1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Universum

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Sternenspiel, 22. Mai 2009.

  1. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Werbung:
    Teufel und Gott gibt's nicht. Diese waren Tricks der Zigeuner und Zulu, die Welt zu verarbeiten, indem sie sich wie gottähnliche Wesen von Untersklaven nähren lassen würden hätten glauben machen sollen, wobei in Wirklichkeit ein Bett dastand, das bedeutete, es würden sich ungemein nutzlose Faulpelze von arbeitsam fleißigen intelligenz- und sprachbegabten Wesen hochtragen lassen, was der Intelligenz der Faulpelze zwar schadete, da sie immer dümmer wurden, weil sie ja keine Zeit zur Schulung und Selbsteinarbeitung ihrer Intelligenz aufwenden wollten, während sich die arbeitsam fleißigen intelligenz- und sprachbegabten Wesen an dieser schwierigen Aufgabe zwar nicht erfreuten und sie sogleich umgehend vergaßen, sie aber doch das Intelligenzpotenzial einiger Teile des Universums höchstweden berufen aufgegangen aufzeigte, wodurch die folgende Restzeit des Universums im Schwelgen bei verhältnismäßig übermäßiger Kommunikation, Fein- und Feinstkommunikation nebst abenteuerlich gigantischer Herumexperimentiererei umso prachtvoll prunkvoll absolut köstlich machtvoll und herrlich hervorragendem Genuss sich abzeichnet.
     
  2. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Was ist das optimale Kommunikationsmaximum?

    Programmieren sie die Häufigkeitsverteilung bei zwei willkürlich vorgegebenen Haltepunkten.

    Welche Häufigkeit ist höher? Kleiner oder großer Abstand?

    Versuchen Sie, eine harmonische Kommunikationsmaximierung herzustellen.
     
  3. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Erste Bitte ans Universum.

    Möglichst zwanglose Kommunikationsmaximierung

    Temporäre Hilfestellung meiner Wenigkeit: Rasche kurze Aufräumarbeiten.

    Farao Eren
     
  4. Cades

    Cades Guest

    Werbung:
    Das Universum ein Gedankenmanifest, unbeschreiblich gross bei dem individulellen Gedankensprozess....

    Der ewig währende Schöpfergeist, ist schön, sooooooo wunderschööööön...............

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen