1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unser Kater wurde heute absichtlich angefahren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Luckysun, 19. Mai 2012.

  1. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin heute sehr spät hier,
    weil ich einfach nicht zur Ruhe komme.

    Der heutige Abend war ein Alptraum.

    Um kurz nach 6 bin ich auf den Balkon gegangen,
    weil ich gucken wollte, ob meine Bekannte die Kleine vom Turnen zurückbringt
    und um eine zu rauchen...

    Ich kann von dort direkt runter auf die Straße gucken (1. Etage, 10 m entfernt)

    Ich wohne relativ ruhig, grün und etwas außerhalb der City.

    Unser Kater ist ein sehr lieber, zutraulicher,
    aber leider auch sehr trotteliger, gemütlicher Kerl,
    der die blöde Angewohnheit hat,
    in aller Gemütsruhe über die Straße zu schlendern
    so daß die Autos anhalten müssen.

    Ich habe immer befürchtet, daß irgendwann etwas passiert.
    Er ist noch sehr jung, wird im Herbst erst 3 Jahre alt.
    Aber das was heute passierte, hätte ich mir niemals vorstellen können,
    daß es sowas gibt...bzw. nie mit sowas gerechnet...
    sorry, ich rede etwas wirr, weil ich immer noch so wütend bin.

    Ich steh also so da oben und sehe ihn wieder mal in aller Gemütsruhe die Straße überqueren...
    und von oben kam ein hellgrüner Kombi...
    Wenn du so einen Unfall siehst, reagierst du erstmal nur noch
    das Nachdenken und Realisieren kommt später

    Ich höre immer noch dieses Scheppern, diesen Knall...
    Ich höre unseren Kleinen schreien...
    Das Geräusch läßt sich nicht beschreiben...
    ich habe nur noch geschrien und bin sofort runtergerannt...

    Die Sau in dem Auto war weg...
    der Kater auch...
    die Leute unten an der Ecke meinten sie hätten den Knall gehört
    und standen alle vor der Tür der kleinen Pommesbude in der sie grad waren
    Der Kater ist Richtung Friedhof weggehumpelt,
    wurde mir gesagt
    Er sei deutlich angeschlagen gewesen...
    10 Minuten danach sah ich das Auto wieder zurückfahren,
    also war das eindeutig jemand aus unserer Straße (Ringstraße ohne andere Ausgänge)

    2 Stunden bin ich überall rumgelaufen und habe sämtliche Büsche, Ecken, Verstecke abgesucht
    bis meine große Tochter mich anrief, die Besitzer der Pommesbude hatten geklingelt.
    Unser Kater hatte sich bis vor die Pommesbude zurück geschleppt
    und sich dort dann verkrochen
    Sind wir also sofort zum Tierarzt in die Nachbarstadt
    Göttin sei Dank arbeitet meine kleine Schwester bei einem
    und hat den privat angerufen, war ja schon fast 8 Uhr.

    Unseren Kater hats ganz schön erwischt...
    Links hinten das Hinterbein ist schwer getroffen worden,
    nicht gebrochen...die Krallen sind fast alle ausgerissen oder abgebrochen
    aber leider hat es ihn ziemlich übel am Kopf erwischt,
    der Arzt kann nicht ausschließen, daß es zu Gehirnblutungen kommt.

    Die nächsten beiden Tage sind entscheidend,
    wir müssen ihn genau beobachten,
    seinen Kot und sein Urin untersuchen nach Blut
    sein Freßverhalten...
    Gehirnblutungen wäre das Schlimmste was jetzt passieren kann

    Bitte drückt uns die Daumen...

    Aber zu dem Hammer komme ich jetzt:

    als ich den Unfall habe Revue passieren lassen,
    zuerst interessierte mich ja mal nur das Tier
    und daß wir den finden...
    sah ich immer wieder folgende Szene:

    Der Wagen kam runter...ich sehe den Kater...
    der Wagen bremst kurz ab...so 5 Meter vor dem Tier...
    ich denke noch, warum zur Hölle hupt der nicht...
    und dann gibt dieser Arsch wieder Gas...
    und es knallte...

    Da wurde mir dann langsam klar,
    daß der unseren Kater ABSICHTLICH überfahren hat

    Also bin ich unsere Straße abgelaufen,
    um den Wagen zu finden...
    die Farbe ist so auffällig, daß man den nicht übersehen kann.
    Natürlich habe ich ihn gefunden...
    Stand in einem Hof neben einem anderen Wagen
    An das Auto gelehnt eine fette Sau von Skinhead mit nem Kumpel.

    Luckysun also da hin und ihn drauf angesprochen,
    daß er grad eben unseren Kater überfahren hat.
    als Antwort bekam ich ein höhnisch lachendes:
    "Echt? Hab ich garnix von gemerkt"

    Ich habe mich, glaube ich, in dem Moment ein wenig vergessen
    und habe ihm sehr deutlich erklärt,
    daß ich GESEHEN habe, daß er das Tier extra angefahren hat.

    er wurde dann sehr sehr unhöflich,
    titulierte mich als "Fotze, Schlampe" usw...
    ich könne ja die Polizei rufen,
    dann stünde Aussage gegen Aussage
    und dann würde die Akte auch schon zugeklappt...
    Ich solle mich ganz schnell verpissen und das Grundstück verlassen.

    Meine Antwort war vielleicht nicht sonderlich schlau,
    aber ich konngte einfach nicht anders in dem Moment:
    "Dafür brauche ich keine Polizei, paß lieber auf,
    wenn dir demnächst eine Horde Motorräder folgen sollte,
    schonmal was von Motorrad-Schnitzeljagd gehört?
    du hast doch garkeine Ahnung, mit wem du dich grad angelegt hast, du Fettbacke"

    Ja, ich weiß, ich bin auch nicht stolz drauf,
    aber ich hatte und habe immer noch so einen Haß in mir...
    wenn ich unseren Kleinen so apatisch und fertig da liegen sehe
    daß ich am Liebsten nochmal da hoch gehen würde
    diesmal mit nem Knüppel für seine fette Glatze...

    Puuuhhh das mußte jetzt raus...
    normalerweise muß ich längst schlafen,
    weil ich morgen früh meine 2 Putzstellen vor der Brust habe,
    aber ich komme garnicht mehr runter

    vor Wut schäumende Grüße,

    Luckysun
     
  2. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.333
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    ich hoff, der wird auch absichtlich angefahren und hält dann keine 2 tage im spital durch.

    deinem kater halt ich natürlich alle verfügbaren daumen.
     
  3. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.683
    Ort:
    Berlin
    Ich hoff, du hast wirklich ne Horde Motorradfahrer ... ich täts schicken.

    Lucia
     
  4. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.089
    So etwas gibt es, leider! Habe dieses Bild früher öfter vor meinem geistigen Auge gehabt, wenn die Zugedröhnten hier durch die Straßen geheizt sind, gerade eben auf dem Nachhauseweg auch wieder - komplett durchgeknallt.

    Dein Katerle wird sich erholen, es schmerzt, aber es wird. Das ist jetzt das Wichtigste, lass die Wut raus, irgendwo, irgendwie, aber dann zeig ihm deine Liebe, immer und immer wieder, es heilt so.

    Genesende Grüße an euch!

    :)
     
    ralrene gefällt das.
  5. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Ich hoffe Deine Katze kommt da gut durch und wird wieder gesund und heil.
    Aber wer so mit Tieren umgeht wird auch seine gerechte Strafe auf irgend eine Art und Weise erhalten. Ich finde es krass, dass Menschen einfach so im vollen Bewusstsein Tiere über den Haufen karren können und dann einfach weiter ohne das etwas gewesen ist fahren, vermutlich würden sie ja noch ähnlich reagieren, wenn es sich um kleine Kinder handeln würde.
     
  6. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Liebe Luckysun :trost:

    es fehlen mir die Worte und beim Lesen kam mir immer wieder eine Gänsehaut hoch.

    Ich werde heute Nacht Dich und Euren Kater in meiner Runde einbinden, damit ihr zur Ruhe kommt und Euer Kater genesen wird.

    :umarmen: [​IMG]
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen



    Boah, das macht mich echt wütend, wenn ich das lese, Dein armer Kater und dieser Blödkopf, der Gas gegeben hat. Aber solche Leute gibt es wirklich, denen es Freude macht, ein Tier zu quälen oder zu töten.


    Dem Täter wünsche ich wirklich ein mindestens vergleichbares Leid, dass ihm jemand über beide Hände fährt und ihm kräfig eins über den Kopf zieht.

    Deinem Katerchen drücke ich die Daumen, dass er keine Gehirnblutung hat. Aber Katzen sind ja zäh, vielleicht ist es im Kopf gar nicht so schlimm, sondern eben "nur" die Pfote.

    :trost::trost:
    Jetzt hoffe ich nur,
     
  8. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Naja,
    zu irgendwas muß meine verkommene Vergangenheit ja mal gut sein...:D
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen

    Na, dann schick die Horde gegen diese Dumpfbacke, dass ihm hören und sehen vergeht und er um jede Katze auch mit dem Auto einen weiten Bogen macht!

    Ganz unesoterisch!!:D
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.683
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen