1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

USA: Die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika in esoterischer Berührung

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Lincoln, 11. März 2013.

  1. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.153
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    01 - (1789-1797) - George Washington (1732-1799) - Parteilos

    Warnung vor den Illuminaten

    Ein interessanter Text, der jedoch deutsche Mängel aufweist,
    sowohl zum Verständnis als auch zur Rückführung.
    Dennoch: Solange nicht eisklar revidiert wurde,
    bleibt Washington esoterisch berührt.
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD




    "demokratie heisst auch. sich nicht immer jeden quatsch anhören zu müssen!"


    lg von shimon
     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.153
    Ort:
    VGZ
    Demokratie heißt auch: Nicht auf alles antworten, das jemand selbst als Quatsch bezeichnet. Und es ist sehr bezeichnet, dass du dich nicht selbst an das hältst, was du propagierst, jedenfalls kommt hier jeder US Präsident dran, auch wenn dir das nicht passt.
     
  4. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    so wie du das aufziehst, werden sich die illuminaten sicher nicht fürchten, sondern sich vermutlich totlachen.
    andererseits werden sie dir und deinesgleichen für die kostenlose werbung und präsenz dankbar sein.

    lg winnetou:D
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.153
    Ort:
    VGZ
    Ach, und darum soll es hier gehen? Erstaunlich.
    Wusste gar nicht, dass du weißt, worum es hier geht.
    Interessant, dass ich das auch mal erfahre..... :banane:
     
  6. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Interessantes Thema, aber hier?:rolleyes:

    Ich habe mich lange Zeit mit den Illuminaten beschäftigt,
    auch viele interessante Bücher gelesen.
    In einem Buch des Autors "Jordis von Lohausen" heißt es,
    es wurden 10 Regeln negative aufgestellt,
    die Grundlage für viele nachfolgende Herrscher beim Umsetzen ihrer politischen Ziele waren.
    Hier mal die negativen Regeln:

    1. Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist;
    2. macht ihre Götter lächerlich & zerrt alles Herkömmliche in den
    Kot;
    3. unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten;
    verwickelt sie, wo immer möglich, in dunkle Geschäfte
    & gebt sie im richtigen Augenblick der Schande preis;
    4. verbreitet Streit & Uneinigkeit unter den Bürgern;
    5. stachelt die Jugend gegen die Alten auf;
    6. behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden;
    7. bringt überall eure Spitzel unter &
    8. scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten & abscheulichsten
    Kreaturen nicht;
    9. stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung & die Versorgung der
    feindlichen Streitkräfte; untergrabt ihre Disziplin & lähmt ihren
    Kampfwillen durch schwüle Musik, schickt dann noch leichtfertige
    Frauen in ihre Lager, & laßt sie das Werk des Verfalls zu Ende
    führen;
    10. spart weder mit Versprechungen noch mit Geld oder Geschenken,
    denn all dies trägt reiche Zinsen.

    Teile davon finden wir auch in dem "Testament Peters des Großen",
    in den Dokumenten der bayerischen Illuminaten
    oder auch bei Machiavelli wieder.
    Niccolo Machiavelli (1469-1527) war ein genialer italienischer
    Politiker & Geschichtsschreiber,
    der vor allem in seinem Buch "Der Fürst" die Ursachen der politischen Ohnmacht im Italien seiner Zeit untersuchte.
    Darin schildert er einen Herrscher,
    dessen Handeln allein Machtgründen entspringt.
    Ein Machthaber muß nach dessen Ansicht immer versuchen,
    gegensätzliche Parteien zu schaffen -
    "linke" & "rechte" Gruppen -, die sich gegenseitig beschäftigen,
    so daß das Volk bei ihm als Machthaber oder als "System" Schutz
    & Sicherheit sucht.
     
  7. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.153
    Ort:
    VGZ
    Kannst du etwa auch nicht lesen? Hier geht es nicht um die Illuminaten. Washington war ein GEGNER der Illuminaten.

    Thread Titel:
    Und gerade deshalb ist die esoterische Berührung Washingtons von Bedeutung. (John Adams dauert noch etwas, da es mehr enthält....)

    Ach, und weil du den so liebst, send ich ihn dir zurück: :rolleyes: (ich mag den nicht)
     
  8. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Doch - sicher kann ich lesen.
    Ich kann aber nicht wissen,
    daß Du die Illuminatie hier nicht erwähnt haben möchtest.
    Dachte mir lediglich,
    es sollte vielleicht auch mal aufgezeigt werden
    wovor er gewarnt hat,
    wenn er denn gewarnt hat.
    Aber ok...mach Du mal...
     
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.153
    Ort:
    VGZ
    Das kannst du ja tun. Doch du hast das hier verfasst

    Wenn du "Aber Hier" schreibst und das in Frage stellst, dann schreibst du das nicht aus Jux. Du hast auch nicht begründet, weshalb "Hier" für dich so unsinnhaft ist...... Es gibt hier keine Rubriken "Politik und Spiritualität" oder "Politik und Esoterik". Und warum, dürfte klar sein, weil die Neumalklugen sofort das Wörtchen "Braun" schmeißen als hätten sie LSD geschluckt....

    Es war ein Hinweis das Dafür oder Dagegen aus esoterischem Blickwinkel zu betrachten. Da es zwei Hauptsorten von Esoterik gibt. Der innere spirituelle Weg ist erst die im weitesten Sinne behaftete Bedeutung von Esoterik.
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    du kannst tun und lassen und schreiben, was du möchtest... jeder mensch hat eine berührung mit mit esoterik - auch du... auch dann, wenn sich dir esoterik nur als ein schimpfwort erscheint...


    lg shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen