1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unsere Walnüsse sind schon reif....*fg*

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von JoyeuX, 3. Juli 2008.

  1. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Also, das finde ich gerade arg...
    Wir haben Walnussbäume im Garten stehen, und die werden nun schon reif, fallen eine nach der anderen schon hinunter....
    Seit wann denn so früh, früher waren die immer erst im Herbst reif, und heuer Anfang Juli..?
    Was is denn da los...eigenartig....
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest

    Mir ist das vor ein zwei Wochen oder so mit Kastanien aufgefallen, allerdings waren die nicht reif. Aber zu Massen lagen sie da unten, war aber kein Sturm vorher, hat mich etwas gewundert, weil Mitte Juni! Sonst geht das doch Ende August/Anfang September erst los.

    Seltsam.
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hab auch noch was Seltsames zu vermelden! Unser Kirschbaum hat immer unglaublich viel getragen, zu viel für uns und die Nachbarn. Die Kirschen, die wir nicht gepflückt haben sind dann mit der Zeit eingetrocknet und runtergefallen. Aber letztes Jahr sind sie hängen geblieben, bis jetzt! Und er trägt dieses Jahr fast gar nicht!

    Ja, und die Äpfel scheinen auch zu früh dran zu sein.:confused:
     
  4. SammyJo

    SammyJo Guest



    Mhm,

    ich könnte mir vorstellen, daß das schlicht und einfach mit der fehlenden Kälte zusammenhängt, daß sie nicht runtergefallen sind.

    Und daß er jetzt nicht trägt, macht für mich auch irgendwie Sinn. Bin keine Obstbäuerin, aber vielleicht geht über die noch vorhandenen Früchte zuviel nach außen verloren an Kraft für neues Wachstum. Er ist nicht wirklich über den Winter zur Ruhe gekommen.

    Außerdem denkt der Baum sich vielleicht: "Wieso, ist ja alles noch da, wo soll denn da was Neues hin?"

    Nur mal so überlegt ....... aus der Sicht eines Kirschbaumes.


    :D
     
  5. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Es war aber kalt SammyJo, es ist sogar Einiges erfroren diesen Winter!
    Dass der Baum so "denkt" kann ich mir aber gut vorstellen! :)
     
  6. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Guten Morgen,

    ich denke, dass die Kirschbäume dieses Jahr zu früh für die Insekten geblüht haben und deswegen nicht tragen. Meine Apfelbäume waren später dran und tragen viele Früchte, die Kirschen kaum. Die Rosskastanien sind zum größten Teil an einem Virus erkrankt und werfen die Früchte vielleicht wegen der Kombination Trockenheit/Krankheit zu früh ab? Hat der Walnussbaum auch zu früh geblüht?

    Syndra
     
  7. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Das kanns nicht sein, ich habe schon einige Kirschbäume mit vielen Früchten drauf gesehen...
     
  9. Fee777

    Fee777 Guest

    :)

    Die Walnüsse sind reif ...es ist zum Staunen ...
    die Eichkätzchen leise raunen...

    hab Dank du lieber Nüsse-elf ...
    wir haben nun Zeit zum Sammeln , brauchen keinen Behelf ...

    um fertig zu werden in letzter Minut ...
    weil die Eisprinzessin schon drängen tut ...

    heuer keine Kirschen ? keine Äpfel am Baum ...
    das beunruhigt euch? man glaubt es kaum ...

    es ist gestattet , auch ein Baum braucht Ruh ...
    er kann nicht Früchte tragen immerzu ...

    will er leben viele Jahr ...
    setzt er aus mit Frucht , das ist doch klar ...

    seid nicht traurig , weil nächstes Jahr ...
    trägt er Früchte vielleicht doppelt sogar ...:)

    nützt dies Jahr zum düngen und für Pflege ...
    alles im Garten braucht stets Hege ...

    schaut doch auf die Beeren in vieler Zahl ...
    die kann man leicht pflücken ohne Qual ...

    beginnt früh der Frühling , wirds vielleicht früher Herbst ...
    die Natur ist frei , sie lässt sich nicht berechnen...;)

    mlg die Fee:)
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Nettes Gedicht...

    Düngen...das tun höchstens meine Hunde...

    :lachen:


    Und alles wächst und gedeiht, dies Jahr sogar schon vor seiner Zeit. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen