1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vatertöchter + Muttersöhne

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Verbena, 17. September 2009.

  1. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Werbung:
    Vatertöchter und Muttersöhne

    Sonntag, 20. September 2009: 12.05 - 13.00 Uhr, Gutenbergs Welt, WDR 3
    Er war ein schwieriger Vater, aber sie wohl auch eine schwierige Tochter.

    Ursula Priess hat lange gewartet, bis sie über das Verhältnis zu Max Frisch schreiben konnte. 18 Jahre nach seinem Tod wagt sie eine Bestandsaufnahme.
    http://www.wdr.de/wissen/wdr_wissen/programmtipps/radio/09/09/20_1205_3.php5

    Hallo zusammen,
    das klingt spannend; nicht nur weil es Frischs Tochter ist. Ich kenne viele Menschen, die sich lebenslang nicht trauten, dieses Thema auch nur entfernt anzusprechen.

    Liebe Grüße
    Verbena
    :)
     
  2. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Im weitesten Sinne könnte DAS auch hier hineinpassen:

    Vom großen Gatsby und dem letzten Tycoon
    Samstag, 19. September 2009: 20.05 - 22.00 Uhr, Ohrclip – Der Literaturabend, WDR 5

    Ein Abend mit F. Scott Fitzgerald: Dieser Literaturabend der letzten lit.cologne im März 2009 dreht sich um das Leben des Schriftstellers F. Scott Fitzgerald und seiner Frau Zelda.

    http://www.wdr.de/wissen/wdr_wissen/programmtipps/radio/09/09/19_2005_5.php5
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hi

    Finde ich hochspannendes Thema. Man müsste ja meinen Mädchen hängen mehr an der Mutter und Jungs mehr am Vater. Denkste... warum das wohl so ist?


    Krähe
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Schätze, das ist individuell. Ich war als Kind eher Mama-Kind, mein Bruder eher Papa-Kind. Ich bin heute obercool, mein Bruder nicht ganz so. Hätte auch kein Schwein erwartet. :D
     
  5. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Interessant... ich bin nämlich auch eher ein Papi-Kind, während meine Schwester viel mehr an der Mami hängt. Und wir gleichen auch den Elternteilen die wir "mehr" mögen mehr. ZB in Musiggeschmack, Ansichten, Lebenseinstellungen, usw...
     
  6. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Werbung:
    Hallo Ihr beiden.
    Ganz schnell noch etwas zum Thema lesen, hören und anschauen.
    LG Verbena:)


    http://www.mdr.de/mdr-figaro/literatur/6523906.html

    http://www.podcast.de/episode/1257145/«Sturz_durch_alle_Spiegel»_-_eine_Bestandesaufnahme

    http://videoportal.sf.tv/video?id=7e1cb66b-1f3e-4f7e-876a-14f9ab78ce13

    http://www.faz.net/s/RubD3A1C56FC2F...9DAEA1936772045272~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/2606058
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja die mami ist halt weiblich und das macht auch vor dem sohn nicht halt ...da trifft plus auf minus ...und zieht dann noch mal extra...:)
    aber die konstellation innerhalb der familie wirkt wohl auch mit...
     

Diese Seite empfehlen