1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unreiner Rubin -schadet er ?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von heli667, 25. Juni 2006.

  1. heli667

    heli667 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Steinfreunde !
    Habe mir einen Rubin (1Euro/Gramm) für mein WurzelChakra gekauft.
    Nun habe ich aber gehört,dass wenn Rubine nicht zu 100% rein sind sogar schaden konnen.Reine Rubine sind allerdings unerschwinglich.
    Bin etwas verunsichert
    Vielleicht kann mich jemand beruhigen

    vielen Dank
    Heli
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Heli!

    Klar dass reine Kristalle eine intensivere Wirkung haben und kräftigere Steine sind.

    Ich kann dir aber versichern dass Rubine eben durch durch Rutil verunreinigt sein können, dann ist das aber ein Sternrubin.
    Ein Rubin ist eben ein Korund und nicht alle Kristalle sind in Edelsteinqualität.
    Ich meine damit dass es nicht lohnt sie zu schleifen und zu Schmuck zu verarbeiten. dazu werden meist nur reine Steine genommen, ganz klare Stücke erziehlen aber am Markt Preise fast wie Diamanten.

    Es sollte halt bei einem Rubin darauf geachtet werden, dass nicht allzuviel Matrix mit verarbeitet wurde. wenn es sich um einen Handschmeichler handelt.

    Übrigens noch etwas fällt mir dazu ein,
    Bei vielen Rubinen die zu Kugel oder Linsen Ketten verarbeitet werden, werden die Rubine Lösungen ausgesetzt und erhitzt, dann werden sie auch etwas klarer, also behandelt.
    Denke da ist es doch gescheiter wenn man trübe Steine verwendet und die sind Naturrein.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  3. heli667

    heli667 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Hallo Felixdorfer !
    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
    Denke muss mir keine Sorgen machen.

    vlg
    Heli
     
  4. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Heli!

    Genau so ist es.

    nach einer gründlichen Reinigung kannst ihn dann nach deinem Gefühl aufladen, und der Verwendung zuführen. *gggg*

    Wünsche dir schöne Erfahrungen mit deinem Rubin.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  5. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Werbung:
    Hallo heli667!

    Probier es doch einfach Mal aus :) Was spricht dagegen? Reine / Klare Rubine wirst Du als Trommelsteine kaum bekommen, wenn doch, dann wirst Du sicher einige hundert Euro hinlegen müssen *g*

    Liebe Grüße, Sascha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen