1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschied RW - AW???

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Alair, 28. Juni 2007.

  1. Alair

    Alair Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo liebe Astralreisende :liebe1:

    Ich bin neulich auf die interessante Frage gestossen:

    Warum sollte es zwischen der realen und der astralen Welt potentiell überhaupt einen Unterschied geben??

    Sind die zahlreichen Berichte von paranormalen Phänomenen eigentlich nicht Beweis genug, dass auch hier die Materie dem Geist unterliegt? (Mind-over-Matter-Prinzip)


    Liebe Grüsse

    Alair :)
     
  2. hbeer

    hbeer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Oberösterreich Nord-Ost


    Die physische Welt ist in viel stärkerem Maß eine "Consensus Reality", d.h. sie kann nur durch gemeinsame Entschlüsse geändert werden.

    Im Astralen soll es ebenfalls Abschnitte geben, wo eine Consensus Reality eingerichtet ist, z.B. die einzelnen Himmel der verschiedenen Glaubensrichtungen. Und daneben bzw. dazwischen dann Abschnitte, die willig auf die Gedanken Einzelner reagieren.

    Jeder, der hier auf der physischen Welt "Mind over Matter" spielen will, muß stark genug sein, die Entscheidung aller (oder der meisten) anderen, hier eine "Consensus Reality" zu haben, zu übertrumpfen. Das ist ein ziemlicher Gewaltakt. Wirklich starke Wesen können es vermutlich, aber wirklich weise glaub ich nicht daß es tun wollen.
     
  3. Alair

    Alair Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Schweiz
    Wieso sollte es verschiedene Masse an "Consensus Reality" geben?

    :morgen:
     
  4. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Hi Alair,

    ad) Sind die zahlreichen Berichte von paranormalen Phänomenen eigentlich nicht Beweis genug, dass auch hier die Materie dem Geist unterliegt?

    "nein" - keine (ausreichenden) "Beweise" (vorhanden) ... :escape: (wohin denn nur? :clown: )

    ad) Warum sollte es zwischen der realen und der astralen Welt potentiell überhaupt einen Unterschied geben??

    wer sagt denn, dass ein Unterschied besteht?

    und auf welcher "Ebene" wird dieses "sagen" (aus-) gesprochen?

    Gruß
    Mike
     
  5. Alair

    Alair Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Schweiz
    :D Was ist überhaupt so eine "Ebene"? ;)
     
  6. Alair

    Alair Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Übrigens ich brauche keine Beweise, ich habe es selbst erlebt ;)

    -> Sagt mal, was würde eigentlich passieren, wenn man mit offenen Augen schlafen würde?? :-o ... :D
     
  7. hbeer

    hbeer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Oberösterreich Nord-Ost

    Da bin ich überfragt - auf irgendeiner Ebene, von irgendwem, muß das wohl entschieden werden. Hab in der Literatur noch keine Informationen gefunden, wer das macht.

    Auf der Erde entscheiden auf der materiellen Ebene natürlich die Besitzer eines Teils der Grundfläche (Land, Grundstück), aber die können auch nur im Rahmen der Naturgesetze entscheiden.

    Das Gras rot färben können die auch nicht. Dagegen ist das in manchen Bereichen der Astralebene eine leichte Übung.
     
  8. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    moin Alair,

    ad) Was ist überhaupt so eine "Ebene"?

    ... sie ist ein (Bewußtseins-) Zustand (ähm, dass was ich in diesem Fall mit Ebene gemeint habe)

    ich mache das "Einfache" mal kompliziert:

    Ein Kind und ein "Erwachsener" - beide sagen: "Ohh - diese Waldwiese (die ich gerade betrachte) ist aber schön" ...

    Beide "erfahren" auf einer gewissen "Ebene" - Unterschiedliches ...

    Der "Erwachsene" wird dabei eher (schneller) "Denkzüge" aufweisen (Oje, das Waldsterben, hmmm - hier könnte ich mal mit Freunden Picknicken usw. usf.)

    Das Kind wird eher "erleben" - fühlen, freuen, lachen - es denkt nicht "so viel" (nach :clown: )

    So - das waren mal 2 unterschiedliche "Ebenen" ...

    Tja, und nun haben wir einen "Ameisenshit" (Kothaufen ;) ) und die Sonne - verdammt, da gehen sich einige "Ebenen" aus :weihna1

    Gruß
    Mike
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen