1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unterschreiben bitte, bankster hinter gitter

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Freija, 13. Juli 2012.

  1. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    http://www.avaaz.org/de/bankers_behind_bars_f/?bQilqbb&v=15985
     
  2. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    und wer steckt kritiker, journalisten und ähnliches pack hinter gitter?
     
  3. Diaengel

    Diaengel Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    192
    Na irgendwo muss man doch anfangen ...:D

    Das Pack kommt später, weil ist weniger gewichtig ... :zauberer1

    Grüßle
    Diaengel
     
  4. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    unterzeichnet und weiter verbreitet...

    :thumbup:
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.868
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich finde es zum Kotzen, wenn hier Menschen, die niemand kennt pauschal als "Pack" bezeichnet werden.

    In meinen Augen sind eher die "Pack", die andere als solches bezeichnen ...

    R.
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ich kann mir nicht vorstellen dass der Aufwand etwas einbringt.

    warum!!
    öffnet man da eine Tür erblickt das Auge "die Puppenspieler" u. mit Sicherheit ist darunter kein einziger Bürger- er steht vor der Tür b.z.w. im Regen.
     
  7. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Also ganz ehrlich, ich würd gern einen konkreten Gesetzesentwurf sehen, bevor ich anfange das hier zu feiern. Mithilfe von Feindbildern Menschenmassen lenken ist eine Sache. Sinnvolle und realistische Lösungen bieten eine andere. "Verknackt die Bankster!" ist für mich noch nicht wirklich eine glaubwürdige Lösung.
     
  8. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Wir können eine eigene neue Verfassung schreiben und einen eigenen Staat gründen. Wir machen uns von den Banken unabhängig... das ganze Geld von der Bank runterholen... eigentlich müsste das Geld was nicht im Besitz von Politikern, Banken, Versicherungen oder Millionären ist so wenig sein, dass wenn wir das alles abheben würden, keiner von uns leer ausgehen müsste... nur wenn dann Millionäre und so auf die Idee kämen nicht mehr mit Karte sondern in Bar bezahlen zu wollen würden die ihr blaues Wunder erleben (upsala, das virtuelle Geld ist mit dem baren Geld nicht deckungsgleich). Naja und dann bezahlen wir nur noch mit dem abgehobenen baren Geld untereinander, nehmen keine Credite mehr auf, weigern uns Steuern zu zahlen (nach Artikel 20 des GG dürfen wir Widerstand leisten, wie wird nicht erwähnt, aber es störrt die soziale und demokratische Ordnung Steuern bezahlen zu müssen die dem Gemein - Wohl nicht mehr zukommen also dürften wir es möglicherweise).
    Wir könnten die ganzen Rechtsanwälte und Politessen auf unsere Seite ziehen und dann könnten wir die wahren Verbrecher in den Knast einliefern lassen. :D

    Okey, mein Lösung ist sicherlich nicht ganz ausgereift, aber vielleicht kann man damit ja was sinnvolles anfangen. :)
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    gab es denn je Fakten bisher....die Himmelsrichtungen.
     
  10. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    das sind so leute die in fremden angelegenheiten herumbohren, herumkritisieren, die öffentliche meinung diktieren wollen.
    und es sind im gegensatz zu denen die sie angreifen, leute die zwar macht ausüben wollen (über die öffentliche meinung), aber keine verantwortung tragen wollen. NEIN! solche leute arbeiten meist im schutze der anonymität. und wer anonym bleibt, braucht sich selbst in der öffentlichkeit nicht rechtfertigen, bewähren, kann wenn nötig den schwanz einziehen.

    und der schirmherr dieser brut ist obama. dieser wurde gewählt damit er kriege beendet. macht er auch. aber der rest den er macht, ist von sehr schädlichem einfluss. was hört man denn von ihm außer dass er andere leute mit brillianter rhetorik kritisiert? ein präsident soll ein macher sein und kein kritiker. er soll selbst etwas machen und nicht andere kritisieren! ohne seine top-experten (jawohl ohne die wäre er komplett aufgeschmissen) brächte er eh nichts zustande. die müssen ihm alle einzelheiten ausarbeiten. und selbst die reichen wohl nicht. er selbst steht vorne wie ein rhetorikkrieger der alle widerstände aus dem weg räumen soll. er führt rhetorischen krieg... gegen wen eigentlich? und genau da fange ich an, fragen zu stellen: ob dieser präsident nicht einen zivilen krieg führt gegen - vielleicht - konservative leute. so kommt mir die ganze geschichte auch vor: anti-konservativer fanatismus. obama sollte bushs fehler ausbügeln, aber er schüttet das kind mit dem bade aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen