1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unter schwarzer Magie ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Janchen, 22. April 2016.

  1. Janchen

    Janchen Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Himmlisches Jerusalem
    Werbung:
    Liebe UserInnen,

    seit geraumer Zeit geht in meinem Leben ziemlich viel schief.

    Was mich letztens dann doch sehr erschreckte, war mein Unfall Ende Januar. Ich schaute direkt in das andere Auto hinein und hatte zeitgleich eine Amnesie. Nur für einen kurzen Moment. Mein eigenes Auto wurde ca. 15 m weiter geschoben und ich offensichtlich von dem anderen A. angefahren, dabei flog ich über dieses 3m hinweg und landete auf dem Fußweg.

    Die Behandlung im Krankenhaus war oberflächlich, ich konnte dann gleich nach Hause fahren. Dieser ganze Behandlungsweg war von Oberflächlichkeiten geprägt. Erst jetzt habe ich eine Diagnose, die zutrifft. Aber ich muss noch zum MRT. Was das Krankenhaus sofort feststellte, war, dass meine HWS sofort operiert werden sollte. Dringenst. Alles andere lief unter fernen liefen.... Die OP laut Zweitmeinung nicht notwendig. Ein 2. Arzt bestätigte diese, ohne dass ich ihn gefragt hatte.

    Es ist also wie immer in meinem Leben, es hängt - geht schief - ich hänge in der Luft. Denn meinen Job ausüben kann ich so nicht mehr.

    Es war übrigens der 2. unverschuldete Unfall in 2 Jahren. Beim ersten fuhr mir eine Dame unter Drogen ins Auto. Vorfahrt! Gott sei dank bin ich recht reaktionsschnell und ging aufs Gas, sodass diese nur mein Heck erwischte. Hätte ich ... nicht reagiert, wäre sie in der Fahrertür drin gewesen....

    Alles nur Zufälle? Was passiert beim nächsten Mal? Ein wenig Sorge bereitet mir das schon.

    Viel Text - tschuldigung!

    Kann mir jemand sagen (Karten), ob ich tatsächlich unter d. M. stehe.

    Danke im Voraus!


    Liebe Grüße Jani
     
  2. Symbolon

    Symbolon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2016
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Südschwarzwald, Deutschland
    Hallo Jani,
    Angst ist immer der schlechteste Ratgeber. Und sich Sorgen um mögliche weitere Unfälle zu machen, würde ich mit dazu zählen. Es ist zwar verständlich, dass Du Dir Gedanken darüber machst, aber unsere Überzeugungen - besonders, wenn sie mit intensiven Gefühlen verbunden sind - haben die Tendenz sich im Leben zu verwirklichen. Daher empfehle ich eher, das Gegenteil an Überzeugung aufzubauen. Sieh es doch mal so: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, zweimal in einem Leben in unverschuldete Unfälle verwickelt zu werden? Äußerst gering. Denn die meisten Menschen werden nie in einen solchen Unfall verwickelt. Es ist wahrscheinlich vergleichbar mit einem Leben, in dem jemand gleich zweimal den Hauptgewinn in der Lotterie gewinnt. So etwas ist möglich, aber sehr selten.
    So gesehen, hast Du sehr wahrscheinlich für dieses und die nächsten Leben erstmal Ruhe mit solchen Unfällen. Und dieses Wissen hilft ungemein, sich vor destruktiven Gedanken zu schützen.

    Viele Grüße
     
    übermütig gefällt das.
  3. Janchen

    Janchen Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Himmlisches Jerusalem
    Hallo Symbolon,

    danke für Deine Antwort.

    Aber ich habe keine Ängste, sondern sehr konkrete Hinweise für die Möglichkeit von Schwarzmagie.

    Der Unfall ist nur ein Detail (wenn auch ein sehr gravierendes) von ganz vielen anderen, die mir im Laufe der letzten Jahre passiert sind - bzw. passieren.

    Ich leg auch selber Karten. Zwar seh ich, wenn Wolke - Sarg - Sonne - Fuchs - Turm. Aber ich zieh keine Schlüsse in Bezug auf Magie. Nun ist es etwas anders, weil sich eben auch die Situation merkwürdig entwickelt. Auch eben in Bezug dieser Krankengeschichte.

    Ich bin überhaupt kein ängstlicher Mensch, aber ein hochspiritueller.

    LG Jani
     
  4. Claudya30

    Claudya30 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Schweiz
    Wenn du da an Magie denkst, denkst du denn das jemand dir was schlechtes will? Hast du Menschen in deinem Umfeld die dich so nicht mögen das sie dir schwarze Magie anhängen würden?
    Ich würde da mal darüber nachdenken.

    Wie ist es denn sonst in deinem Leben abgesehen von den Unfällen?

    Und gehst du mit der Einstellung durchs Leben: "Was wird wohl als nächstes schief gehen?" Oder so einem ähnlichen Gedanken weil du glaubst vom Pech verfolgt zu werden?
    Was ich damit sagen möchte, wenn du so denkst, dann passiert es tatsächlich auch bzw. du ziehst an das sowas passieren könnte, deshalb würde ich an der inneren Einstellung arbeiten.
     
    sunrose_1 gefällt das.
  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Was verstehst du unter *Hochspiritualität* ?
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.266
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    wenn´s schee macht. :dontknow:

    auch solche Phasen gehen vorüber.
     
  7. Janchen

    Janchen Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Himmlisches Jerusalem
    ;)

    Ich freue mich über Antworten, denen man entnehmen kann, dass der User über Wissen verfügt. Derjenige wird dann auch wissen, was unter Hochspiritualität zu verstehen ist.

    MfG
     
  8. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Sorry, das finde ich eine blöde und unfreundliche Antwort! Ich für mich weiß, was ich unter Hochspiritualität verstehe, wollte aber deine Definition lesen.
    Aber gut....wenn du dich selbst als hochspirituell empfindest, dann kann ich mich nur wundern über deine Opferhaltung, die aus deinem ersten Post dem Leser entgegenspringt..
    Jeder Mensch durchlebt schwieriges , das gehört nun mal zum Abenteuer *Leben * dazu...eine Aufgabe könnte für uns Menschen nun sein, Muster hinter den Vorfällen zu erkennen-ein Klacks für jemanden, der sich *hochspirituell* nennt...hinter Problemen gleich Schwarzmagie zu sehen, zeigt nur, daß man nicht bereit ist, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen...

    Lebst du das Leben, oder lebt das Leben dich ? Die ehrliche und schonungslose Beantwortung dieser Frage könnte dich einen Schritt weiterbringen..

    Noch was:
    Wenn du sie schon hast, dann wurde doch bestimmt schon eine Lösungsmöglichkeit aufgezeigt, wozu dann noch Karten legen lassen ?
     
    Lucia, Nica1, Palo und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Janchen

    Janchen Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Himmlisches Jerusalem
    Tschuldigung, aber es betrifft nicht meine Ausgangsfrage.

    Opferhaltung mag Deiner Sicht entspringen, nicht meiner. Schwarze Magie kann dagegen sehr real sein. Und wenn Du meinen Eigangspost richtig gelesen hättest, würdest Du wissen, dass ich mich im Grunde genommen, nicht damit beschäftige. Geschweige denn registriere. Aber manches Mal passieren Dinge, die man nicht mehr übersehen kann und vielleicht auch nicht sollte.
    So so ... ist das so. Klingt reichlich überheblich. Denkst du tatsächlich, Du wärest der einzige Mensch, der das weiß?
    Woher nimmst Du eigentlich Deine überhebliche Einstellung?

    Da ich eben nicht zu den Menschen gehöre, die sich für allwissend halten, habe ich gern Austausch mit Wissenden.
     
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.308
    Ort:
    -
    Werbung:
    Schadensmagischer Einfluss ist in solchen Fällen möglich. Wie auch eine ungünstige astrologische Konstellation. Oder aber dein diesbezügliches Karma ist massiv gereift.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen