1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschied Bilokation u. Astralreisen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Berlinerin, 21. November 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    kann mir bitte jemand hier erklären, was der genaue Unterschied zwischen Astralreisen und Bilokation ist?

    Lieben Dank!
    lg
     
  2. DrFreeman

    DrFreeman Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Thüringen
    bei der stralreise bist du hier und jetzt einmal.du nimmst nur die empfindungen und eindrücke deines energiekörpers war,während sich dein physischer körper in einer tiefenentspannung befindet...dein pysisches Ich "schläft"

    bei der bilokation befindest du dich hier und jetzt an 2 orten gleichzeitig.also dein physischer körper ist 2x vorhanden.

    nur so habe ich das hieraus interpretieren können http://de.wikipedia.org/wiki/Bilokation
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Aha. Hat ja Vorteile :)
    danke.

    Dann war es keine Bilokation bei mir.

    Ich frage mich wie man das nennt:

    wenn der Körper in Entspannugnszustand ist (aber nicht schläft) zu Hause
    und der Geist (oder Seele / Bewusstsein o.ä.) an einem anderen entfernten Ort ist
    ABER: an diesem entfernten Ort hat man die Sinne bei sich (aber der Körper ist nicht da!) also ich konnte hören und sehen!

    Wie nennt man das dann?

    Nicht Astralreisen, nicht Bilokation, nicht Telepathie - was denn dann?

    Einbildung war es auch nicht, dazu gibt es einen sicheren Beweis.
     
  4. DrFreeman

    DrFreeman Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Thüringen
    wenn du dir sicher bist, dass es kein luzider traum(du weißt dass du träumst,du empfindest den traum der sehr real und du kannst ihn bewusst setuern) war, dann weiß ich es auch nicht.

    also die verständigung auf der astralen ebene soll gar nicht über die akustik geschehen,hab ich gelesen.das sehen auf alle fälle.
    riechen/schmecken,hören glaub ich eher nicht.

    tasten weiß ich nicht..kommt sicherlich auch darauf an mit welcher schwingung der körper schwingt, den du ertasten willst
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Luzider Traum: ich bin der Meinung dass ich nicht geschlafen hatte und das Geschehen an diesem entfernten Ort ist tatsächlich passiert (nachweislich). Zur genau gleichen Zeit, als ich in Entspannung zu Hause war.

    na, dann vielleicht einfach "übersinnliche Wahrnehmung" oder sowas ähnliches.

    danke.
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    wie lautet der?
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Durch die Aussagen der Beteiligten dort vor Ort, was dort alles geschehen ist und den Zeitpunkt. Ich habe sie natürlich gefragt, nachdem sie aus Israel wieder zurückgekommen sind und konnten es mir genauso bestätigen.

    Und der erste Beweis damals für mich war, als ich den Bericht im Internettagebuch gelesen hatte am darauffolgenden Tag, in dem Moment lief es mir heiß und kalt über den Rücken.

    Aber das hatte ich hier schon beschrieben:
    http://www.esoterikforum.at/threads/95090

    Schon sehr merkwürdig alles.

    Ich würde es gerne üben, damit ich es ausbaue und besser kann, aber ich weiß ja noch nicht mal wie das heißt, also kann ich nirgendwo nachschauen, wie man das üben kann.
     
  8. DrFreeman

    DrFreeman Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Thüringen
    mit sicherheit warst du doch nicht am arbeiten oder am einkaufen als es passierte.
    couch/sessel oder bett?wenn ja bist du "nur" mit deinem astralkörper nach israel,dein physischer körper war zu hause... Diagnose:Astralreise
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Du bist wahrscheinlich zufällig in eine tiefe Entspannung gerutscht (die Hirnfrequenz sinkt etwa auf die hälfte, die Hirnhälften rechts-links schwingen syncron). Erinnere dich mal in welchem Zustand du warst/wie du dich gefühlt hast als du damit begonnen hast/als du die Bilder erhalten hast.
    Wenn du diesen Zustand nochmal herbeiführen kannst....... kannst du wahrscheinlich wieder etwas empfangen. (Vergiss nicht - wie letztes mal auch - genau zu sagen, Was du genau empfangen/sehen willst.)
     
  10. feuerastmacher

    feuerastmacher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    so ,.jetzt bin ich hier gelandet,.also bilokation ist ganz klar möglich ,.und alles ist spürbar,.was mit dem anderem körper geschieht,.
    ich suche einen Arzt o.ä der dies bei mir nachweist,.-denn der ort an dem ich noch stehe ,.ist richtig mies,-eine insgesammte lösung ist dringend ,-
    das astralreisen fing bei mir schon einige jahre früher an ,.-hatte nur leider im reinen zustand einen schwerwiegenden Fehler begangen,- bleibt nur bei dem eurem weg,-
    und glaubt mir im ``Himmel ist was los ,.dafür ist die Hölle eiskalt,-mit brachliegendem nicht verwesendem baumstämmen,-
    aber es war meine prüfung,-das licht im herzen zu tragen,-
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen