1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unklarheiten bei bsp. diesem Blatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sawintheforest, 12. August 2013.

  1. Sawintheforest

    Sawintheforest Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    18
    Werbung:






    Da bei mir (fast schon egal was ich 'frage) sehr oft Fuchs/Schlange auftaucht, vor allem in Bezug auf die Frage 'welche' Frau eine Rollen spielen könnte künftig in meinem Leben oder allgemeine Fragen. Bei dem Blatt habe ich dann gefragt, woher eine Art Gefahr, oder Intrige kommen könnte. Schlange und vor allem Fuchs sind scheinbar nicht nur negative Karten, der Fuchs kann Intelligenz meinen, ebenso die Schlange, die auch wieder Umwege, oder Beweglichkeit vlt meinen könnte...

    Jedenfalls: Dieses Blatt nun - ich verheddere mich und komme zu keiner halbwegs klaren Deutung. Soll eine kleine Tafel sein, soweit ich weiß, sind die ersten beiden Karten miteinander zu deuten - die restlichen drei jeweils dazukommend oder so.. .

    danke für allfällige Deutungen! :danke:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2013
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Hallo die Gefahr und Intrige kommt von dir aus.
    Es sind deine Zweifel die dir selbst einiges verbauen.

    flimm
     
  3. blaugeist

    blaugeist Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Jetzt mal ganz unabhängig vom eingestellten Blatt aber auch im Zusammenhang mit der Antwort von flimm mal kurz meine Ideen zu der Kombination Schlange - Fuchs:

    Ich gehe mal davon aus, dass die Frage sich auf eine mögliche Partnerschaft bezieht:
    Die Schlange kann ja auch für eine Expartnerin (die muss nicht zwangsläufig "falsch" sein;)) stehen und vielleicht ist da was nicht richtig (Fuchs) gelaufen oder es wäre falsch, den Kontakt zu halten bzw. wieder aufzunehmen?

    Oder Erfahrungen hängen dir noch nach und der Fuchs (Misstrauen) warnt dich vor einer neuen Beziehung (Da passt Flimms Antwort doch gut)

    Oder es ist nicht der richtige Zeitpunkt(Fuchs) für eine Frau (Schlange).

    Vielleicht ist ja auch einfach eine pfiffige oder/und rothaarige Frau gemeint?

    Das Blatt schau ich mir im Lauf des Tages näher an und kann vielleicht meinen Senf dazu geben.

    LG
     
  4. Sawintheforest

    Sawintheforest Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    18
    Hallo

    nein, eigentlich keine mögliche Partnerschaft, keine direkt in "Aussicht" und die letzte 'ernsthafte' eine Weile her.
    Selbst-Blockaden, ja - immer^^ Aber eigentlich immer weniger, oder so.
    Habe mir vorhin eine ähnliche Frage gelegt, kelt. Kreuz - wieder Schlange/Fuchs dabei:nudelwalk

    Also: hier - weitere Eindrücke und Deutungen erbeten
     
  5. lloreley

    lloreley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    die Schlange kann eine Tante, Schwester, Freundin, Bekannte oder wie schon notiert eine Ex oder Rivalin sein. Ebenso eine Frau, die sich falsch verstanden fühlt, sich mit Intriegen konfrontiert fühlt. Auch steht sie für Illusionen, Fantasie, Medien...
    Der Fuchs steht zum Beispiel dafür, dass jemand sehr vorsichtig ist, die ganze Zeit auf etwas lauert, sich in falsche Gedanken verrannt hat, sehr überlegt vorgeht, länger braucht um jemandem zu vertrauen....

    Und das ist es eigentlich was ich sehe;
    Gespräche, Gerede, Auseinandersetzungen und Verletzungen in der Familie.... der Ursprung wie so oft Finanzen ?:rolleyes:
     
  6. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Hallo Sawintheforest,

    ich sehe Fuchs/Schlange als Hinweis für dich, dass zwischen dem, was du fühlst und dem, was du tust ein Unterschied besteht. Du handelst nicht nach deinem Gefühl, sondern wendest dich ab davon und handelst, wie es von dir erwartet wird (von der Gesellschaft). Du drehst einer Veränderung den Rücken zu, denn da möchtest du nicht hinschauen. Eine Veränderung deiner Inneren Struktur, auch ein Umdenken möchte geschehen.

    Hinweis: Schau nach Innen und öffne dich der Wahrheit IN dir.

    Beispiel: Macht deine Arbeit dir wirklich Spaß oder redest du sie dir selber schön, weil sie doch so gut bezahlt wird oder weil sie nach außen zeigt, dass du was wert bist?
    War der Geburtstag, wo du gestern warst wirklich so schön, oder fühltest du dich eigentlich fehl am Platze?
    Geht es dir finanziell wirklich so schlecht oder möchtest du nicht sehen, dass es dir an nichts Notwendigem fehlt?

    Das sind nur mal Beispiele unabhängig von deiner Legung. Schau nach Innen und fühle die Wahrheit. Es geht nicht darum, dass du jemandem die Meinung sagen sollst oder es überhaupt irgendwie mitteilen sollst. Es geht einzig allein darum, dass du für dich ehrlich bist und dann auch danach handelst.

    Das kann eine Situation sein, in der du dir was vormachst oder aber eine Einstellung zu etwas, die verändert werden möchte. Du wirst es herausfinden. Achte auf deine Gefühle, deine Gedanken und hinterfrage immer wieder "ist das die Wahrheit?"

    Wenn du dich auf die Suche begibst, beginnst ehrlich zu sein zu dir und
    danach zu handeln, dann wirst du den Fuchs loswerden :umarmen:

    Alles Liebe :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen