1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unterschiedliche Häuserdeutungen?!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von starlet35, 26. Mai 2007.

  1. starlet35

    starlet35 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe festgestellt, dass die Deutungen der einzelnen Häuser doch teilweise arg varieren. Ich nehme mir z. B. oft die Deutungen von "Lilith" vor und habe aber auch das Buch von Peter Ripota und Yshouk Kirsch (Wahrsagekarten der M. Lenormand). Wenn man sich die beiden Versionen jedoch betrachtet, so stellt man fest, dass sie doch teilweise sehr unterschiedlich sind. Wenn ich die Person näher kenne, der ich die Karten lege, dann kann ich im Zweifel feststellen, welche Variante besser zu dessen Situation passt, aber was, wenn ich die Person gar nicht kenne? Dann ist es teilweise sehr unklar, was die Karte nun sagen will!

    Welche Deutungen nehmt ihr zur Hilfe und mit welcher/en habt Ihr eher schlechte Erfahrungen gemacht? Gibt es noch andere Deutungen als die beiden oben genannten?

    Gruß Starlet35
     
  2. Kaffetasse

    Kaffetasse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Mir ist nicht klar, was Du genau mit Häuserdeutungen meinst. In der großen Tafel entsprichte der Nummernwert dem der entsprechenden Karte und so wird das Haus durch diese Karte gedeutet.
    Bei anderen Legungen liegt es an der im Voraus getroffenen abmachung des Legers, für was jedes Haus steht, und das kann variieren, wenn auch nicht allzu sehr.

    Grüße
     
  3. starlet35

    starlet35 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin
    Sorry, ich habe mich da wohl etwas falsch ausgedrückt. Was das einzelne Haus bedeutet ist mir schon klar, ich meine die Deutung der Karte an sich. Also hmm was nehme ich als Beispiel? Na wie wärs mit dem Turm, bei Lilith ist die grundsätzliche Deutung eher eine negative, Trennung Einsamkeit Isolation etc. in dem Buch zu meinen Karten steht jedoch erfolgreich, konzentriert schützend und bewahrend in Sachen Liebe auch keine Trennung sondern privates Glück, das Paar genügt sich ???

    Gruß Starlet35
     
  4. Kaffetasse

    Kaffetasse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Na ja, der geimeinsame Nenner kann da besser helfen: Rückzug/Sich-Zurückziehen oder Senkrechte

    Dieser Begriff kann positiv und negativ gedeutet werden. Die angrenzenden Karten, sowie KK und Häuserdeutung geben meist Aufschluss über die Art des Rückzugs.
    Ein weiterer Aspekt des Turms ist "Aufstieg", was auch Einsamkeit oder Arroganz bedeuten kann.
    Außerdem: "Wirbelsäule" und "Potenz".

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen