1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unsere Schattenseiten aufdecken....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sadivila, 9. Juni 2009.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Hallo,

    gestern vorm schlafen gehen hab ich ganz zufällig(jaja..:rolleyes:) ein Buch rausgekramt das ich schon ganz vergessen hatte.
    In diesem Buch geht es darum unsere Schattenseiten aufzudecken und ich möchte hier ein paar Sätze schreiben die mich sehr zum nachdenken anregen:

    Das was in dir nicht sein darf, lässt dich nicht sein.

    Was du nicht in Besitz nimmst, besitzt dich.

    Es geht nicht darum, unsere dunklen Seiten auszumerzen, die wir an uns nicht mögen, sondern sie aufzudecken und anzunehmen und das potitive darin erkennen.

    Wir können nichts sehen oder wahrnehmen,das wir nicht selbst sind.
    Besässen wir eine bestimmte Qualität nicht, so könnten wir sie beim anderen nicht sehen.


    So, jetzt bin ich im Bett gelegen und hab mal überlegt, warum ich mit meiner Schwiegermutter einfach nicht kann.
    Sie ist sehr dominant und sagt allen was sie tun sollen.
    Und ich hab mir die Frage gestellt:
    Nervt sie mich vielleicht weil ich auch so bin? Ich bin zu dem Ergebnis gekommen das wenn es um meine Kinder geht ich meinem Mann sehr oft sage was er zu tun hat.

    Im Buch steht auch das wir gerade die Personen anziehen die unsere negativen Seiten voll ausleben und uns quasi wie einen Spiegel vors Gesicht halten. Damit wir unseren Schatten erkennen und annehmen lernen.
    Ich denke da ist schon was wahres drann.....

    Was meint ihr?
    Habt schon mal einen eurer Schatten aufgedeckt und das positive erkannt?

    lg
     
  2. Amaraya

    Amaraya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Ort:
    salzburg
    der spiegel ist immer so zu sehen das dein aussen dir zeigt wie du innerlich mit dir selbst umgehst....
    man kann andere nicht ändern, aber man kann sich selbst ändern

    und wenn du mit dir positiv umgehst und in liebe zu dir selber bist, wird das auch so zurückgespiegelt......
    lg amaraya
    www.sternentor.at
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das fasziniert mich immer wieder mal. Ja, darüber lässt sichs gut stolpern. ;)

    Bsp.
    Ich ärgere mich grad mehr oder weniger mit einer Bekannten herum, die seit neuestem zum Umfeld gehört. Wäre sehr geneigt zu sagen: "Die ist doch krank!" Aber dann halte ich inne und frage mich, was das mit mir zu tun hat.:rolleyes:

    Manchmal ist es echt gemein, solche Sätze überhaupt zu kennen.:)

    :danke: für diesen Beitrag Sadira, er passt gut zu Dir. Nehme Dich als authentisch wahr.
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    Danke Sayalla:umarmen:
     
  5. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.279
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    hallo Sadira

    besser kann man es wohl kaum mehr beschreiben! nur die zeile...."die wir an uns nicht mögen".....würde ich streichen! ;)

    lg darkhorizon
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Warum denn ? :)
     
  7. Liselotte

    Liselotte Guest

    Weil deine Schattenseiten deine Schwächen sind, die zu dir gehören.

    Und je nach dem, wie man das Ganze sieht, unsere Schwächen können auch zu unseren Stärken werden, wie auch umgekehrt.

    Denke ich so.

    LG
    Liselotte
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    Das ist ja eben die "Arbeit"....deshalb versteh ich ja nicht was er meint?
     
  9. Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    508

    Habe vorhin mit einer sehr guten Freundin telefoniert, sie ist schon über 70 Jahre und hat eine Menge Lebenserfahrung in ihrem Lebensrucksack gesammelt. Wir hatten auch das Thema: Mann ;)

    Sie sagt: "Männer sind irgendwie dumm" und "Frauen sind auch irgendwie dumm aber ABGESCHLAGEN" D.h. Frauen reagieren anders als Männer, wenn sie etwas nicht bekommen, was sie sich in den Kopf gesetzt haben ;)

    Ja, ich habe auch eine dunkle Seite in mir. Ich möchte am Wochenende den anderen Mann so richtig anheizen. Hab mir dazu ein sehr verführerisches Kleid gekauft, werde an ihm vorbeischlendern, ihn aber ignorieren und nicht beachten. DAS ist meine Abgeschlagenheit, das Biest in mir, weil mich der Gedanke besitzt, ihn doch (in Gedanken), haben zu können, WENN ICH NUR WILL.

    Wenn DAS keine dunkle Seite ist in mir :tomate:
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Danke für deine Offenheit Schneeglöckchen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen