1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unwiderlegbar dokumentiert: Gentechnik zerstört Natur-Leben!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von MisterFrankie, 3. Juli 2014.

  1. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    Werbung:
    Bundesamt für Naturschutz:

    Herbizidresistente, gentechnisch veränderte Pflanzen beschleunigen den Biodiversitätsverlust
    Die Folge der gentechnisch veränderten Pflanzen ist eine deutliche Abnahme der Biodiversität auf und neben den Ackerflächen!!

    http://www.bfn.de/0401_2014.html?&cHash=33f78d47d306129bfc880d86f6967c16&tx_ttnews[tt_news]=4952
     
    Waldkraut gefällt das.
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD




    das ist sehr wahrscheinlich - wie können wir GENTECHNIK verhindern???

    shimon
     
  3. Ist es überhaupt noch machbar es zu verhindern, wie soll ich mir das vorstellen, das Gen aus den Pflanzen gewaschen wird, wie das Blut bei einer Dialyse?:confused:
     
  4. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Der Titel des Threads klingt wie frisch aus der BILD-Zeitung.
     
  5. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.769
    Ort:
    Hessen


    " DIE GENTECHNIK ZERSTÖRT UNS "

    auch ein Titel der klingt wie die Bildzeitung, aber leider ist es bittere Realität:-(
    Ist aber von der Taz :

    http://www.taz.de/!91207/
     
  6. -Hime-

    -Hime- Guest

    Werbung:
    Eigentlich müsste man alles komplett selber anbauen und züchten. Nur nicht jeder hat nunmal den Platz, für einen eigenen Hof. :/
    Die Lebensmittelindustrie hat es im Griff: von der Saat zur Frucht, von der Zeugung zur Schlachtung.
     
    Waldkraut gefällt das.
  7. Seit letztem Herbst habe ich bei Obstverzehr immer wieder entzündete Oberlippen, obwohl ich Obst immer gut vertragen habe, so tut mir der Obstgenuss nichts.
    Ich frage mich tatsächlich ob der Verzehr von Obst und auch von Tomaten, tatsächlich von Gentechnik her rührt, da immer mehr scheinbar perfekte reife Obstsorten auf meinem tisch sind, die dann sauer schmecken und auch auf der Zunge prickeln, trotz abwaschen, und obwohl ich einheimische Sachen kaufe.
    Auch Tomaten und oder Paradeiser schmecken oft sehr sauer, und prickeln auf der Zunge.:confused:

    Ich sehne mich nach unbehandeltem Obst zurück.
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    interessant wo sich Gentechnik versteckt

    http://www.bioland.de/im-fokus/ihr-...baumwolle-hier-versteckt-sich-gentechnik.html
     

Diese Seite empfehlen