1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ursprünglichkeit

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Holztiger, 11. Mai 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    8.795
    Werbung:
    Geht im Schamanismus nicht, die haben das Geistermodell:D
    Und dann noch all das Tierische, Trieb, Trieb, Trieb(y)
     
    Clipsi gefällt das.
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    25.861
    "Ich freue mich immer, wenn Hedwig 'was besser weiß."^^
    1:09 ff


    darf man bei den Schamanen LORIOT zitieren?
     
    .:K9:. und Clipsi gefällt das.
  3. Clipsi

    Clipsi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    2.741
    :D
    Ich mach das Anders, wenn ich dann fertig bin, lehn ich mich zurück.
    Dauert nicht mehr lange, ich tu da noch was, du weisst schon, die Bibliothek.
    Aber dann verlass ich den Menschenplaneten mit einem gemütlichen Grinsen. Dem Grinsen, nun ist es egal, mag kommen was will. :D
     
  4. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.199
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Ich kannte als Kind in einem bestimmten Wald einen Eichelhäher, der kam angeflogen und setzte sich bei mir auf die Schulter oder landete auf meinem Kopf. Nobelpreisträger Konrad Lorenz meinte hierzu in einem Brief, daß das unmöglich sei. Es gibt Beweisfotos und letztendlich gab es einen sehr erstaunten Konrad Lorenz :)

    Es ist angelernt und programmiert, daß Tiere einfach nur Tiere sind und das räumt auch das beobachtete (beobachtbare) Verhalten mit ein. Heute ist ein Albino einfach nur ein Albino. Für den Kelten galt ein Albino als heiliges Tier, das zwischen den Welten wandert und einem solchen Tier zu begegnen war ein besonderes Zeichen, bzw. eine besondere Gelegenheit.

    Die Entzauberung der Welt hat damit angefangen, daß man versucht, alles auf rationaler Ebene zu erklären.

    Dabei muss Naturwissenschaft und schamagisches Konzept nicht in Gegensatz zueinander stehen, so wie Bauch und Hirn keine Feindschaft kennen. Es ist bloß sinnvoll zu wissen, welches Organ für welche Wahrnehmung geeignet ist.

    Würde man aber heute versuchen, in einem jeden Albinotier etwas Göttliches zu sehen, weil die alten Kelten...tja...da, genau da fängt halt der Neo-dingsbumskäse an.

    Wenn du satt bist, gibt es für dich da draussen nichts zu entdecken. Du musst hungrig in die Natur gehen. Die Naturgeister und Tiere warten nicht auf dich, sind aber bereit für eine Kontaktaufnahme.
    Nicht alle Wesen stehen da und warten darauf, daß du daherkommst.

    Es gäbe da schon genug Menschen die Tiere vermenschlichen und mit Bäumen reden...das Ganze muß auch eine verwertbare Resonanz in der alltäglichen Wirklichkeit haben und die hat es nachvollziehbar am ehesten dann, wenn es wirklich darauf ankommt.

    Ich habe den thread nicht verfasst um über etwas zu diskutieren, sondern nur um dem einen oder anderen die Möglichkeit zu geben, sich auf Naturgeister einzulassen und auch um Tiere einmal auf eine andere Art und Weise zu betrachten, aber auch um wiedermal für eine Unmöglichkeit Danke zu sagen, die möglich geworden ist, ohne darauf näher einzugehen.

    Was Hinz und Kunz davon halten ist mir so Schnuppe wie deren Darmwind, den ich gewiß nicht inhalieren werde...negativorientiertes Blabla ist deren Verdauungsbeschwerde und nicht die meine^^
    Und jene, die hiervon profitieren wollen und können, werden ihre eigene Erfahrung machen. Es hat auch noch niemand gelernt, Gitarre zu spielen, indem nur darüber geredet wird, wie das funktioniert.

    Und falls du mal weiße Mäuse im Fieber- oder Bierrausch gesehen hast...nein, die sind hiermit nicht gemeint...:)
    Ich bin hier dann eigentlich schon wieder fertig, schönes WE und falls du dazu mehr wissen willst, kannst du das unter meinem selbigen Pseudonym bei Jeanne Ruland detaillierter nachlesen; und für die Dumpfbacken: nein, das ist keine Werbung, ich habe ihr die Texte unentgeltlich überlassen^^

    LG Tiger
     
    The Crow, starman, ApercuCure und 3 anderen gefällt das.
  5. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.208
    Danke, das mit der Verzauberung der Welt UND der Naturwissenschaft passt wie Arsch auf Eimer!
     
    Holztiger gefällt das.
  6. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Werbung:
    :D ... kein Kommentar weiter dazu .... ist besser so für den Forumsfrieden :censored:
    Es sind Symbole für die Bestandteile des Tees, warum?

    Der Jaguar frisst die Kaffeepflanze (welche das DMT enthält) und wird davon auf eine "andere Ebenen geholt" (man hat beobachtet, dass er sich danach etwas "komisch" benimmt, sanfter wird und seine Aggression verliert). Vom Jaguar haben sich die Curandero bei ihrem langjährigen Aufenthalt im Dschungel und beim Studieren dieser Welt (Tiere wie Pflanzen) abgeschaut, diese Pflanze zu nutzen. Der Jaguar ist hier so eine Art ""Krafttier"" das halt deswegen in Verbindung mit diesem Tee steht.



    Die Schlange hat was mit der Leane zu tun (sie enthält den Maohemmer damit das DMT im Körper nicht verpufft) - Tiere brauchen keinen Maohemmer, Menschen schon.(hier sehen wir die Schlange als Vision - also die Bilder täuschen so eine Art Schlange vor, kennst du sicher, da du ja schon Erfahrungen damit hast), und beide zusammen werden zur Medizin für den Menschen ... gelernt durch die Natur.


    Das Meistertierdings ist einfach nur Gespinne ... meine Meinung.

    LG
    Waldkraut
     
  7. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    8.795
    Witzigerweise sind sie mir tatsächlich nach der Einnahme erschienen, ohne das Hintergrundwissen. Das Schlangenartige der Meisterpflanze wird aber grundsätzlich in vielfacher Form erlebt. Kennst Du den Film Blueberry? Sehenswert, die Bilder und Geräusche sind nahezu authentisch.-wenn auch farbenfroher in meinem Erleben.

    Tiere und Pflanzen sind magisch tatsächlich zwei Paar Schuhe. Ich denke, das Buch
    „ Pflanzendevas“ von Störl macht den Unterschied deutlich, Pflanzen sind „kollektiver“, deswegen ist eine Meisterpflanze auch ein kollektiver Titel, das funktioniert-vom Haustier aus betrachtet- auf diese Weise gar nicht , bei den Wildtieren eigentlich auch nicht,trotz Dachungelbuch und König der Löwen.

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2019
    Waldkraut gefällt das.
  8. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    jo schon x mal gesehen :D

    naja, den Rudel oder Schwarmtieren wird ein Gruppengeist nachgesagt .. ist aber mE. auch so eine Lul-Erfindung.
    Stammt aber wahrscheinlich aus der Primtivsprache unserer Vorfahren die nicht jedes Tier einzeln unterschieden sondern nur die verschiedenen Arten und ist nix spirituelles.
    Haustiere als domestizierte Wesen ahmen den Menschen nach um sich in eine Gemeinschaft einzufügen, das darf man dabei nicht vergessen. Funktioniert so in der Natur nicht.

    Ein gutes Beispiel sind Katzen - die Mauzen in x verschiedenen Mauzlauten nur mit Menschen auf diese Weise - sie bilden so eine Art Mauzsilben die manchmal sogar der menschlichen Sprache ähneln, sie passen sich uns an und wir denken es wäre anders herum.

    auf die Schnelle mal folgenden Artikel dazu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2019
  9. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    13.295
    sagst gerade Du.....der immer mal wieder die magisch/energetischen "Einfühlungs-Fähigkeiten" des eigenen Hundes kommuniziert:rolleyes:
     
    Amant und Oberon LeFae gefällt das.
  10. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    8.795
    Werbung:
    Der Unterschied wird Dir nicht auffallen.
     
    starman gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden