1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterforum PZF

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von rosenrot, 9. Januar 2007.

  1. rosenrot

    rosenrot Guest

    Werbung:
    Ich möchte gerne den Vorschlag machen ein Unterforum zum Thema Partnerzusammenführung machen.
    Derzeit landet das Thema bei Magie, wo es meine Meinung nach etwas unpassend ist und dort passender als Unterforum wäre.
    Außerdem existieren sehr sehr viele Beiträge zu dem Thema und deshalb halte ich es für angebracht, wenn hierfür ein eigenes Unterforum geschaffen werden könnte.

    Lg Rosenrot
     
  2. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo Rosenrot!

    warum gehören die PFZ nicht zur Magie? Dachte das wäre ein Klassiker, so zu sagen im Standard-Repertoire jedes tauglichen Magiers ?

    :confused:

    lg
     
  3. rosenrot

    rosenrot Guest

    Hallo Kleines :)

    Vielleicht liegt das nur an meiner Ansicht/Definition von Magie, warum ich es als nicht passend empfinde.
    Ich will hier nicht jene angreifen die PZF Threads eröffnen oder sich ständig dagegen aufspielen, aber diese Leute sind oft nicht bereit, an sich selber zu arbeiten und sehen in der Magie eine Lebenshilfe.
    Dies entspricht nicht meiner Ansicht von Magie. Für mich ist dieser Begriff ein Ausdruck dafür, dass man sich selbst kennenlernen will und dazu an sich selbst arbeitet.
    In diesem Fall werden dafür auch Rituale uÄ verwendet und dass Liebeszauber ein Ritual darstellen ist mir klar. (Ich denke deshalb ist es für dich in Magie passend).

    Aber die Threads die großteils erstellt werden zum Thema PZF sind meistens Gesuche (wäre am Esomarkt besser passend) und fast immer wird der Threadsteller persönlich angegriffen.

    Diese Angriffe wird man durch ein Unterforum vielleicht nicht abstellen können, aber ich denke wenn die Liebeszaubeleute "unter sich" sind, werden sie vielleicht eher nicht von den "Magiern" angegriffen die von den Liebeszaubern nichts halten.

    Wäre ein Liebeszauber Thread keine Anfrage, sondern eine Suche nach Rat (zB. "ich habe hier dieses Ritual geschrieben, was haltet ihr davon, soll ichs so machen?" statt "Ich suche kompetenten der LZ anbietet") wäre es im Magieforum eher passend - leider sind solche Threads selten der Fall...
    (Taimie war es glaub ich, die derzeit einen aktuellen solchen Thread hat, aber auch sie, bzw. in dem Fall ihre Freundin, wird deshalb "belehrt"...)

    Und um ehrlich zu sein: Es nervt mich auch, diese ewigen, gleichen Diskussionen über die Sinnhaftigkeit oder Gefahr von PZF, die zu nichts führen.... Ich bin keine sonderlich große Freundin von LZ, auch wenn ich da selbst schon bissl probiert hab, aber ich finde es nicht ok, wenn die Leute deshalb angegriffen werden.

    Wie gesagt ist mir klar, dass dies nicht durch ein Unterforum ausgeschaltet werden kann, aber ich würde es trotzdem für besser halten und wäre den Versuch wert in meinen Augen.

    Eine weitere Lösung wäre ein Apell an jene die sich ständig gegen LZ aussprechen, aber ich befürchte das hilft nichts.

    Warum die Threadsteller ihre Anfragen nicht beim Esomarkt unterbringen weiß ich nicht, vll könnte man passende Threads auch dahin verschieben (betrifft ja nicht alle PZF Threads).



    Ich hoffe meine Argumente sind etwas verständlich.


    Btw: Kommst du am Fr eh ins Benno oder?
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    warum nicht für jede einzelne frage, die je gestellt werden könnte ein einzelnes UNterforum? oder für jeden User?

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  5. rosenrot

    rosenrot Guest

    Fist, mag sein, dass du meinen Vorschlag für Übertrieben hälst, aber würde man statt "Magie" "PZF" als Forentitel hinschreiben würde das kaum unterschied machen... Schau mal, wieviele PZF Beiträge es im Magieforum gibt....


    Man könnt auch fragen, warum Channeln ein eigenes Forum ist oder Elfen oder Empathie... ;)

    Vielleicht kann man ja wie "Magie Bücher" ein Unterforum im Magieunterforum machen?
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Hatte ich auch schonmal vorgeschlagen und ich unterstütze den Antrag.
    Allgemein ein Forum für "Liebeszauber", da können sich dann alle austoben. Wir geben nicht mehr unsere dummen Kommentare ab und werden dafür von 3 Threads pro Woche mit immer dem gleichen Thema verschont.

    Ich empfinde PZF auch nicht als Klassiker der Magie, echt nicht.
     
  7. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo Rosenrot!

    wir sehen uns ohnehin am Fr.

    Hier mal vorab mein Lösungsvorschlag:
    Poste doch deine Ritualvorschläge bei den Naturreligionen oder beim Schamanismus.

    Das Problem mit dem Magie-Forum ist einfach dass dort zu viele schwarzmagische Würstel ihren unreifen Senf dazugeben. Schau dir doch mal die Umfrage nach dem Beruf der Magier an: fast die Hälfte sind Schüler - imho ein klassischer Fall von 'denn sie wissen nicht was sie tun'
    Außerdem hat dieses Forum keinen Extra-Moderator und deshalb geht es dort manchmal zu wie auf dem Schulhof wenn die Aufsicht grad mal nicht hinschaut.

    Zu viele Unterforen sind ja auch nicht gerade übersichtlich und wenn man das Magie-Forum aufteilt, ist auch nicht gesagt, dass dann immer im richtigen Unterforum gepostet wird.
    Ich glaub nicht, dass sich das LZ-Problem so einfach lösen läßt. Da gehört schon mehr gemacht oder man ignoriert das Magieforum eben (wie ich mittlerweilen) und postet anderswo.

    lg :winken1:
     
  8. rosenrot

    rosenrot Guest

    Auch wenn das Forum allgemein kein hohes Niveau hat was Magie betrifft - ich fände es schade, wenn die paar wenigen Leut, die Ahnung haben sagen, sie ignorieren das Magie UF.
    Ich könnte auch auf andere Pages ausweichen, die vll mehr Niveau haben, aber mir ist das EF schon ein bisschen ans Herz gewachsen (sprich auch Gewohnheit) und es wäre für das gesamte Forum schade, nicht nur für das Magie UF.

    Ob Schüler oder schon Erwachsener:
    Ich hab festgestellt, dass es immer wieder Ausnahmen gibt, unter den Jungen und unter den Alten. Das hat nicht immer mit dem Alter zu tun, sondern mit der Fähigkeit, denken zu können und auch zu tun.



    Schwarzmagier sind hier im Forum sicher keine, zumindest kam mir noch nie einer unter. Das ist meistens "große Klappe, nix dahinter" aber auch falsche Interpretationen.


    Ich dachte es gäbe einen Mod? Vll sollte einer (od. 2) her, vielleicht ist das ja wirklich besser als ein neues UF.
    Aber wenn man die aktuelle Umfrage im Magieforum zum Thema betrachtet stehe ich mit meiner Idee echt nicht alleine da und die PZF Threads gehen schon mehreren auf den Geist.


    Btw: Liebeszauber sind nicht Standardsachen bei Magiern ;)
     
  9. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    das hab ich auch mit 'Würstel' gemeint und 'denn sie wissen nicht was sie tun'.
    Aber genug negative Energien verbreiten sie durch ihre Verarschungs-Postings allemal.

    Für Foren wie Schamanismus oder Meditation gibt es Extra-Mods; Das Magie-Forum wird wie die allgemeinen Unterforen von Walter und Mag200 betreut: http://www.esoterikforum.at/threads/46353
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    :megaphon: MIT WEM MUSS MAN HIER SCHLAFEN, DAMIT DIESER TRAUM WAHR WIRD!? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen