1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterstützung gefragt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Farbenvogel, 19. Februar 2006.

  1. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    Hey Ihr Lieben und eifrigen!!!!

    Hab hier mal wieder ein Bildchen für euch, das eine Freundin für sich gelegt hat. Habe mir meine Gedanken gemacht, wollte aber noch um Unterstützung von euch bitten

    Danke euch von Herzen

    Liebe und Licht


    Sie ist mit einem Mann zusammen, hat Kinder und möchte wissen, wie es in der Beziehung weitergeht, da es ein ständiges auf und ab ist....

    Wolke Baum Kreuz Berg Bär Haus Herz Mond
    Fuchs Hund Rute Schiff Fisch Mäuse Sense Blumen
    Sterne Reiter Sonne Anker Brief Eulen Schlange Mann
    Dame Turm Schlüssel Klee Buch Sarg Wege Ring
    ...............Störche Lilie Kind Park
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo zwerg, ich hab mal auf das Kartenblatt gesehen.

    Könnte es sein, dass bei dem Herrn eine zweite Frau eine Rolle spielt? Die Dame im Blatt will sich nicht trennen. Sie hängt an der Beziehung zum Mann. Es liegt die Trennung auch nicht im Blatt drinnen, aber eine ziemliche Krise dürfte schon sein. Wenn ich die KK und Häuser mitbetrachte, dürfte der Mann in eine andere Frau verliebt sein, diese Frau geht aber wieder in den Verlust. Und ich denke mal, dass die Lügen aufgedeckt werden.

    Ich bin mal auf dein feedback gespannt...

    LG Widderfrau
     
  3. aylynn

    aylynn Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    in der Nähe von Graz
    Hallo Zwerg!

    Hab auch mal das KB angeschaut. Ich würde die Situation so einschätzen:

    Sie bangt und die Stabilität in ihrer Beziehung und in ihrem Leben. Liegt eine Schwangerschaft vor? Wenn nicht ist eine Schwangerschaft möglich. Sie sollte sich auch vor zu intimen Gesprächen mit falschen Freunden hüten und mehr auf ihre Gesundheit acht geben, nicht durch Angst und neg. Gedanken krank machen lassen!!
    Ich meine, dass sich die beiden noch lieben, aber anscheinend gibt es eine Frau (Freundin, Bekannte, evtl. Mutter) im Leben des Mannes, die gegen die Beziehung arbeitet.
    Für ihn steht in nächster Zeit (vorsichtige ZA: 1 Monat) eine Entscheidung in Sachen Bez. ins Haus, die durchaus mit Schrecken verbunden ist. Um es nicht so weit kommen zu lassen, dass er die Entscheidung für sich allein trifft, sollten jetzt aufklärende Gespräche geführt werden. Meiner Meinung nach ist er ein "guter" Kerl und ist für deine Freundin nicht "schlecht".
    Es liegt keine aktuelle Trennung im KB und so lange auf beiden Seiten Liebe da ist, gibt es immer eine Chance eine funktionierende liebevolle Bez. zu führen!
    Sie soll dieser (störenden) Frau die "Schneid abkaufen" wie man so schön sagt!

    Ich drücke fest die Daumen, dass Stabilität in die Bez. kommt!!
     
  4. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    ich danke euch von herzen


    meine bekannte sagte, dass sie sich sicher ist, dass es keine andere frau bei ihm gibt, sie dachte es könnte ihre tochter sein, da die beiden sich hassen...er sie net akzeptiert udn sie ihn auch nicht

    schwanger ist sie nicht, und will es auch nicht. hab ihr auch gesagt dass sie hier bisschen aufpassen soll

    mit der gesundheit stimmt vollkommen. sie ist sehr ausgelaugt und erschöpft und hat auch gesundheitliche probleme

    es gibt in ihrer beziehung immer wieder streit und ärger, er ist auch nicht wirklich fein....und sie zweifelt sehr. ich denke, dass er mehr gefühle für sie hat als sie für ihn, da seine art sehr anstrengend für sie ist....und er eifert ohne ende

    hoffe, ich konnte ein klein wenig helfen und würde mich auhc nochmal auf antwort freuen

    ich danke euch

    Liebe und Licht

    zwerg
     
  5. aylynn

    aylynn Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    in der Nähe von Graz
    Werbung:
    Hallo Zwerg!

    Ja, dass das die Tochter ist, ist schon möglich! Es sieht auch nicht so aus als hätte er eine Geliebte!

    Ja, er hat wohl mehr Gefühle für sie als umgekehrt, aber ich hab nicht das "Gefühl", dass von ihrer Seite keine Liebe mehr da ist. Die sollten mehr miteinander reden, vor allem nicht aneinander vorbei reden und auch wirklich sagen, was in der Bez. als störend empfunden wird! Ich kann verstehen, dass es ihr auf die nerven geht und belastet, wenn er so eifert, aber warum eifert er? Wo liegen denn da sie Missverständnisse?
    Meiner Meinung nach liegt er nicht als "schlecht für sie" im KB!
    Ich denke deren Probleme könnten sehr wohl gelöst werden, wenn sie ehrlich und offen miteinander umgehen würden! :dontknow:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen