1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

vegane Süßigkeiten

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Anevay, 5. April 2013.

  1. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.523
    Werbung:
    Hi,

    ich habe vegane Schokolade bestellt, da ich zuckerfreie Schoki suchte, über einen nicht-Veggie-Onlineshop und die geht so... also die Vollmilch schmeckt nur leicht süß, gar nicht wie Schokolade leider, mehr wie gehärtetes und gesüsstes Pflanzenfett (liegt eventuell daran, dass der Hersteller GB ist *lol*). Die Pfefferminzschoki ist ganz ok.

    Aber die Preise. :eek:

    Ich habe für eine 100g Tafel nun 2,20 Euro gelöhnt, wie gesagt nicht in der Veggieecke gekauft. Das gleiche Produkt kostet mit Veggieshop-Überschrift teilweise bis zu 25% mehr.

    Nun bin ich am überlegen, ob es nicht sinniger ist, da Schoki sich auch sehr lange sehr gut hält, auch das selbst zu machen. Hat das hier schon mal wer probiert und wirklich Schokogeschmack dabei rausbekommen und nicht nur gesüßtes Fett?

    Rezepte werde ich auch so finden, aber bevor ich die alle ausprobiere, hat hier vielleicht schon wer praktische Erfahrungen gemacht. :)

    Soja fällt weg, damit braucht mir bitte niemand kommen.

    Lg
    Any
     
  2. Sura1

    Sura1 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Mitte von Deutschland
    Ja, du bringst einen echt auf Ideen...
    Ich glaube ich werde auch mal ausprobieren.
    Vielleicht können wir ja hier dann berichten.
    Allerdings denke ich, würde ich evl. entweder mit Reismilch probieren, oder Soja-Reis-milch.
    Ein guter Kakao, der nur schwach entölt ist oder so.
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.878
    ähm... sry, wenn meine Frage jetzt hier im UF unbedarft ist, aber
    ist Schokolade nicht immer vegan?
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    wenn Milch, Sahne, Butter usw. drin ist, dann nicht
     
  6. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.878
    Werbung:
    Nennt man das dann nicht Kakao oder Kuvertüre oder diese unsägliche "Glasur/Kochschokololade"?

    Unter Schokolade versteh ich auch Schokolade.

    Die Besten criollo, die ich kenne sind die von Schell - sowas von schmelzig fein, vielfältig herb/säuerlich/süß,
    fair, Lagenrein etc ...schaut mal:
    http://www.schell-schokoladen.de/preisliste/groups/25/
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    als Kind hab ich so Muscheln gekauft, in denen war Bonbonmasse. Wenn sie ausgeschleckt waren (meine Zähne:rolleyes:...) wurden sie in prilwasser sauber gemacht. Dann hab ich Zucker erhitzt im topf bis es aufgelöst war, gut rühren dabei. und die Muscheln wurden damit wieder aufgefüllt.
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    das ist ja edel!
    müßte man dann lesen in der Zutatenlisten ob was von Milch drin ist.
    Schokoladenglasur kenn ich auch noch, die mußte im Wasserbad aufgelöst werden:D und dann rauf auf den Kuchen. Als Kind hab ich so viel gebacken bei meinen Eltern
     
  9. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.878
  10. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.878
    Werbung:
    Ist keine Milch drin, warum auch? - Das sind halt Schokoladen - und "edel..." - hmmm... OK. Wenn das edel ist, ist der Rest auf dem Markt schlicht Schrott, wenn es sich Schokolade nennen darf, oder?
    Gibt ja auch noch Valrhona z.B.. Das ist ein französischer Hersteller und die sind auch alle sortenrein bzw echt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen