1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Urlaub - Krieg - Massig Angst!!!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dilanya, 13. Oktober 2008.

  1. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    Ich hab vor kurzem geträumt ich wär im Urlaub. Das Land weiss ich nicht mehr und auch nicht mehr genau, mit wem ich dort war. Ich glaube mich an meine Schwester und meinen Stiefvater zu erinnern. Wir waren also im Urlaub und unser Hotel war ein Hochhaus. Unser Zimmer, bzw. war es eher ne ganze Wohnung, befand sich ziemlich weit oben in dem Hochhaus. Auf einmal mitten aus dem nichts, brach Krieg aus. Ständig hörte man Fliegeralarm und bomben irgendwo einschlagen. Irgendwas lies die Fensterscheibe des Balkons unseres Zimmers zerbersten. Wir überlegten uns, ob wir das Loch mit einem Bettlaken verhängen sollten, da es draussen auf einmal sehr kalt war und wir erbärmlich froren in dem Zimmer. Wir taten es aber nicht weil wir angst hatten, dass die Flugzeuge durch das weisse Laken erst recht auf das zimmer aufmerksam werden würden. Wir flohen dann am nächsten Tag aus dem Urlaubsland. Allerdings war ich da dann alleine. Meine Schwester und meinen Stiefdad hab ich da nicht mehr gesehen. Ich lief zum reisebüro um mir ein flugzeug nach Hause zu buchen (komischerweise sah man draussen nichts mehr vom krieg und man hörte auch nichts). Vor dem Reisebüro sah ich dann meinen Freund und meine Mutter. Sie gingen nebeneinander her. ich lief auf sie zu und rief nach ihnen aber sie gingen einfach weiter von mir fort und hörten mich gar nicht. Dabei liefen sie an einem Pool vorbei der scheinbar plötzlich aus dem nichts auftauchte. Tja und dann bin ich aufgewacht. Ich war total verwirrt. Ich kann sogar heute noch die Todesangst fühlen, die ich fühlte, als ich in dem Traum in diesem Hotelzimmer war und überall der Lärm vom Krieg war.

    Hat irgendwer ne Deutung? Der Traum is schon ca. 1,5 wochen her, aber geht mir immer noch ziemlich nach. Muss dazu noch sagen, mein Freund um den es in dem Traum gegen ende ging, ist seit vorgestern nicht mehr mein freund, da wir uns in gegenseitigem einverständnis getrennt haben
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Dilanya!

    Im Urlaub möchte man sich entspannen, es sich gut gehen lassen, die Alltagssorgen hinter sich lassen.

    Krieg im Traum ist eigentlich gleichzusetzen mit Stress, Ärger, Streit. Man wird mit Dingen konfrontiert, die man meiden möchte und die einen verletzen können.

    Hattest du denn im realen Leben Streit mit deinem Freund? Dann könnte der Traum ein Hinweis darauf sein. Im Grunde möchtest du den Frieden (Urlaub). "Krieg" (Streit etc) macht dir Angst. "Zerstört" dich, verletzt dich (Das Haus = der Sitz der Seele = dein Körper)

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen