1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unkontrollierbare Bewegungsabläufe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Indigo35, 30. August 2008.

  1. Indigo35

    Indigo35 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    HILFE.vielleicht hat hier jemand eine Ahnung was da mit mir passiert.
    Folgendes: Neulich saß icham PC und las....alles ist wie immer nur machten sichauf einmal meine Finger selbstständig und klickten ständig auf der Maus ind unregelmässigen abständen...OK hab ich gedacht sind die Nerven.
    Gestern ist mir jedoch etwas ganz komisches passiert ,ich stand in der Küche hatte was weggebracht hatte eine Ziegarette in der Hand und hebe auf einmal die Hand drehe die Ziegarette um und drückte sie mir auf die Oberlippe ich hab noch den Kopf zurückgezogen aber hat nichts gebracht wie selbstverständlich hab ich diese Bewegung durchgeführt und nun ne Brandblase.
    Sind das die Nerven oder so was wie ein Tick???? Weiss jemand was?
    Ganz viele liebe Grüße......Rebecca
     
  2. Sashana

    Sashana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Liebe Rebecca,
    stehst Du im Moment sehr unter Stress? Zumindest anders als sonst?
    Oder hat sich in Deinem Leben was verändert?

    Klingt fast, nach Überbelastung.
    lg
    Ashana
     
  3. Indigo35

    Indigo35 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    ja das stimmt sehr wohl,es ist in der tat sehr stressig zur zeit,macht man dann solche sachen? mein gott oh graus.
    es ist auch nicht in sicht das sich an der stresssituation etwas ändern wird,gibt es eine gute schnell wirksame entspannungsmethode??? die ich auch in hektischem umfeld machen kann?

    mit vielen lieben grüßen ,Rebecca
     
  4. Sashana

    Sashana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Rebecca, schnell hilft vorerst einmal: Tief durchatmen!

    Aber Du solltest auf Sicht gesehen, etwas Vorbeugendes machen.
    Es gibt verschiedene Entspannungstechniken, die aber meist erst greifen, wenn man sie eine Zeitlang konsequent gemacht hat.

    Vll. versuchst Du es mit einer DVD, leider kann man sich die DVD meist nicht anschauen, und ich kenn Dich zu wenig, als dass ich Dir einen freundschaftlichen Rat geben könnte.
    Aber lass Dich mal in einem Shop inspirieren, Du wirst schon das richtige aufspüren.

    Es gibt da: Autogenes Trainung, Entspannungstrainung nach Jacobson, Chi Gong, Tai Chi, etc.

    Als Übergangshilfe eventuell etwas Homöopathisches oder den Bach Blüten Rescue Spray.

    Dein Körper macht Dich sowoeso drauf aufmerksam, wenn Du über Deine Grenzen gehst und diese "kleinen Warnungen" nicht annimmst.

    Also versuch mal, dem "Problem" auf die Finger zu schauen.

    Alles Liebe
    Sashana
     

Diese Seite empfehlen