1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschieds-Frage

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Sharii, 30. Januar 2008.

  1. Sharii

    Sharii Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Augsburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Fories!

    Was ist für Euch der theoretische/philosophischeund der praktische Unterschied zwischen Reiki, Pranahealing und Geistheilung?

    Liebe Grüße, Sharii
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    der wichtigste unterschied ist wohl, daß reiki nicht von mir kommt und ich lernen muß, mch bei der behandlung etc gänzlich zurückzustellen-
    alles liebe
    thomas
     
  3. batglenn66

    batglenn66 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Ort:
    berlin
    prana ist berührungsloses energieheilen
    beim reiki werden meistens die hände aufgelegt
    (es gibt jedoch fernreiki-energieheilung)
    geistheilung wird in zusammenarbeit mit geistigen wesen praktiziert
    (bekanntester vertreter joao de deus aus brasilien)
    jedoch gibt es reiki richtungen,
    die auch das für reiki postulieren.

    hinter reiki steckt außerdem die philosophie der
    5 lebensregeln nach dr. mikao usui.
    lg glenn
     
  4. Reiki Welt

    Reiki Welt Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    68
    Hallöchen,

    naja, mit Reiki kenne ich mich aus - mit Pranahealing weniger und mit Geistheilung noch weniger.

    Reiki kommt aus Japan - Pranahealing aus Indien. Wobei die große Gemeinsamkeit die Energie ist... Sind dann wohl hauptsächlich kulturelle Unterschiede.

    Liebe Grüße von Astrid
     
  5. Hallo Sharii,

    Der theoretische Unterschied liegt wohl darin, dass es sich hier um 3 verschiedene Methoden handelt Lebensenergie zu lenken bzw. zu Heilzwecken einzusetzen.

    Philosophisch gesehen kann man ewig und drei Tage darüber hirnen was, warum und wie richtig, falsch oder sonst wie wäre.

    Praktisch gesehen sind die Unterschiede doch sehr groß, da es sich einerseits um Methoden handelt bei denen der menschliche Geist manipuliert und andererseits alles dem gesunden unbewussten Energiefluß überlassen werden soll.

    Beim Reiki geht es m.E. eher darum nicht zu manipulieren. Ich weiß dass es von vielen Lehrern anders gelehrt wird, aber was soll ich sagen? ... es ist nun mal so wie es ist, leider.
    Beim Pranic-Healing (was übrigens eine patentierte Heiltechnik ist) bestimmt der Anwender die Qualität der Energie. Zwar wird hier auch die universelle Lebensenergie genutzt, wie beim Reiki, aber sie wird durch Chakraatmung verändert um gezielte Ergebnisse zu erhalten.
    Beim Geistheilen ..... da gibt es heute auch schon x verschiedenen Vorgehensweisen .... wird soviel ich weiß zum Teil eigene Lebensenergie abgegeben, was zur Folge haben kann, dass der „Heiler“ dabei Federn lässt.
    Beim Reiki wird durch die Einstimmung in die verschiedenen Grade langsam das Körpereigene System „entblockt“ so das man als Kanal wirken kann. Beim Pranic-Healing gibt es keine Einstimmungen und der Anwender muss sich diese Reife erst hart erarbeiten. Beim Geistheilen ist es wohl so, dass der Anwender von „Natur aus“ eine Gabe hat Energie weitergeben zu können ... ja es gibt auch Ausbildungen, aber wie schon gesagt in der Richtung gibt’s halt auch noch interne Unterschiede.
    Beim Reiki gibt’s wenig falsch zu machen, beim Pranic-Healing können Fehler auch das Todesurteil sein.
    Reiki ist sanft, Pranic-Healing nur so sanft oder heftig wie der Anwender es bestimmt.
    Was bei allen allerdings gleich ist .... wenn der Klient sich nicht dafür öffnen kann, egal ob bewusst oder nicht, dann passiert recht wenig.

    Ich hoffe meine Zeilen sind einiger Maßen verständlich ;-)

    L.G.
    Elvira
     
  6. Sharii

    Sharii Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Augsburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten, nun ist mir einiges klarer!
    Ich mache u.a. etwas, dass ich unter "Energiearbeit" zusammenfasse. Aber je nach Bedarf arbeite ich nach Art von Reiki (hab ich auch gelernt), Pranahealing (hab ich als Auraclearing gelernt), aber auch Geistheilung (aber nicht mit meiner Energie!!!!). Bei Letzterem sowohl als eingreifende Methode, als auch in Zusammenarbeit mit Wesen der Geistigen Welt. Ich für mich brauch da gar keine Unterscheidung, weil es sowieso auf den Klienten ankommt, was angebracht ist. Aber für die Menschen ist's glaub ich wichtig, das genauer zu benennen. (Außer Pranahealing natürlich - wegen dem Patent :party02:)

    Vielen Dank an alle für die Klarheits-Wiederfindung!! :liebe1:

    Liebe Grüße, Sharii
     

Diese Seite empfehlen