1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unterschied von mann und frau

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von circeL, 12. Oktober 2011.

  1. circeL

    circeL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hallo,

    wie man heutzutage weiß, entstehen menschen dadurch, dass eizelle und samen sich verbinden und dann heranwachsen.

    männer werden es bei XY und frauen bei XX. die eizelle ist vor der verbindung mit dem samen in jedem fall weiblich.

    wegen des doppelten chromosomensatzes ist die frau nicht so anfällig gegen viele beeinträchtigungen geistiger wie körperlicher art. (was man ja häufig genug täglich in der
    stadt oder so mitbekommt, das männer öfter irgendwie verwarlost daherkommen)

    Was ich sagen will, ist dass damit die menschheit vorankommt, muss ein teil der menschen diese bürde tragen, denn in der anfangs weiblichen zelle wird alles weibliche wenn sie
    zu männern heranwachsen zerstört, damit haben sie rein körperlich schon mal ein gewisses defizit, werden aber auch aufgrund ihres verhaltens und denkens oft zu problemfällen.

    es geht also der teil verloren der einen sonst stabiler machen könnte. für das fortbestehen der menschheit ist es also wichtig und sinnvoll dass die männer den doppelten chromosomensatz nicht haben und so ihr leben als nicht ganz so wichtig nehmen, aber für den einzelnen ist es ein unüberwindbares problem.

    circeL
     
  2. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.249
    Na bitte! Da haben wirs. Männer sind wandelnde Gendefekte. :D

    Hast du mit Alice Schwarzer zu Abend gegessen, oder was? :confused:
     
  3. Kristalliania

    Kristalliania Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Wir sollten eine Männer-Hilfsorganisation gründen! Die armen Kerle.. ^^

    LG
    Kris
     
  4. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Was bitte hat das mit der Wichtigkeit des Lebens zu tun? Mit dieser Experimentierfreude der Natur muss man(n) leben.
    Ich seh das nicht unbedingt als Nachteil, denn es beschleunigt die Evolution.
    Wir sind sowieso in jeder Hinsicht individuell, sowohl Männlein als auch Weiblein.

    Wer will schon 0815-Mensch sein? Mit dieser gefestigten Genetik würden wir wohl noch in der Steinzeit leben.
    Männer neigen aufgrund dieser Eigenschaften eher zu "Extremen", als Frauen - und das find ich gut, denn beides ist notwendig.

    Genau wegen genetischen Inperfektionen (wie Erbkrankheiten), habe ich mich mit Dingen beschäftigt, die mir sonst nie in den Sinn gekommen wären.
    Ich steh zwar auf Frauen, aber ich mag die männliche Art Dinge anzugehen (nämlich richtig!).
    Ich bezweifle, dass man diese so einfach ersetzen könnte. Ich denke wir brauchen diesen Größenwahn, diese Extreme, die meist nur Männer aufbringen können um etwas voranzubringen..
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Starke Sache.
    Da wird einfach mal die Hälfte der Menschheit für lebensunwert erklärt.

    Tja, der Rassismus ist immer und überall.

    :wut1:

    crossfire
     
  6. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.332
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    Werbung:
    heilige scheisse, du hast völlig recht! [​IMG]
     
  7. Bony

    Bony Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    34
    Also mal vorweg," Was Mann kann, kann Frau auch " nur intelligenter:)) weil wir mit Hirn denken und nicht mit dem unterteil-))))das einzige wo Mann vielleicht besser ist, das ihr kräftiger seit-))) das wars aber dann auch schon-))))
     
  8. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Es mag zwar männerfeindlich gemeint sein, aber die Aussagen sind (bis auf den Wert des Lebens) grundsätzlich wahr. :rolleyes:
    (Ignoriert wird natürlich die andere Seite der Medaille.)

    Alles hat seinen Preis. Die Natur wird schon wissen, was sie tut. :D
     
  9. kaaba

    kaaba Guest

    im stehen pinkeln können sie auch besser :D
     
  10. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.249
    Werbung:
    Hm. Ich liebe meinen Mann. Trotz allem... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen