1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unsere Katze Loona

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sternenfee, 18. April 2007.

  1. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Hallo an alle
    unsere Katze Loona ist gestern leider von einem Auto angefahren worden und ist leider verletzt worden. Gestern sind wir dann auch gleich zum Tierarzt gefahren, der gab eine Spritze und meinte es wird wieder besser.
    Dann habe ich sie wieder freigelassen auf anraten des Arztes. Heute ging es ihr wieder schlechter und wir haben sie in die Tierklink gefahren und gleich da lassen müßen.
    Könnt ihr bitte gute Energie für sie schicken? Sie ist auch ein ein Lebewesen.
    Vielen dank für eure Hilfe.
    Liebe Grüße
    Sternenfee
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Sternenfee,

    Katzen haben 7 Leben!

    Gerne schicke ich ihr Energie, das lieben sie ja so sehr!

    Gib ihr vielleicht mal Rescue, die schaden nie!
     
  3. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438
    Hallo Sternenfee,

    ich wünsch deiner Kleinen alles Gute und denk ganz fest an sie :)
    Was haben die in der Tierklinik denn gesagt was sie hat, wenn sie dort bleiben mußte? Wurde ein Röntgenbild gemacht?


    Liebe Grüße Maili
     
  4. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Ja sie machen ein Röntgenbild dabei versetzen sie die Loona in Narkose damit sie ihr nicht weh tun.
    Wenn sie Kot und Urin absetzen kann ist es nicht so schlimm. Das schlimmste an der Sache ist die Ungewißheit. Sie hat schon als Katzenbaby Milben in den Ohren gehabt die auf ihr Gehirn gegangen sind. Sie ist meist so lieb und schmusig, natürlich nur wenn sie will :)
    Aber sie ist immer da wenn sie uns sieht. Sie geht mir unserem Hund mit spazieren und weicht nicht von unsere Seite .
    Ich danke euch für eure Hilfe.
    Liebe Grüße
    Sternenfee
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hallo Sternenfee
    Deiner Katze schicke ich in Gedanken viel Kraft und angenehme Wärme. Mit der Bitte daß sie bald wieder gesund wird:zauberer2
    viele Grüße
     
  6. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Habe gerade in der Tierklinik angerufen und leider war kein Tierarzt in der Nähe aber wenn es schlimmer wäre, hätte ich schob Bescheid bekommen.
    Danke für euer Hilfe.
    Liebe Grüße
    Sternenfee
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    viele gute energien für dein kätzchen auch von mir !!!

    ich denke ganz liebevoll an sie !!!!

    von herzen die lila :liebe1:

    ps.: die rescue tropfen sind ein guter tipp !!!
     
  8. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438
    Na, das klingt doch schon mal gut. Trotzdem, trete denen ruhig auf die Füße, soll heißen: die Tierarzthelfer können durchaus schnell mal loslaufen und nachfragen, wie weit die Untersuchungen deiner Katze sind. :)

    LG Maili
     
  9. Helga17

    Helga17 Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Weiz (Steiermark)
    Hoffentlich geht es deiner Loona inzwischen schon besser!

    Ich kann mich noch erinnern, dass auch unsere Katze zu Hause von einem Auto angefahren wurde und ich mich fast nicht getraut habe, sie zum Tierarzt zu bringen (sie hat das ganze Hinterteil nicht mehr gescheit bewegen können). Der Tierarzt hat gemeint, dass die Katzen sehr zäh sind, hat ihr Antibiotikum gegeben und nach relativ kurzer Zeit war sie wieder die Alte. Das hätte ich mir nie im Leben gedacht.

    Ich hoffe für dich, dass es auch bei deiner Loona so ist. Beteilige mich natürlich gerne am Energie-Schicken!!
     
  10. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Werbung:
    Liebe Sternenfee,

    ich wünsche deiner Loona, daß es ihr bald wieder gut geht und sie putzmunter ist


    katze_023.gif

    LG Laura
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen