1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Unterscheidungen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Schnepe, 6. Juli 2017.

  1. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    Hallo!

    Wie unterscheidet jemand, ob was nur vorgespielt ist und wird, weil auch mal eine böse Seite ausgelebt werden möchte - nicht immer nur gut sein, bei allen anderen zumindest -

    von echtem Verhalten,

    was übertragen wird, werden kann?

    Geht so etwas? Ein Unterscheiden da?

    Weil ich Anspielungen gerade nicht deuten kann, was etwas soll.

    Das wäre vielleicht dafür wichtig, wenn das ernst genommen wird alles, wird ja was unternommen, um was zu verhindern usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2017
    Valerie Winter gefällt das.
  2. Beckerle

    Beckerle Guest

    hallo Schneppe
    das bildest dir ein,man merkt sofort wenn jemand spielt
    sogar in Internet Foren.
    Hab da vertrauen auf deine Intuition

    grüße
     
    Valerie Winter gefällt das.
  3. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Hallo Beckerle.

    Ich muss mich nur daran erinnern, dass jeder einen Schutz hat und eine eigene Welt ist, für mich jedenfalls, wie in dieser Blume des Lebens, die vielen Kreise. Und so kann mir dann ja auch nur passieren, was ich selbst mache. Alles andere geht nicht rein, kommt nicht ran usw., in mein Leben, an mein Leben.
     
    Valerie Winter gefällt das.
  4. Valerie Winter

    Valerie Winter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    8.612
    Ort:
    Verzauberter Wald
    @Schnepe

    Du musst dich hier leider auf dein Bauch-Gefühl verlassen, wer es gut mit dir meint und wer nicht. Dein Herz und dein Bauch weisen dir den Weg zu erkennen, wer Freund ist und wer nicht. Ich weiss nicht ob es ein Patent-Rezept dafür gibt, aber ich z.b höre auf mein Gefühl, das fast immer richtig war. ;)
     
    Schnepe gefällt das.
  5. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Erinnern kann auch wichtig für den Kopf zum Sammeln sein. Und an die Umwege denken (was für Umwege?). Holprige Wege zu was hin, Zeit, Geduld, was alles wie (ein)wirkt, wie gleiche Abläufe sonst gelaufen-verlaufen sind.

    Am Ende heulen ja immer alle - immer. :confused: So *plääärr "ich möschte niesch, dass ihr wasz passiert", oder nur "tut mir leid".

    Die Umwege, was die/der eine nicht kann, müssen andere erledigen, so an Menschlichkeiten vielleicht.
     
  6. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    Wenn ich wüsste, ich bin zu 99% in einer Welt, in der nichts anderes geht, als das, was ist - dann können meine Gegenseiten doch nicht 1% Wahrheit und 99% Lüge sein? Ausschliesslich und nur die, die mit mir streiten oder nicht loslassen.

    Das ist von woanders, die Idee.
     

Diese Seite empfehlen