1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vater

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sheba, 13. Februar 2009.

  1. sheba

    sheba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    habe mich soeben hier angemeldet und hoffe, dass mir jemand helfen kann...

    es ist eine etwas längere vorgeschichte, die ich probiere, kurz zusammenzufassen: ich habe seit bald 3jahren keinen kontakt mehr zur meinem vater, da ich gegen ihn vor gericht gehen musste, damit er mich finanziell unterstützt (Kinderzulage). Seit diesem gerichtstermin lehnt mich mein vater völlig ab. habe schon etliches unternommen um den kontakt wieder herzustellen, leider ohne erfolg... :(

    nun zu meinem traum:
    ich träume seit längerem immer wieder von meinem vater, diese träume haben auch immer den gleichen inhalt:
    ich treffe meinen vater per zufall, ob restaurant oder an einem ferienort, er sieht mich, lehnt mich zu erst ab, und schlussendlich entschuldigt er sich für sein verhalten und alles ist wieder gut. diese träume sind immer sehr intensiv und beschäftigen mich danach tagelang, habe immer schuldgefühle nach solchen träumen. in den träumen selbst, bin sehr glücklich und erleichtert, das alles wieder in ordnung ist...

    nun meine frage, was haben diese träume zu bedeuten? sind es wunschträume, oder könnte es auch sein das es die gefühle von meinem vater sind, welche er mir auf diese weise mitteilen möchte? bin ziemlich verzweifelt und traurig...ich weiss nitcht so richtig was ich damit anfangen soll.....

    bitte um hilfe..


    liebe grüsse sheba
     
  2. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    hi,

    in der realität hast du dein recht eingefordert - absolut in ordnung - aber in deinen träumen sind kommen deinde sehnsüchte und herzenswünsche zum vorschein - du möchtest dich unbedingt wieder mit deinem Vater herzlichen kontakt !!

    lg
     
  3. sheba

    sheba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    ja das möchte ich auch...nur er möchte das nicht..leider...

    dann denkst du, dass diese träume alleine von mir aus kommen? :(
     
  4. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    esotereisch: nun, es ist die entscheidung deines vaters die du aktzeptieren musst aber in voller liebe sehen solltest.

    in der realität: hast du ihn in seine (männer) stolz gekränkt

    aktzeptiere es einfach, in der erfahrung weiß ich, dass zeit deine heilung bedeutet. kämpfe nicht um seine gunst und aufmerksamkeit !
     
  5. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    PS: er kommt von selbst wenn er soweit ist
     
  6. sheba

    sheba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    danke für deine antwort.. :)

    hmm..ich hoffe das er wieder kommt.....
     
  7. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    ich wünsche es dir auch von ganzem herzen!!
     
  8. omindy

    omindy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Ort:
    st. valentin
    hallo!
    darf ich fragen warum du das geld einfordern musstest?

    lg didi
     
  9. sheba

    sheba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    ich hätte sonst keine ausbildung machen können...musste sie in einer privatschule machen, welche ziemlich teuer ist und war daher auf das kindergeld angewiesen....
     
  10. omindy

    omindy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Ort:
    st. valentin
    Werbung:
    hi !

    und wie war euer kontakt zuvor, besser, oder sehr gut? habts ihr darueber geredet?
    ich frag nur, weil ich mir denk kann ja sein das hinter der sache mit dem kindergeld was anderes steckt, und das kannst dir schon anschauen, wennst magst. zb mit fam stellen oder rüfüs oder was auch immer.

    is aber nur eine idee meinerseits, und es kann natuerlich sein das es eben nur meine idee ist ;)

    alles liebe, didi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen