1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Venezuela

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von schützefan, 1. Juli 2011.

  1. schützefan

    schützefan Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    War schon jemand dort? Weiss jemand ob man organisierte Touren machen kann zu den indigenen Völker? Wie z.B. die Yanomamis im Urwald? Ich habe vor ein Paar Jahren einen Bekannten, zu dem ich leider kein Kontakte mehr habe, und der erzählte mir damals dass man das machen könnte, nun frage ich mich ob das noch möglich ist.

    LG
     
  2. schützefan

    schützefan Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    95
    Schade und leider kann ich keine Links posten, aber letztens habe ich bei Wikipedia und defintiiv auch bei 3SAT eine tolle Sendung darüber gesehen. War ziemlich interessant und man kann Wochen mit den Ureinwohner buchen (sei jetzt mal dahin gestellt ob das gut oder schlecht ist), definitiv ist das eine Art von Öffnung und ich finde es schon interessant.

    LG
     
  3. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Schützefan,

    es müßte doch möglich sein, solche Touren über das Internet zu finden. Reisebüros werden so etwas wohl nicht unbedingt im Angebot haben, deshalb würde ich im Internet schauen. Klingt interessant, sowas.:)

    lg Siriuskind
     
  4. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Hallo; am billigsten buchst du in Venezuelas Reisebüros selbst; es werden viele Touren angeboten ; Flug über die Tafelberge zb oder 2oder 3Tagestouren; nehmt keinen Schmuck und keine Stahluhren sonden nur Plastikuhren mit ! Aufpassen am Karakas Airport aufs Gepäck!Verirrt euch nicht in die Seitengassen der Armenviertel bleibt auf den Hauptstraßen!.....Tipp.....!zahlt mit Visa! Bolivar am besten im Hotel und nicht auf der Straße wechseln. Die haben sogar wenn ihr Telefonieren wollt Schwierigkeiten mit Austria und Australia...!Alle Grillgerichte waren toll mit Juka...also nur daran halten was die einheimischen essen. Solltet ihr ins Karakas Hilton kommen da habt ihr bis ins U5 oder U6 tolle Shops zum Einkaufen........Gewand nach Maß etc , Tolle Backläden,viele Pubs Shopen 7Tage 24 Std! etc....und für die Frauen gibts da auch was in der Fußgängerzone.........; die ist zu vergleichen wie bei uns die Mariahilferstraße in Wien ,mit links und rechts nur Schuhläden .:lachen:
     
  5. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    solche Touren werden angebeoten ......; bei den 2-3Tagestouren kann man in Quatieren oder Zelten bei den Indios schlafen(war zumindest damals so ). Blasrohrschießen wird dann dort auch gelernt.......; aufpassen bei den angebotenen Schnäpsen:lachen:" die machen blind ":lachen:
     

Diese Seite empfehlen