strahlende venus stand.

    wie erlebt ihr euren venus? wie hohlt ihr euch die liebe ins haus?

    greetz, Kai Küste:love2:
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    liebe im sinne von grosser liebe?

    oder liebe im sinne von herzlichem umgang?
    das eine geht oft praktisch von alleine.. das andere.... da warte ich drauf...

    ob ich "jagen" gehen soll? bin jedenfalls nicht in laune dafür..
     
  3. Kai Küste

    Kai Küste Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    33
    die astrologen im forum wissen schon, was unter venusischer liebe gemeint ist:D :D :D
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Moin, Kai von der Küste :)

    *gg* Lässt da Herr Freud grüßen? ;) Meinem Venus gefällt das aber, steht sie doch in Schütze.

    Indem ich einen Küsschenschwarm aussende und dann im Nexus verschwinde. [​IMG] Danach fühle ich mich dann ganz ausgehöhlt - oder hole ich aus? [​IMG]

    Greetz, Greeni :love2: :D
     
  5. Kai Küste

    Kai Küste Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    33
    wie meinst du das?
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Das war ein Joke, Kai, weil du "gehohlt" statt "geholt" geschrieben hast.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Jetzt noch mal, etwas ernsthafter.

    Venus bzw. die Venus-Zeichen Stier und Waage werden von Wolfgang Döbereiner tatsächlich als "grausam" bezeichnet. Und das, was als "Liebe" bezeichnet wird, kann je nach Ausprägung des Verhaltens manchmal wirklich sehr grausame Ausmaße annehmen. Dann, wenn man den Partner um jeden Preis haben / halten will, jemanden unbedingt erobern will, dann ähnelt das manchmal mehr einem Krieg als allem anderen.

    Wie ich mir die Liebe hole? Hm, ich flirte gern, aber das, was ich unter Liebe verstehe, hat viel mit Offenheit zu tun, mit Berührbarkeit, mit zulassen von Nähe - aber auch mit Distanz. Dabei die Balance zu wahren und nicht wegzulaufen, fällt mir zweitweise schwer. Ich finde es überhaupt gar nicht so leicht, es auszuhalten, geliebt zu werden. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich mich "finden" lasse - ich flirte zwar, aber den ersten Schritt tue ich selten.

    Muss da noch mal drüber nachsinnieren.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Von Tristania aus Beyond the Veil (1999)

    Weder Angst, noch Tränen können mich jetzt erreichen
    Das Licht scheint sich zu klären, als die Nacht abklingt
    Betrachtet von deinen Flammen, unter aller Scham
    Kommt erorbert mich süße Träume vom Paradies

    Die Abenddämmerung zieht sich bis hierher zu meinem Abendstern
    Ein kurzer Blick in den Spiegel
    Die Trance deines Spiegels
    Die Venus...durch den Spiegel

    Tanze so schwächlich und verirrt in den fernen Feldern
    Werfe deine Trauer ab
    Umklammere das Leben und seine Herrlichkeit
    Die Venus...durch den Spiegel

    Das Gefühl von Engeln im Schleier der Dämmerung
    So wie sie für immer durch die Säle rennt
    Die blassen Horizonte gehen unter
    Die Gründe zu leben sind irgendwie verlorengegangen

    Durchkreuze mein Herz mit einem kurzen Blick auf den Stern der Erlösung
    Treibe fort wie die Tränen auf dem stygischen Fluss

    Ich bin der Einbruch der Nacht und zaubere diesen auffordernden Baum herbei
    Du bist der Schneesturm der meine Augen drapiert
    Ich bin dein Leid und die Neigung zur Dunkelheit
    Du bist der Dolch der schneidet

    Splitter am kahlen Horizont
    Tiefsinnige Worte...du bist meine Schwäche

    Sieh das Licht in deinem Leben verschwinden
    Tiefsinnige Worte...mich verletzend

    -----------------------------------------------------------------

    Also "mein" Fische-Venus holt sich die Liebe nicht, sie wird davon eingeholt, manchmal überholt, auch mal abgeholt oder auch ausgehöhlt oder gar überrollt und manchmal ergreift sie die Flucht, weil das Meer so weit ist und sie weiter schwimmen möchte, manchmal nicht wissend, in welche Richtung. Ein vertrauensvoller Hafen allerdings, mit einer gemütlichen Anlegestelle, wo auch mal ein Röschen im Wind steht oder ein schön gedeckter Tisch mit Kerzen - das ist es, was man ihr bieten darf, dann schwimmt sie bestimmt auch immer wieder "nach Hause" zurück und darauf kann man sich dann auch verlassen.

    Lieben Gruss
    Kayamea
     
  9. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo Kai und alle zusammen :)

    meine kontaktfreudige und internetliebende Wassermann-Venus begrüßt dich erstmal. :D


    ansonsten seh' ich von der Venus nicht viel, obwohl sie auf dem MC hockt. Keine Ahnung was sie da so macht... Ich seh sie nur bei dem, was den Geschmack angeht, welche Art Leute ich mag etc. Also so plutonische Typen oder Beziehungen nach dem Motto "einen Strick, sie zu binden..." kann ich nicht ausstehen. Dadurch dass TPluto im 7. Haus ist, begegnen mir nur relativ viele von der Sorte.

    Aber Venus allgemein: nun ja es stimmt. Bei Liz Greene in den "inneren Planeten" steht auch was über diese Venus, die sehr egoistisch ist, und um ihre eigenen Ziele zu erreichen, alles tun würde, andere becircen oder sogar mit ihnen ins Bett zu steigen. ODer die wie Aphrodite ihren Gürtel anschnallt (heute würden sagen, sich aufbrezelt) und dann auf Jagd geht. Die auch keine Moral kennt. Es ist halt ein sehr persönlicher Planet. Ich glaub' das mit der großen Liebe bla bla hat man nur bei Verbindungen mit Fische/Neptun, ansonsten weniger. Vielleicht meinen die Leute wenn sie von Venus sprechen auch eher das als diesen Planeten. Denn Liebe und Romantik haben auch andere Signaturen als da wären 5., 7. unfd 8. Haus, Mond und Neptun-Verbindungen. Das hat alles auch mit Sehnsucht zu tun, die bei Beteiligung bestimmer Häuser auf irgendeine Person projiziert wird. Mit Partnerschaftsfähigkeit hat das dann weniger zu tun.

    LG
    Tintenfisch



    PS. @Rita
    Seit wann liest du Döbereinier?
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hoppa! ;)

    hm.. eigentlich ist das ein ganzer thread wert..

    aber:

    wie meinst du das?
    wie läuft bei dir liebe ab?
    ist pluto gleich knast-liebe???
    oder bist du dir für treue zu fein oder wie ist das gemeint?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen