1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vegetarische Würstchen

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von SoulCat, 3. August 2016.

  1. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Frage an die Freunde der fleischlosen Ernährung: :)


    Diese Würstchen kann man sehr gut in einer Pfanne zubereiten, mit etwas Butter oder Öl ...

    Ist es ein Problem, wenn in derselben Pfanne ein Würstchen aus Fleisch zubereitet wird?

    Natürlich schön getrennt von den vegetarischen.
    In einem Eck das Fleisch und im anderen das vegetarische.
    Die Würstchen berühren sich niemals.

    Nur so aus ökonomischen Gründen, damit der Herd nicht zweimal läuft.
    Und damit man auch zur selben Zeit gemeinsam essen kann.
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    wenn aus dem Fleischwürstchen Fett rausläuft, was wahrscheinlich ist, dann ist das natürlich auf dem Vegetarischen dran. Wenn Du da sehr empfindlich bist, ißt Du ein ganz wenig Tierisches mit.
    Selber brat ich auch öfter Zweierlei und nehm dafür getrennte Pfannen.
     
  3. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.907
    Ort:
    Wien
    Ja, das ist ein Problem, besonders bei Berner Würsteln, die mit Speck umwickelt sind. :whistle:
     
    SoulCat gefällt das.
  4. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.907
    Ort:
    Wien
    Man kann ja auch zuerst die vegetarischen Würstel machen und danach in der gleichen Pfanne die aus Fleisch, so hat man nur eine Pfanne zum abwaschen und braucht weniger Strom, weil die Pfanne eh schon heiß ist. :)

    Vorausgesetzt, daß der Fleischesser kein Problem mit dem Saft aus den vegetarischen Würsteln hat. :p
     
    regen..., kulli, Damour und 3 anderen gefällt das.
  5. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Tirol
    :lachen:

    Du scheinst ja einschlägige Erfahrungen diesbezüglich zu haben ... :sneaky:


    Mmmmh, berner sind besonders lecker. :lick1:
     
    Loop gefällt das.
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Naja, ein PROBLEM ist das eigentlich nicht. Aber man kann es so sehen ...

    Es gibt Kinder, die hungern - DAS ist ein Problem.

    :o
    Zippe
     
    Isisi und Ruhepol gefällt das.
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien

    Naja, aber vielleicht will man gemeinsa essen ...

    :o
    Zippe
     
    SoulCat gefällt das.
  8. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.907
    Ort:
    Wien
    Ja, die hab ich. :D

    Daß Berner Würstel besonders lecker sind, weiß ich aus der Zeit, wie ich selber noch Fleisch gegessen habe, da hab ich sie auch gemocht. :)
     
    regen... und SoulCat gefällt das.
  9. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Tirol
    Fleischesser haben da einfach viel mehr Toleranz ... :krokodil:
     
  10. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.396
    Werbung:
    Vegetarische Würstchen schmecken ganz oft gar nicht, (besser Bratlinge selbst konzepieren)
    besonders den eingefleischten (was für ein doofes Wort in dem Fall) Veggis nicht.

    Kauft lieber gleich geräucherten Tofu, auf Schnitzelhöhe schneiden,
    in Knoblauch, Bärlauch, ital. Kräutern und Olivenöl marinieren,
    entweder so direkt aus dem Öl mit anrichten zu Salat, oder Gemüse,
    oder kurz in der Pfanne braten, das schmeckt so unfassbar gut,
    dass selbst einem Fleischesser die Spucke im Mund zusammen laufen dürfte.
    Ich mache mir ja so diverse Pasten immer fertig auf Meersalz- Kräuter, oder Bärlauchpaste,
    das geht ruckzuck das marinieren (kann aber gut über nacht auch ziehen),
    Gewürze dazu, Kräuter, Chilie, das schmeckt viel besser als man glaubt.

    Nachtrag: Die Marinade nicht wegwerfen, eigenet sich super als Salatdressing- Basis,
    dann eben noch Zitronensaft dazu und bisschen Senf, Ahornsirup und Kokosmilch.... der Phantasie freien Lauf lassen
     
    Loop und Damour gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen