1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Uuuuuuaaaaaahhhhhhh !!!!! - Aaaahhhh Das Tut Gut

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Jovannah, 12. November 2006.

  1. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    :)

    Meine Schritte die ich gerade mit und durch euch machen durfte, fügen sich gerade zusammen.

    :bwaah::bwaah::bwaah::bwaah::bwaah: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    HEUTE ist es nicht mehr SO lebenswichtig für mich, dass du mich verstehst.....so wie damals...für mich als Baby. damals hing mein Überleben davon ab.
    Ich habe neue Wege gefunden...kann mir heute besser helfen.

    Und dennoch.....ich brauch dich....jeden der will,....auch für mich.

    Wie oft stand ich mit viel Gefühl doch sprachlos, ohne passende Worte... vor einer Mauer...wurde nicht gesehen. Wie oft standest du mit viel Gefühl doch sprachlos, ohne passende Worte...vor einer Mauer...ich konnte dich nicht sehen.

    :bwaah: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es wird immer wieder so sein...doch hoffentlich weniger lange und weniger oft.

    :) Jo
     
  2. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    schöne worte....mich mal mit dir freu :weihna1 *gg*
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.298
    Ort:
    Achtern Diek
    Jovanaah:

    Ähhhhh, könntest du uns bitte mal aufklären?......:confused:


    Gruß
    Urajup
     
  4. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    hallo UnfinishedReal !

    Find ich voll schön, wenn du dich mit mir freust. Mitschreien auch erlaubt *gg*:weihna1 :banane:

    hallo Urajup !

    Gerne...worüber genau ?

    ich versuch mal, was es sein könnte......

    Es ist sooo viel alter Schmerz in mir....über all die Situationen in denen ich dringend das Verständnis meines Umfelds gebraucht hätte....doch ich stand unverstanden wie vor einer Wand.

    Das hat mich immer stärker gemacht mit der Zeit, mich selbst zu verstehen und mir selbst immer besser helfen zu können. Dennoch....gemeinsamer wäre es einfacher, schneller, besser gegangen. Viele Blockaden hatten wohl auch den im Nachhinein von mir gesehenen Zweck, sie umgehen zu lernen.

    Wie oft stand und steht jemand auch heute noch bei mir vor einer Wand....

    *AUA*

    .....das muss so nicht sein.

    Da schreit das kleine Kind in mir.....und erinnert mich daran, dass ich heute zwar schon gross bin und mir besser schon auch helfen kann.....zunehmend....doch sooo viele aktuelle kleine Kinder noch nicht. Ob innere Kinder oder eben die auch im Aussen noch kleinen.......

    NOCH ist immer wieder so viel Wand zwischen uns immer wieder auch....un-nötige Wand.....also eine, die so nicht bleiben muss....weil es ja Wege gibt....zueinander.

    Ich weiss ich kann "nur" eines tun....meinem Weg folgen den ich spüre zu meinem WohlHabend sein. Für diesen Weg brauche ich Gedanken und Handlungen....Wechselwirkung mit meinem Umfeld. Weil so ganz allein tu ich mir auch als Erwachsene sehr , bzw. un-nötig schwer.

    Ich denk mir, meine Energien folgen den mir aktuell wichtigen Themen...in irgendeinen Thread...und nachher seh ich wieder, was da für mich so wichtig war. So wird es auch anderen Menschen gehen, vermute ich. Wir ziehen uns an mit dem, wo wir uns wichtig sein können....mit dem was wir zu fragen, zu holen, zu geben...haben.

    Gestern ein Lied vom Ambros, das hat genau dazu gepasst.....

    ich hob a Gfüh......oba ka Gschicht.....

    i hob a Schraubn...oba ka Mutter
    i hob a Brot, oba ka Butter...

    i hob a Schraubn, bitte gib mir deine Mutter dazu...bitt ich da.
    I hob a Brot, bitte gib mir dazu auch Butter..bitt ich da.


    Bitte sag mir ob das Antwort war...oder ob was noch fehlt für dich.
    Jeder hat hier Platz mit seinen Erfahrungen/Meinungen/Gefühlen dazu.

    :) Jo
     
  5. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    super :) jetzt nach deiner genaueren Erklärung hab ich auch die Bestätigung dass das von mir Vermutete zutrifft :engel:
     
  6. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    Jetzt bin ich neugierig. Was genau hast du vermutet ?
     
  7. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    genau das :rolleyes:
     
  8. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    WHOW....du hast also meinen Schmerz gespürt und auch, was in mir ihn auslöst.
    Du findet das vielleicht "normal".....ich noch nicht so, von meinen gesamten Erfahrungswerten her....
    Ich brauch da wohl noch klarere Signale, verstanden zu werden.

    Und so eine Frage wie die von Urajup...durch die ich mich dann bewegt fühle, der "Gschicht" zum aktuellen Gfüh....noch genauer jetzt auf den Grund zu gehen.

    Ich kann nicht wissen, wie der Rest der Welt sich fühlt da, zum Thema. Aber zunehmend.... Was alles noch zur Gschicht gehört....was ich auch jetzt noch nicht sehen kann.

    :) Jo
     
  9. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Was mich wohl grade auch beschäftigt, ist das mit dem Tempo. Da kann ich mich darum bemühen, Hürden nicht un-nötig zu verstärken....

    Erzwingen geht nicht. Bei dir nicht und bei mir auch nicht.
    Also kann ich wohl nur aufmerksam bleiben immer wieder auf meinem Weg zum WohlHabend sein. Auf mich und .....wenn wir uns grade im Weg zu stehen meinen...auf dich.

    Und ich kann mich aktiv mit jenen zusammen tun, die grad etwas tun, wo es mich mit meinen Energien auch hin zieht.

    Das mit dem Tempo, warum ist mir das so wichtig, frag ich mich grade....ich glaub weil es mir weh tut, in meinen Augen un-nötig lange Mauern spüren zu müssen.
    Vielleicht sind sie aber nötig....bis der Druck vor der Mauer so gross ist, dass sich etwas bewegt.....ich hoff dann halt es zerbrechen Mauern und nicht Menschen.

    Das ist es wohl....was mich so schreien lässt. Ich kann da was noch nicht so ganz akzeptieren, an nehmen.

    :( Jo
     
  10. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    Sag mal...UnfinishedReal...der Augenverdreher da.....
    ...der bringt mich jetzt zu einer Frage.

    Hast du mich wirklich in meinem Schmerz gespürt und verstanden oder (und) befürchtet, ich wolle da irgendwen oder irgendwas manipulieren ?

    Das seh ich nämlich auch als Mauer, die Angst davor. Kritisch hinterfragen find ich gut.
    Manipulation selbst sehe ich als ein Stück Missbrauch, als Näheverlust, Aufbauen einer Mauer voreinander .....und vor allem ....was frei passiert, einfach durch offenen Ausdruck....ist finde ich meist genialer als das, was jemals herbei manipuliert werden könnte.

    Wär schön, wenn du meine Frage da beantwortest.

    :) Jo
     

Diese Seite empfehlen