1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unschuldig

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von toki, 6. September 2010.

  1. toki

    toki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe einen Freund der unschuldig in U-Haft sitzt. Ich weiss das er nichts getan hat, die Verhandlung wird bald statt finden. Leider ist seine Ex so arg mit ihre Lügen das alle nur ihr glauben. Ich hoffe es kommt die Gerechtigkeit ans Tageslicht und er hat die Kraft das ganze zu überstehen. Ich hoffe auch ich stehe das ganze durch und ich und meine Familie ist wieder glücklich wenn er auch frei und glücklich ist!
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Jörg Kachelmann, der ebenfalls wegen seiner Ex angeblich unschuldig in U-Haft saß, fand sich heute vor dem Landgericht Mannheim wieder. Nachdem seine Rechtsanwälte zwei Richter wegen Besorgnis der Befangenheit abgelehnt haben, wurde der Prozess ausgesetzt und vertagt.

    Hi @toki, wenn dein Freund nichts getan hat, so sitzt er trotzdem nicht unbegründet in U-Haft. Also konnte er die Vorwürfe, welche gegen ihn erhoben werden, nicht entkräften. Würde er in einer Hauptverhandlung frei gesprochen werden, bekäme er eine Entschädigung aus der Staatskasse und das kann man, in aller Regel, vergessen. Denn der Staat hat grundsätzlich kein Interesse zu bezahlen.

    Wenn die Ex deines Freundes so arg lügt, wie du schreibst, scheint sie trotzdem bisher bei Gericht glaubwürdig zu sein.
     
  3. toki

    toki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Steiermark
    Ich hoffe auch das er bei der Verhandlung frei gesprochen wird. Ich kann dir die Umstände gar nicht schreiben, aber ich weiss das er zu dem Zeitpunkt nichts gemacht hat da wir bei ihm waren. Da aber Aussage gegen Aussage steht ist es schwer die Unschuld zu beweisen, aber wenn es Gerechtigkeit gibt dann kommt er frei !!!Die HOFFNUNG LEBT!!!!
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, wissen wir doch alle. Gerechtigkeit gibt es bei der Justiz nicht, dort wird lediglich Recht gesprochen.

    Wenn dein Freund zum Tatzeitpunkt woanders war und zwar wie du schreibst bei euch, dann seid ihr Zeugen und das gilt als Beweis. Dein Freund muss euch also als Zeugen bei Gericht beantragen, damit ihr aussagen könnt.
     
  5. toki

    toki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Steiermark
    Danke Zeugen sind wir eh!
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Freunde glauben meistens nicht, dass der nette Typ auch anders sein kann.
    Andererseits haben Ex-Frauen oder Freundinnen oft auch ein starkes Motiv es jemandem heimzuzahlen.
    Allerdings ist es mit Sicherheit zumindest für dich toki klar, dass es nicht sein kann,was die Ex behauptet, weil er ja nichtmal dort war zum angeblichen Tatzeitpunkt (sofern das die Wahrheit ist, die du hier erzählst)
     
  7. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Werbung:
    Die Frage stellt sich: WEISST Du es sicher, das dein Freund unschuldig ist, oder glaubst du es nur zu wissen? Den natürlich ist es normal, das man einem Freund nichts böses zutraut.

    Und Frauen können natürlich , wenn sie EXFreundinen sind, ganz schön gemein u. hinterlistig sein - u. denen wird oft mehr geglaubt, vor allem, wenn es um Vergewaltigung usw. geht. Doch wie oft schon im Leben, stellt sich manchmal heraus, das so manche Vergewaltigung oder Gewalt nur erfunden wurde..

    ein schlechtes Indiz wäre z.b., bei einer Vergewaltigungs-Anschuldigung, wenn der Angeklagte vorher noch Sex mit der Person hatte (freiwillig) - dann kann sie sich natürlich selbst ein paar Wunden zufügen oder zufügen lassen, u. der Angeklagte kann es schwer beweisen, das die Ex freiwillig mit ihm kontakt hatte.

    hm.. ich hoffe, die Gerechtigkeit wird siegen, aber auf dieser Welt ist das leider nicht immer der Fall.

    Kopf hoch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen