1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Urak- Kalender- wer kann mir weiterhelfen?

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Ubaid, 8. Januar 2010.

  1. Ubaid

    Ubaid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich bin hier auf der suche nach informationen!

    ich habe vor 15 jahren einige gegenstände erhalten. darunter einen kalender aus holz :

    der kalender geht über 9720 jahre und ist von der berechnung dem maja-kalender sehr "ähnlich" jedoch sind auf dem kalender auf eingesetzten kupferplatten keilschriftzeichen. die tage werden mit 9 kupferstäbchen berechnet (angezeigt).

    hat kennt jemand diesen kalender? wer kann mir infos zu diesem kalender geben?????

    vielen dank im voraus für eure bemühungen
     
  2. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    ich habe noch nie von diesem kalender gehört und kann mir kein bild davon machen. kannst du evtl. ein bild machen und hier einstellen?
     
  3. Ubaid

    Ubaid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    wie kann ich hier ein foto einstellen?
     
  4. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    schau mal hier: http://www.esoterikforum.at/threads/12471
    falls der link nicht gehen sollte, dann ist der folgender: Esoterik-Forum > Forumsecke > Wie geht das?
     
  5. Ubaid

    Ubaid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Danke.

    Leider klappt das nicht :dontknow:

    ich habe jetzt ein foto unter der rubrik : fotos hochgeladen
     
  6. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    Werbung:
    hallöchen,

    hab mir das bild angeschaut und ich kenne es nicht. es schaut sehr interessant aus.
     
  7. kokomiko

    kokomiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.147
    Kannst du da vielleicht noch ein paar detailfotos machen und die mir per mail zuschicken ??

    woher hast du denn den Namen Urak und woher weiß du das mit den 9720 Jahren.

    War da auch nichts dabei was die babylonische Keilschrift erklärt ???
    Denn das muß ja dann ein nachbau sein
     
  8. Ubaid

    Ubaid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    ja kann ich machen, aber ich kann hier noch keine pn schicken.

    Der Name Uruk-Kalender stammt von mir:).... da bis jetzt alles auf diese gegend schließen läßt. 9720 jahre weiß ich von dem stand vor 15 jahren und von handschriftlichen berechnungen. ich habe das vor und zurück gerechnet. es kann nur eine endstellung geben, die in der 3 "stifte" in der pyramide stecken. damit ein stift dorthin gelangen kann müssen 3240 jahre vergehen. 3x 3240= 9720.
    ja, es ist ein nachbau so 80-120 jahre alt. ( info von restaurator).
    über die schriften waren keine aufzeichnungen dabei. nur anweisungen für die hölzer. die stifte werden in den notizen mit namen benannt.
     

Diese Seite empfehlen