1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unsere Sprache....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von evy52, 7. April 2008.

  1. evy52

    evy52 Guest

    Werbung:
    ......mutiert zu Urlauten der Steinzeit!

    Warum sprechen viele der Jugendlichen ein so scheußlich klingendes Deutsch, das nur noch aus labern und undeutlichem Kauderwelsch besteht - nasal und kehlig klingt - so als hätten sie den Mund voller Wasser.

    Man versteht kein Wort mehr!

    Die kommen ja aus der Schule?!

    Bringt man den Kinder denn nicht mehr bei, wie man klar und deutlich spricht?

    Woher haben die das - würd mich interessieren:confused:

    Evy
     
  2. Hutstock

    Hutstock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    nds
    Evy52,

    Eine gute Frage, die allein mit dem Stichwort Medienverwahrlosung kaum zu erklären ist.
    Vielleicht eine falsch verstandene Solidarität mit den Underdogs?

    LG Hutstock
     
  3. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Morgen

    Die sprache hat sich doch schon immer gewandelt, heute vielleicht noch etwas perverser als sonst.

    Ich denke die art des sprechens wird auch von sms und chaten sehr verändert.
     
  4. Sams

    Sams Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Suedafrika
    Am schlimmsten finde ich dass 'ich' ganz oft 'isch' ausgesprochen wird!
    Und es gibt anscheinend fuer alles Abkuerzungen. :confused:
    Sams
     
  5. poltergeistluxx

    poltergeistluxx Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    00293-48920-304992
    liegt vllt daran, dass wir gerade "aufsteigen" und sich diese wesen geistig mehr entwickeln und deshalb nicht so "gut sprechen" können ...

    muss nicht direkt etwas mit verblödung oder beeinflussung zu tun haben, es hat doch bestimmt was gutes :)

    mfg:liebe1:
     
  6. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Vielleicht ist es aber auch genau umgekehrt?!
    Sie kommen so sehr von sich weg das sie immer mehr verblöden...
    und das wirkt sich dann bei vielen auf das sprechen aus.
     
  7. Hutstock

    Hutstock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    nds
    poltergeistluxx,

    Die Sprache ist mir dann doch zu sehr mit dem Geist verwoben, als daß ich einen Verfall der Sprache ausgerechnet auf eine geistige Weiterentwicklung zurückführen würde. Versteht man sich denn selbst besser, wenn man sich nicht verständlich machen kann? Seltsamer Gedanke das...

    LG Hutstock
     
  8. poltergeistluxx

    poltergeistluxx Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    00293-48920-304992
    das war von meiner seite aus eigentlich eine meinung, ich bin mir aber nicht so sicher ob es so ist, wie das bei mir aussieht da kann ich nicht so viel berichten, ich denke ich verstehe mich gut genug und ob ich mich verständlich machen kann, weiss ich aber noch nicht da muss ich nachdenken.

    ob es nun mit verblödung oder dem aufstieg zutun hat kann man diskutieren :)

    Ich würde aber auch das momentane zeitalter mit einbeziehen siehe internet (virtuelle welten usw) viele benutzen abkürzungen (sms,chats etc) viele lesen und hören nur noch zu, anstatt zu sprechen, sitzen zuhause, dann kommt noch der stimmbruch dazu :) das alles im digitalen zeitalter :)

    man darf natürlich nicht ausschliessen, dass es auch durch verblödung so ist
    siehe hiphop deutschland rapper sido bushido usw ... dann kommen noch die ausländer dazu, und schon haben wir slangs oder wie man das auch immer nennt aber das ist denke ich wieder ein anderes thema oder so.

    mfg :liebe1:
    :escape:
     
  9. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Es stimmt schon das viele wohl einfach nicht gelernt haben sich "schön" oder auch nur verständlich auszudrücken...
    Aber schreiben ist etwas ganz anderes als reden.
    vielleicht trägt diese entwicklung auch zur "verrohung" bei, weil gefühle immer fremder werden (es ist schwer nur mit smileys echte gefühle auszudrücken)
     
  10. evy52

    evy52 Guest

    Werbung:

    Ja - genau - und ,hab ich mich´ hört sich an wie - ,hbschmsch´.....

    Entsetzlich!

    Wieso tun die das?
    Hat das irgendeine besondere Bedeutung?

    :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen