1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unser Leben ist nur eine Illusion - Raus aus dem Geldspiel

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Berlinerin, 15. September 2012.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi,

    das Buch habe ich schon lange im Internet gesucht nun endlich gefunden:

    http://pixelbanane.de/yafu/1717754245/Raus_aus_dem_Geld-Spiel_-_Aendern_Sie_die_Regeln+(3).pdf

    Was meint Ihr zu dem Buch?
    Unser Leben ist nur eine Illusion???

    :confused:
     
  2. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    das buch hab ich nicht gelesen.

    aber ja
    alles illusion
    imho
    auch das ich

    aber was hilfts?
    tut trotzdem weh..
     
  3. vergessen

    vergessen Guest

    Stimmt, das Aushalten ist oft die Kunst. Eine Kunst die keine ist.

    Wenn's wehtut kann der Kopf machen was er will ...

    Aber vielleicht ist das auch genau das, was formt und hilft. Manchmal muss es wehtun, glaub ich.
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    naja, wir leben ja hier im Aussen in der 3D Welt - also müssen wir das Spiel ja mitspielen halt.
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Ja - manchmal machen wir unsere Dramen selbst (oder immer?).
     
  6. vergessen

    vergessen Guest

    Werbung:
    Menschen die das 'Spiel' durchschaut haben, sind evtl. gar nicht mehr in der Lage noch 'mitzuspielen'.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    ja kann eventuell so sein, suchen sich dann ein "neues Spiel" aus (Reincarnation)

    Dann ist ja GUT, dass ich es noch nicht durchschaut habe :) *lach
     
  8. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Ich habe das Buch nicht gelesen und kenne es auch nicht, aber der Grundgedanke der Illusion wird in manchen Unterforen/Themen diskutiert und baut auf der Quantenfeldtheorie auf, die grob besagt, das Materie nur manifestierte Energie des Bewusstseins oder Geistes in der Coexitenz zum Betrachter ist.

    So gesehen würde ich gerade meinem manifestierten Bewusstsein antworten - oder anders ausgedrückt, ich führe ständig Selbstgespräche mit von mir erdachten im Augenblick des Momentes manifestierten Personen - oh Gott, somit würde ich wahrscheinlich jedes Mal mich selbstbefriedigen :D

    Wer erdenkt sich mich dann eigentlich? Wessen erdachte Manifestation bin ich? Da beist sich die Ratte in den Schwanz der Katze, was ist Illusion, wenn die Illusion schon eine Illusion ist? Ist ein Falscher Fehler richtig und eine illusionistische Illusion Wahrheit?

    Es liegt in meiner Entscheidung zu was ich mich entscheide. Seit dem ich gelesen habe, das Rauchen Gesundheitsschädlich ist, habe ich aufgehört --- zu lesen. Nein, ehrlich? Ich rauche nicht und lese solche Bücher nicht, das bedeutet aber nicht das mich jetzt jemand als nichtbelesene Bücherratte erdenken --- äh pardon illusionistisch manifestiren kann - da weigere ich mich entschieden...
     
  9. vergessen

    vergessen Guest

    Meinst du? Glaube ich jetzt nicht so.

    Beispiel: Wenn jemand stirbt ... kann ich mir einreden oder mir klarmachen, was ich möchte, es tut trotzdem weh.
     
  10. vergessen

    vergessen Guest

    Werbung:
    Oder beobachten von außen. Mitten im bunten Treiben sozusagen.

    Es sieht nur nicht danach aus, als wären schon so viele ausgestiegen. Erkennbar am Lebensstil, vermute ich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen