1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unzufrieden mit meinen körper

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von GeilesMausal90, 7. März 2007.

  1. GeilesMausal90

    GeilesMausal90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    :morgen: ich mag meinen körper nicht. meine brüste sind zu klein(75B) könnten grösser und schöner geformt sein, mein bauch ist zu dick(wenn ich meinen bauch tranieren will schrumpft alles an mir), mein arsch auch und ich bin 1,65 cm gross und wiege nur 48 kg obwohl man es mir gar net ansieht( habe 7 kilo zu wenig). ich wollte nur wissen ob es irgendwas gibt wo man schnell zunehmen kann und es gleich wirkt?:confused: bussal geilesmausal90
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    ... dann passt dein gewählter nick aber offenbar
    nicht zu dem,
    was du in dir fühlst ....

    lg die lila
     
  3. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo GeilesMausal90,

    wenn die 'geistige Fülle' nicht da ist, wirst du es auf der körperlichen Ebene
    auch nicht haben.

    Wenn du dich nur auf deine körperliche Unvollkommenheit konzentrierst, gehst
    du an einem wichtigen Aspekt vorbei: die inneren Werte. Hört sich vielleicht
    ein bisschen billig an aber schau doch mal, was du, laut Medien, alles machen
    könntest um deinen Körper "aufzuwerten" (Brust-OP, Implantate und co.) ohne
    dich um deine Persönlichkeit kümmern zu müssen. Oberflächlich halt...

    Stattdessen, kümmer dich lieber um deine innere Welt und sorge dafür, dass
    es ihr gut geht. Ernähre dich gesund (d.H. alles lassen was in den Medien
    und von der Lebensmittelindustrie propagiert wird) und du wirst sehen, dass
    dein Körper schöner wird.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    mit deinen zarten 16 Jahren war ich auch "unterernährt" und zu dünn.

    Was erwartest du dir, was passiert, wenn du deine Idealmaße hast? Wodurch hast du die Überzeugung gewonnen, dass du nicht schön genug bist - vor allem für wen nicht schön genug? Und sag mir bitte nicht "für mich selber"!

    Hallo, du steckst Mitten im Erwachsenwerden! Laß dir Zeit dafür!
     
  5. Reinfried

    Reinfried Guest

    Du hast aber eh mitgekriegt, dass Du hier in einem Esoterikforum postest?:weihna1 (Ich gehe mal davon aus, dass das hier kein Fake ist).

    Demnach werden sich die Antworten eher um die möglichen Ursachen als um die Symptome drehen.

    Es wird halt schwer sein, Nahrungsmittel zu finden, die aus 75B so mir nix, dir nix 75DD machen, ohne andere Fettzellen Deines Körpers mitaufzublasen.

    Du bist 16? Da hast Du noch ein paar Jahre Zeit, bis Deine Figur sich völlig entwickelt hat. Prinzipiell kann man sagen, dass Östrogene (die u.a. für das Wachstum "obenrum" verantwortlich gemacht werden) auch Fettgewebe brauchen, um gespeichert werden zu können, das betrifft vor allem die Pubertät.

    Das heißt, Du kannst es Dir aussuchen: Entweder generell ein wenig mehr Fettzellen, dann wächst es obenrum auch, oder dünn sein - dann kannst Du auch nur weniger Östrogen speichern und bist "überall" weniger. Das ganze hängt natürlich auch noch von Deiner Veranlagung ab.

    Das Problem ist, dass gerade in Deinem Alter das Aussehen sehr wichtig genommen wird. Aber meistens nur von sich selbst - die anderen sehen das oft ganz anders. :liebe1:

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  6. suzyq

    suzyq Guest

    Werbung:
    Hallo

    Es ist doch wirklich sehr interessant... Als ich in Deinem Alter war, hatte ich schon Körbchengrösse 70C - D und damals war das der absolute Horror. Ich wurde immer nur ausgelacht und verspottet und vor allem angestarrt (auf die Brüste natürlich, alles andere interessierte ja nicht). Das ging so weit, dass ich mir anfangs 20 überlegte, meine Brüste operieren (verkleinern) zu lassen, damit ich endlich Ruhe hätte. Ich habe mit meinem Frauenarzt darüber gesprochen, der war hin und weg und wollte mich sofort operieren. Doch ich habe auch noch andere Meinungen eingeholt. Ein befreundeter Arzt hat mir dann die Augen geöffnet... Er meinte, das sei ok, solle ich machen, aber wenn ich schon im OP liege, sollten mir gleichzeitig auch noch die Beine um ein bis zwei Zentimeter verlängert werden (ich bin nur 1.55 m gross), dann sollten meine Backen etwas modeliert werden, die sind auch nicht perfekt, ausserdem gäbe es sicher noch andere Stellen an meinem Körper, die nicht perfekt seien. Er sagte mir, dass man alles richten könne, aber wo bleibt dann die Persönlichkeit?

    Vielleicht noch ein kleiner Tipp: Alle (und damit meine ich wirklich alle) Teenager in Deinem Alter sind mit ihrem Körper irgendwie nicht zufrieden, warte noch ein paar Jahre und Du wirst ihn lieben...
     
  7. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Das war auch mein erster Gedanke, als ich diesen Titel las... :weihna1

     
  8. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Hallo Geiles Mausal!

    interessanter Nick!

    ich verstehe nicht, du bezeichnest dich so fühlst dich aber unwohl. ich glaube nämlich dass man den Nick eher unbewußt wählt, daher würde ich sagen im Inneren fühlst du dich wie dein Nick, aber du bist manipuliert durch deine Umwelt( Freunde, Verwandte, Medien(!)) und daraus entsteht ein Konflikt in dir. die Sache ist die dass man mit 16 nie seinen Körper akzeptieren kann so wie er ist. egal wie man aussieht man ist nicht zufrieden. das hat die Pubertät so an sich. frag mich mal, wie ich mich gefühlt habe. nein, frag lieber nicht. ich war dürr fast wie ein Gestell, hässlich, pickel, hab push-ups getragen und leggins unter der Jean nur um fülliger zu wirken. man hasst in dieser Zeit alles mögliche,w eil das der Übergang zum Erwachsensein ist.
    man muß sich in einer anderen Ebene integrieren.
    und mach ja keine OP oder derartiges, warte bis dein Körper ausgewachsen ist mit 18.. oder 19.. je nachdem wie deine Gene sind.

    du meinst du wiegst zu wenig? schau dich mal um, wie deine Gleichaltrigen aussehen, also ich sehe täglich viiiele richtig dicke Jugendliche wo ich mir denke, oh Gott, die sehen mit 20 dann aus als ob sie bereits 40 wären. manche können nichts dafür, andere futtern und futtern.
    ich habe auch das Problem dass ich mir im Moment etwas zu dünn vorkomme, hätte nichts dagegen 5 Kilo zuzunehmen. aber wie schon jemand sagte - wie wahr - wenn die geistige Fülle nicht da ist wird die körpereliche es auch nicht. d.h. erst wenn du dich geistig wohl fühlst kommt es automatisch. und ich hab grad für mich rausgefunden warum ich zunehmen möchte: 1. weil ich geistige Fülle suche, und 2. weil ich einen Schutz suche, habe das Gefühl würde mich fülliger besser fühlen. ist halt wie eine Decke ein Schutzschild dass ich brauche.
    deshalb, mein Rat, schau dass du gesund ist(möglichst wenig Fast food) und konzentriere dich auf etwas anderes.. es kommt mit der Zeit.

    alles liebe
     
  9. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    jeder mensch ist schön!!!

    manche glauben sie müssen abnehmen
    (und wundern sich das auch die brust abnimmt),
    die andern zu...

    wer sagt dir das du unzufrieden mit deinem körper bist... Du?
    und warum?
    körperteile zu dick / zu groß / zu klein

    (bei männern ist das ja genauso, nur glaub ich is es bei frauen
    mehr verbreitet)

    doch es ist doch gut so wies ist ...
    bist du gesund? na wo ist das problem?

    mir fällt da ein zitat ein von einem nichtraucherseminar
    "lieber 4kg mehr haben als sich ein leben lang
    den dreck ins gesicht zu schiessen!"

    lg vom
    liber
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Dit hab ick och jedacht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen