1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unsere Sternengeschwister,

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Rubensfan58, 25. Mai 2009.

  1. Rubensfan58

    Rubensfan58 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Reichertshausen
    Werbung:
    werden uns auch weiterhin begleiten auf den bevorstehenden Aufstieg in die 5. Dimension.

    Ich habe mir erlaubt, einen gechannelten Brief hier herein zu kopieren. Jeder kann sich wohl denken, das man außer diesem Forum, sich auch noch anderweitig informiert.

    Regelmäßig werde ich über ( Telebom.de ) informiert.

    SaLuSa – 11.Mai 2009

    – durch Mike Quinsey –



    Ihr erlebt noch weiterhin die Auswirkungen des finanziellen Zusammenbruchs. Es ist nicht so einfach, wie manche denken, die Schäden zu überwinden, die da weltweit angerichtet wurden. Da werden Versuche unternommen, das alte System wiederherzustellen, was jedoch keine Zukunft mehr hat, denn es sind wesentliche Veränderungen notwendig, um wenigstens wieder den Anschein einer Ordnung zu schaffen. Aber es gab auch noch keine Zeit wie die jetzige, in der der Einfluss der Bevölkerung so mächtig war. Ihr spielt einen größeren Part, als ihr euch klarmacht, da ihr auf den meisten Gebieten eures Lebens Fortschritte macht, sodass jener Weg eröffnet ist, der ein ‘Meilenstein‘ in Richtung Aufstieg ist. Da sind viele Einflüsse im Spiel, und einige davon kommen von außerhalb der Erde, und wir von der Galaktischen Föderation sind daran beteiligt anhand der Kooperation unserer Verbündeten. Sie wissen nicht notwendigerweise, dass eine solche Kooperation besteht, aber weil sie intuitiv und vorausblickend sind, ist es für uns einfach, sie auf einen Weg zu lenken, der Gelegenheiten schafft, das neue Paradigma zu manifestieren.



    Da Veränderungen offenkundig werden und der weitere Weg deutlicher wird, werden immer mehr Seelen empfänglich für die neuen Ideen, die ihnen präsentiert werden. Zwar mögen die Menschen von Natur aus Veränderungen nicht so sehr; erkennt und begreift jedoch den Ernst dieser Zeiten, in denen ihr euch jetzt befindet! Es wurde bereits erkannt, dass ihr, wenn ihr nicht einen Quantensprung vorwärts macht, weiterhin vor euch hin wurschteln würdet, ohne eure Probleme zu lösen. Die Antworten sind da, und weitsichtige Menschen warten auf ihre Chance, ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Sie werden in den Vordergrund treten, nur ist manchmal noch ihre persönliche Sicherheit bedroht durch jene, die sich Veränderungen widersetzen. Wir wissen aber jederzeit, wo unsere Verbündeten zu finden sind und ob sie in irgendeiner Gefahr schweben. Wir können zwar nicht gegen ihren Lebensplan handeln, aber viele unter ihnen werden zu den führenden Lichtern gehören, sobald sie ihren Standpunkt deutlich machen können dafür, mitzuhelfen, die Menschheit aufzurichten.



    Wir können energetische Bewegungen sehen, die den Start zu großen Veränderungen einläuten werden, und ihr, die ihr dessen bereits gewahr seid, werdet sie erkennen können. Zwar können wir beispielsweise nicht mitten in euer derzeitiges Chaos kommen; dennoch wird unsere Arbeit mit euch niemals enden. Wir sitzen über eurer Erde und blicken – mit eurer vorangegangenen Erlaubnis – prüfend auf euer Leben, und wo immer Gruppen sich zusammenfinden, die die Zukunft erörtern, sind wir bei ihnen. Wir nutzen unseren Einfluss, um zu versuchen, sie zu motivieren, Entscheidungen zu treffen, die in den Tagen, die da kommen, von wirklichem Nutzen für euch sein werden.



    Die vom LICHT her Handelnden sind immer noch Prüfungen unterworfen, wenn sie in die Pläne der Dunkelmächte hineingezogen werden. Einige unter euch fühlen sich gefangen durch Konvention und Loyalität gegenüber ihren Arbeitgebern, aber das wird nicht mehr lange notwendig sein, wenn die Lektionen erst einmal gelernt sind. Beinah überall sind eure Regungen mit negativen Schwingungen behaftet, und ihr seid herausgefordert, solange ‘zwei Herren‘ zu dienen, bis ihr euch dem Würgegriff entwinden könnt, in dem ihr euch befindet. Seid wie immer versichert, dass ihr solche Kämpfe nicht alleine kämpft, und für deren Ausgang wird es nützlich sein, eure Helfer anzurufen, wenn ihr das Gefühl habt, dass der Druck auf euch übermächtig ist. Wir hören eure Rufe um Hilfe und können bewirken, dass glückliche „Zufälle“ geschehen, die euch zu Hilfe kommen. In jedem Fall sind eure Geistführer immer an eurer Seite; so bleibt gelassen und reagiert nicht panisch, wenn die Dinge sich für euch scheinbar nicht günstig entwickeln. Alles in eurem Leben geschieht zu einem gewissen Zweck, und ihr könnt darüber nachdenken, was es jeweils für euch zu bedeuten hat.



    Es gibt Zeiten, da muss man es euch nachsehen, dass ihr der Meinung seid, ihr könntet euch keinen Reim auf den Grund für eure Erfahrungen machen, aber alle Erfahrungen tragen zu eurer allgemeinen Ausdehnung bei und führen zu eurer geistig-spirituellen Anhebung. Wofür sonst würdet ihr in die Dualität absinken wenn nicht dafür, etwas über die Konflikte und die Gegensätze zwischen zwei gänzlich unterschiedlichen Energien zu lernen?! Das Schöne daran ist, dass ihr den Grad, bis zu dem ihr darin involviert sein möchtet, selbst bestimmen könnt, und manchmal wagt ihr euch in die Finsternis hinein, um dort ‘aus erster Hand‘ herauszufinden, wie es ist, sie zu erleben. Es mag euch zwar nicht sofort trösten, wenn ihr daran erinnert werdet, dass ihr, wenn ihr aus dem LICHT kommt, ungeachtet der Dinge, die da vor sich gehen, aus jedem Leben wiederhergestellt und unbeschädigt hervorgehen werdet. Diejenigen, bei denen dies nicht zutreffen sollte, sind schlichtweg Opfer ihrer eigenen Entscheidung, ihr wahres Selbst als Wesen des LICHTS zu leugnen. Noch einmal: Sie werden nicht allein und ohne Hilfe gelassen, und ihre Geistführer werden daran arbeiten, sie aus ihren finsteren Perioden herauszuheben. Wir stehen beiseite mit Bewunderung für eure Tapferkeit und geistige Stärke, euch Erfahrungen zuzumuten, die eure Sinne und euer gewahr sein eures LICHT-Funkens abstumpfen.



    Bedauerlicherweise wurdet ihr über viele Lebenszeiten hinweg glauben gemacht, dass ihr in irgendeiner Weise „geringer wertige“ Wesen wärt als ihr wirklich seid! Eure Würde und euer Selbstwert wurden untergraben, um euch „unten“ zu halten und unterwürfig gegenüber denen, die euch beherrschten. Nun, da haben wir gute Neuigkeiten für euch alle: Ihr seid Götter im Werden, und das war immer so; nur wurde euch das Wissen darüber vorenthalten. Aber euer Bewusstsein nimmt weiter zu, und damit kommt ein Erwachen zur Wahrheit über euch selbst. Ihr spürt, dass ihr nicht nur euer physischer Körper seid, sondern dass ihr auch ein Höheres Selbst habt, das euch in Ebenen heben kann, die mehr in Einklang mit jenem Wesen sind, das ihr in Wirklichkeit seid. Ihr seid nur durch eure Glaubensüberzeugungen begrenzt; und sobald ihr Verantwortung für euch selbst übernehmt, anstatt euch auf Andere zu verlassen, ist es, als ob ihr zum LICHT umgeschaltet hättet. In der Tat ist es das, was ihr dann getan haben werdet, und viele unter euch können eine solche Erfahrung mit sich selbst bereits belegen. Wenn ihr zu eurem wahren Selbst findet, ist das eine Offenbarung und Anhebung, die euch erkennen lässt, wie machtvoll ihr tatsächlich seid.



    Wir sagen euch: Holt euch eure Macht zurück, denn nie zuvor gab es eine solche Gelegenheit dafür wie zurzeit, wo euch so viel Hilfe gewährt wird. Das ist es, worum es beim Aufstieg geht, und da spielt es keine Rolle, wer ihr seid; – für Jeden besteht die gleiche Gelegenheit, aufzusteigen. Das Bemühen und die Entschlossenheit, die dazu notwendig sind, mögen für den Einen größer sein als für den Anderen, abhängig vom jeweiligen Bewusstseinslevel. Aber da ist Vorkehrung für jede Seele getroffen, dass sie sich wieder dem LICHT zuwenden kann, und welch freudige Erfahrung wird es sein, euer wahres Potential und euren Pfad in die höheren Dimensionen zu erkennen! Und das macht da nicht Halt, denn ihr dehnt euer Bewusstsein ja immer weiter aus, bis ihr das vollkommene Bewusstsein erreicht habt. Es ist beinahe unmöglich, dies in Worte zu fassen; aber könnt ihr euch vorstellen, wie es ist, Eins zu sein mit Allem Das Ist?! Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in seine Einheit zu erleben und eine unveränderliche Verbindung mit allen Lebensformen zu haben?! Exakt dort zu sein, wo zu sein ihr euch wünscht – nur durch eure Gedanken – und das zu erschaffen, was ihr wünscht?!



    Ich bin SaLuSa vom Sirius, und so wie ihr entwickeln auch wir uns immer weiter und erleben eine Vielfalt an Welten und deren unterschiedliche Wesen, die diese bewohnen. Das Leben ist aufregend und voller Wunder ohne Maßen, und das wird auch eure Erfahrung werden, wenn ihr zu Kosmischen Wesenheiten geworden seid.



    Danke, SaLuSa



    Mile Quinsey

    Die Aussage ist überall dieselbe. Wir müssen uns selber finden, die Lektionen lernen, die wir uns, bevor wir inkarniert sind in dieses Leben selbst gestellt haben.

    Warum bin ich hier?

    Gerade diese Frage müssen wir uns stellen.

    Welche Meinung habt Ihr zu diesem wirklich aktuellen Thema?

    Es grüßt Euch alle recht herzlich,

    Fritz
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Rubensfan58,
    ein sehr langer Text - das ist eigentlich immer, was mich vom Lesen abschreckt und auch etwas nervt. Das wird soviel um den heißen Brei geredet, was sagt Dir persönlich obiger Text genau?
     
  3. aussteiger

    aussteiger Guest

    leben heisst erleben - ER lebt, durch mich, seinen kleinen funken

    und ich lebe hier um ALLES zu erleben was moeglich ist - und nun erleb ich grad ne krise und nen zusammenbruch von veralteten systemen

    und dann werd ich erleben, wie etwas neues entsteht, die neugeburt von mutter erde und ihren kindern

    DARUM bin ich hier!

    lg
     
  4. Rubensfan58

    Rubensfan58 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Reichertshausen
    Dieser Text sagt mir sehr viel.

    Es geht im Grunde genommen darum, das ein jeder von uns dazu bereit ist, in Liebe zu allen Geschöpfen zu leben, ohne wenn und aber. Den schöden Mammon hinter sich zu lassen, der ist nicht mehr notwendig, wofür auch?

    Kraft meiner Gedanken, habe ich alles im Überfluss, kann reisen wohin ich möchte, habe keine Krankheiten mehr, es ist das Paradies.

    Und was muß ich dafür tun?

    Suche Dein Selbst zu finden, dann hast Du IHN gefunden. die Quelle, ALL DAS WAS IST.

    Lege alles ab, was Vergangenheit ist, konzentriere Dich auf Dich selbst und lebe das Leben eingebunden in Liebe, Harmonie und Frieden.
    Dein Licht strahlt in Deiner Umgebung und erfüllt alle mit, die sich in Deiner Nähe befinden.

    Gruß,

    Fritz
     
  5. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Lieber Rubensfan, wenn das dort so geschrieben werden würde, wie Du das jetzt zusammenfaßt, dann hätte das jeder sofort verstanden.

    Abgesehen davon ist das überhaupt nichts neues! Denn das lehrt Dir jeder Eingeweihte, alle möglichen esoterischen Schulen. Insofern, ist das aus meiner Sicht viel Gerede um immer das gleiche Thema!

    Selbst Jesus hat das gelehrt: "Strebet erst nach dem Reich Gottes und alles andere fällt dann Euch zu". ;)
     
  6. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    aufgrund des Prinzips der Polarität, dem die menschliche Wahrnehmung unterliegt, gibt es „gut“ und „böse“, „hell“ und „dunkel“ usw. Der Irrtum besteht im Glauben, „man müsse das Dunkle bekämpfen“. Es geht darum, jede Sekunde zu nützen um der Liebe Raum zu geben. Denn das ist die Kraft die heilt und letztlich alles erhält.
    Alle „negativen Erscheinungsformen“, wie Neid, Angst und was es da auch immer geben mag, bedeuten letztlich DIE ABWESENHEIT VON LIEBE. Mit Liebe lösen sie sich auf, so wie wenn man ein Licht einschaltet, existiert die Dunkelheit auch nicht mehr.
    Wenn wir uns beispielsweise einen Bus vorstellen, wo alle Plätze mit Liebe ausgefüllt sind, dann gibt es zB keinen Angst, Ärger, Gier, "Egospiele" etc. Ist keine Liebe vorhanden (ist sie „abwesend“), nehmen andere Dinge den Platz ein, wie zB die vorhin erwähnten.
    Andererseits ist man auch der Alchimist, es geht dabei darum, alle „dunklen“ Dinge die hochkommen in Liebe anzunehmen und damit zu transformieren ("ans Herz zu nehmen"). Diese einfach scheinende Aufgabe ist für die meisten von uns, inklusive mir, halt etwas schwierig. Aber wichtig ist, "dran" zu bleiben, es gelingt dann immer mehr und mehr.

    Liebe Lichtgrüße,


    tschü
     
  7. Rubensfan58

    Rubensfan58 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Reichertshausen
    Selbst Jesus hat das gelehrt: "Strebet erst nach dem Reich Gottes und alles andere fällt dann Euch zu".

    Genau. dieses habe ich gemeint.

    Jesus sagte aber auch: Liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst, oder auch was Du Deinem Nächsten angetan hast, das hast Du mir angetan.

    Nur die Liebe zu allen Geschöpfen der so vielen Universen leben zu wollen, wird Dich weiterbringen.
    Hüte Dich vor den vielen falschen Propheten, die meinen Dir mit viel Geld, das Seelenheil verkaufen zu können.Dazu zählt auch, das verschiedene Geistheiler mit dubiosen Methoden, die Menschen versuchen zu veräppeln. Meditationskurse usw, die vielleicht einen guten Hintergrund haben, jedoch eigentlich in erster Linie die Taschen derer vollmachen, die Dir das Seelenheil versprechen.

    Hatte Jesus jemals in seinem Leben und Wirken, von den Menschen einen Obulus verlangt?

    Sein Leben und Wirken, war die die Liebe in reinster Form zu allen Geschöpfen, ohne auch je den Gedanken an den schnöden Mammon zu haben.

    Denkt doch einmal im stillen Kämmerlein über meine Worte nach.

    Gruß,

    Fritz
     
  8. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Hallo Rubensfan,

    derzeit müssen viele Menschen von der Arbeit auch leben, egal ob Psychotherapeut, Priester, Meditationsveranstalter etc, daher finde ich deine Betrachtungen etwas "undifferenziert" bzw. "pauschal".
    Darüber hinaus wird auch vieles freiwillig und unentgeltlich gemacht, zB sind die Postings hier im Esoterikforum auch gratis und in manchen Bereichen wie zum Beispiel Traumdeutung etc. durchaus auch mit Arbeit verbunden. Und nicht zu vergessen: die Liebe im Universum ist ja auch gratis, das Problem ist nur, dass die Menschen Schwierigkeiten haben, sie zuzulassen/im Herzen zu integrieren und daher Psychotherapeuten, Ärzte, Priester etc… aufsuchen.

    Jedenfalls hätte ich da einen Vorschlag für dich: wenn es einmal für dich so weit sein sollte mit der „5. Dimension“, du könntest dich dann auch entscheiden, freiwillig wieder hierher in die 3. Dimension zu kommen, und zwar als „Erdenengel“ und den anderen Menschen zu helfen. Dann kannst du versuchen all deine Ausführungen umzusetzen.


    Liebe Lichtgrüße

    tschü
     
  9. Rubensfan58

    Rubensfan58 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Reichertshausen
    Hallo tschü,

    Du bist Dir doch bestimmt im klaren darüber, das wir alle schon etliche Hundert Male gelebt haben.
    Wir alle sind uralte Seelen, die für sich selbst beschlossen haben, in der Dualität leben zu wollen, immer darauf bedacht, den richtigen Weg einzuschlagen Richtung Licht.

    Unser aller Geist kommt teilweise auch aus weit höher liegende Dimensionen, haben aber beschlossen die Dualität zu leben. Wer weiß, aus welchen Grund auch immer, sei es um Lektionen, die in vorangegangenen Leben nicht im ausreichenden Maße gelernt wurden, um dieses in einem anderen Leben nachzuholen.

    Das zum einen. Jeder für sich muß natürlich seinen Grundbedarf stillen können. Darin gehe ich absolut konform mit Dir.

    Aber wie Du ja ebenfalls weisst, ist die Endzeit angebrochen, damit im Jahre 2012, das wahr wird, was uns von Seiten unseres Schöpfers verheissen wurde. Ebend der Aufstieg in die 5. Dimension. Und in dieser gibt es keine Dualität mehr, denn diese wird darin nicht gebraucht.
    Wogegen ich mich wehre ist, das zuviele damit ein riesengroßes Geschäft mit abziehen wollen. Und das ist mir absolut zuwider.

    Lieben Gruß,

    Fritz
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    na dann iss mal Kraft deiner Gedanken oder kleide dich in die Kraft deiner Gedanken, schlafe auf den Kraft deiner Gedanken und heize im Winter Kraft deiner Gedanken :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen