1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vaters Tod im Traum - Realer Vater bestätigt Umgebung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tierseelen, 13. September 2009.

  1. Tierseelen

    Tierseelen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Tulln
    Werbung:
    Guten 'Morgen'!

    Ich muss sagen, ich bin echt geschockt. Habe heute Nacht von meinem vater geträumt. Wir waren beide in der USA, standen auf einem Hügel und unterhielten uns. Am Fusse des Hügels floss ein klarerer, türkisfarbener Fluss. das Gespräch war sehr angenehm und friedlich.

    Plötzlich tauchte ein fremder Mann unten am Hügel auf und ein Doppelgänger meines Vaters erschien auch dort. Der Doppelgänger hat sich langsam in Rauch aufgelöst und im Traum begriff ich, dass dies die Seele meines Vaters war.
    In dem Moment brach der Körper, der neben mir stand zusammen und war tot....

    Ich habe heute meinen Vater auf den Traum angesprochen - und er hat mir die Umgebung bestätigt. In der Nähe gibt es einen Fluss und um diesen zu erreichen, muss man einen Hügel runter gehen...

    Ich habe nie Bilder gesehen oder Geschichten gehört...ich bin echt schockiert und muss den ganzen Tag darüber nachdenken....

    Tut mir leid, aber ich hatte einfach das Bedürfnis, mir das Ganze von der Seele zu schreiben.
    Sabine
     
  2. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Hallo Sabine,

    Träume von den Eltern halte ich bei mir immer für besonders wichtig, wie überhaupt Träume meiner Ahnen. Sind sie doch oft Botschaften meiner eigenen Wurzeln.

    Einige Ideen:
    Vielleicht hast Du in einer früheren Inkarnation mit Deinem Vater genau in dieser Gegend in den USA gelebt? Vielleicht war Dein Vater in dieser Landschaft damals gestorben?

    Vielleicht sollst Du aber auch erkennen, dass die Lebenszeit Deines Vaters nicht endlos ist und dass Du Eure gemeinsame Zeit gut nutzen sollst.

    Ob ich richtig oder daneben liege, wirst Du selbst spüren und wissen. Bestimmt kommen hier auch noch bessere Ideen.

    Liebe Grüße
    von Andreas
     
  3. Future412

    Future412 Guest

    Werbung:
    Da kann man jetzt nicht viel dazu sagen.
    Es muß nicht der Tod sein, was damit zusammen hängt.
    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen