1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Uranus Opposition Mars: Psychische Explosionen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von earthangel, 24. Dezember 2008.

  1. earthangel

    earthangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Erde - wo sonst
    Werbung:
    Ein Hallo den Astrologen!

    Worauf kann ich mich da einstellen? Könnte mir das bitte einer von Euch erklären? Ich hab momentan sowieso schon genug Sorgen mit Saturn Quadrat, Pluto usw. Irgendwann muss mal Schluss sein - sonst "explodiere" ich noch ;).
    Meine Daten 21.09.1972, 05.30, Altenmarkt/Pg. Würde mich über Antworten freuen! Danke!!
     
  2. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Explodiere doch (im Übertragenen Sinne natürlich)! Das fordert Mars-Uranus doch. Also? :) Irgendwas wartet drauf, dass der Turm in die Luft geht. Was isses? Die Frage kannst nur du dir beantworten.

    Schöne Weihnachten! :)
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Hallo Earthangel,

    wegen Deiner Anfrage ging ich auf die Suche und fand dies hier. Habe nunmal einen "Blick" riskiert, nachdem Dein Thread im unbeantwortet im "allgemeinen Geblubber" unterging.
    Zu Deiner Anfrage: Uranus hat das Potential, einschneidende Veränderungen herbei zu führen. Dabei sei bedacht: sieben Jahre braucht er für ein Zeichen. In Deinem Fall hat er genügend "Angriffsfläche", da an der Stelle von "Mars" die große "Konjunktion" anfängt. Somit ist der Transit immer weitreichender und länger anhaltend. Nur wenig "Verschnaufpause" wird Dir bleiben, bevor der "nächste" Aspekt/Transit auf Dich einströmt. - Schon von "Natur"/Geburt an stehst Du quasi unter "Dauerbeschuss" durch die Saturn/Jupiter-Quadrate. Irgendetwas soll an "Deiner" Persönlichkeit "gefeilt" werden,- was nunmehr auch URANUS von Dir "fordert".

    Uranus-aspekte auf nur einen Planeten dauern unter Umständen "Jahre",- nämlich dann, wenn Uranus im Laufe der Zeit rückläufig wird, und damit dreimal über den "Oppositionsplaneten" läuft. wie es bei mir der Fall gewesen ist, als Uranus in Oppo zu sich trat
    Ansonsten ist der Transit "zwei-drei" Monate spürbar. - Bei Dir beginnt dieser Aspekt aber erst noch. Jetzt ist es "Saturn", der Deinen Mars reformiert,- umformt. Vermutlich kommt Dein "Kampfgeist" derzeit ein wenig zu kurz und Du fühlst Dich "handlungsunfähig". Das sind Saturns Einflüsse.

    Inder "Regel" sagt man, dass erst "Saturn" kommt, um zu "begrenzen" und dann Uranus folgt, damit er "befreit".

    So meine - unter Erkältungseinfluss gegebene - Erläuterung dazu.

    Alles Liebe
    A/E
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    www.astro.com ´s "Kurzdeutung" schreibt dazu (Zitat): Wenn Sie Ihr Kurzhoroskop Vorschau lesen, beachten Sie bitte, dass Sie selbst entscheiden, wie Sie mit den hier besprochenen Themen umgehen. Ihr Alter, Geschlecht, Ihre wirtschaftliche Situation, Ausbildung, Umgebung, Ihr Entwicklungsstand und viele andere Faktoren tragen dazu bei, auf welche Weise Sie den Herausforderungen der Zeit begegnen. Erinnern Sie sich daran, dass die Planeten Sie nicht dazu zwingen, irgendetwas zu tun oder zu sein. Sie verfügen über den freien Willen, Ihr Leben selbst zu bestimmen. - Zitat Ende
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Im Jahre 2009 erwartet Dich:

    Beschleunigung • Pluto Quadrat Pluto: • Ende Februar 2008 bis Mitte Dezember 2009:
    Mehr Freiheit in Beziehungen • Uranus Konjunktion Deszendent: • Anfang Juni 2008 bis Anfang Februar 2010:
    Überprüfen, was funktioniert • Saturn Quadrat Saturn: • Anfang November 2008 bis Mitte August 2009:
    Vorliebe für Genüsse • Jupiter Opposition Venus: • 3. März 2009 bis 12. März 2009:
    Psychische Explosionen • Uranus Opposition Mars: • Mitte März 2009 bis Mitte Februar 2010:
    Selbstverwirklichung • Jupiter Trigon Uranus: • Mitte März 2009 bis Anfang November 2009:
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    PS. Aus diesem Grund habe ich "Brigitte Thelens" Astrologie und Bachblütenbuch hier bei mir. Wenn´s denn sein soll, mische ich mir eine gute Mischung und..... Somit kann man auch auf seine "Transite" reagieren. Auch Akronbietet "Lösungen" aus dem "Transit-Karma". "Rocher" ebenso.

    Alles Liebe
    Alia/Elia
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ich hab mit meinem helden eine mars - uranus opposition in der synastrie.
    merke nichts davon, da wie beide sehr liebefriedvoll miteinander umgehen.
    mein uranus ist in 5 im skorpi, sein mars in 11 in end- widder/ schon stier.
    also werden die 'explosionen' eher auf anderer ebene (bett/ ideale) knallen.
     
  8. earthangel

    earthangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Erde - wo sonst
    @ Alia

    Ich kann mir das schon so "ungefähr" zusammenreimen..

    Ich hab da seit Anfang Jänner so ein Gefühl eine besondere "Aufgabe" zu haben. Seit mir das bewusst ist fühle ich mich auch viel "stärker". Andererseits ist schon noch einiges an "Machtlosigkeit" da, weil ich mir da "was anschauen" muss, was mir nicht gefällt, es MUSS aber passieren, DAMIT ich meine Aufgabe beginnen kann.

    Hört sich bestimmt sehr sehr eigenartig an, aber mein Gefühl ist "stimmig"...oder ich versteh überhaupt nichts...

    Ich hab die Aspekte auch aus Astro.com gelesen.

    Stimmt schon ziemlich: Vor allem das mit Freiheit in Beziehungen (war nur nicht ganz freiwillig ;))

    Alles Liebe
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Hallo Luonnotor,

    eine "Synastrie" ist die "Kombination" Deines und Deines Partners HK. Diese,welche sollte "erbracht"/erarbeitet werden. Möglicherweise (habe die viiiielen Bücher über Partnerschaftsastrologie noch nicht durch gelesen) "trägt" diese "Oppo" noch keine Früchte.
    Auch lebt "jeder" Partner erst einmal "Sein" HK,- ob friedlich, oder "Stark". Erst wenn die entscheidenen "Transite" auf Dich eintreffen, stellt sich die Frage nach dem "Miteinander"/des Umgang miteinander.
    Manche Ehe scheiterte schon unter den astrologischen Transit-Einflüssen.

    (PS. Wenn´s denn im "Bett" richtig prickelt, umso besser)
    Zudem sagt man auch: "Mars" ist das Sohn/Enkel-Prinzip. Saturn das "Vater" und "Uranus" das Großvater-Prinzip.

    Alles Liebe
    A/E
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    dann bleibt nur, lieber Earthangel,

    alles Liebe und Gute zu wünschen (und das mit dem "Kurzhoroskop" funktioniert auch in einem halben Jahr noch!!!)

    AL
    A\/E
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen