1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unheimliche Ereignisse

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Honey25, 21. Mai 2005.

  1. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Hin und wieder verschwinden dinge aus meinem Zimmer aber die Unheimlichen Ereignisse begangen an jenem Tag.
    Ich saß mit meiner Schwester in meinem Zimmer. Sie saß am PC und ich auf der Couch. Ich hab versucht mit dem Handy empfang zu bekommen (es hatte häftig geregnet, gedonnert und geblitzt draußen), vergeblich. Meine Schwester gab mir dann ihr Handy und legte ihre Karte neben sich auf den PC tisch. Als ich ihr das Handy zurück gab und sie ihre Karte in das Handy tun wollte, war es verschwunden. Wir haben mein ganzes Zimmer auf den Kopf gestellt , die Karte aber nicht gefunden. Weg war sie.

    Drei Tage später als ich im Flur aus der Komode Schuhe rausholen wollte fand ich die Karte in einem Alten schuh meiner Schwester wieder.
    Sie hat mich beschuldigt ist habe es dort versteckt. Aber so war es nicht.

    Jedenfalls haben wir uns keine großen gedanken darüber gemacht.
    Dann aber verschwand auch noch meine Bankkarte die ich auch meinen Tisch gelegt hatte. Wir haben zu dritt alles durchsucht. Weg. Vielleicht hatte ich sie ja verlohren . Darum hab ich die Karte sperren lassen.
    Ich saß dann auf der Couch und war etwas im Internet. Es war schon 23 Uhr gewesen. Ich wollte mich schlafen legen und legte das Laptop auf den Tisch. Ich dachte : Ich werd nicht mehr. Die Karte lag mitten auf dem Tisch. Mein Tisch war auch nicht unordentlich gewesen. Mitten auf dem Tisch lag sie. Ich bin ohne die Karte anzufassen ins Schlafzimmer meiner Eltern gelaufen, weil ich es mit der Angst zu tun bekam.
    Mein Vater wollte mir nicht glauben das die Karte dort lag, weil überall mit gesucht hatte. Ich sagte : Glaubt ihr mir jetzt das ich hier einen Geist habe?
    Dann hat er auch ein Ungutes Gefühl bekommen. Denn keiner wollte die Karte auf den Tisch gelegt haben wollen und die gelegenheit dazu hätten sie auch nicht gehabt gehabt, da ich den ganzen Tag in meinem Zimmer war.

    Ich habe häufig gesagt er oder sie solle verschwinden. Aber nix da. Es scheint noch da zu sein und versucht mich in meinem Zimmer festzuhalten.
    Wenn ich in meinem Zimmer bin will ich gar nicht mehr raus. Es ist auch durchgehend kalt hier drin. Ich höre auch knacksende Geräusche ganz besonders häufig traten sie auf als ich das Buch Der Junge mit den Lichternen Augen leiche vor mich hin gelesen habe. Als wollte dieses Geschöpf ich solle lauter lesen. Das tat ich dann auch und das Knacken hörte auf.
    Auch habe ich mal kurz vor dem richtig aufwachen eine kleine Gestalt gesehen die mich erst hauen wollte ,als ich dann aufwachte sah ich ein Wesen in größe eines 3-4 Jährigen Kindes mit orangen Haaren in richtung Zimmertür laufen.
    Meine Mutter meinte ich hätte das geträumt aber das glaub ich nicht es war viel zu real und ich war ja irgendwie wach nur bin ich danach wieder eingeschlafen.
    Nachst kann ich auch nicht mit dem Rücken zur wand schlafen, weil ich das gefühl habe jemand steht hinter mir an meinem Bett.
    Dann drehe ich mich mit dem Gesicht zum Raum und starre nur an einen Fleck bis ich die Augen schließe und schlafe aber die anwesenheit einer weiteren Person spürr ich weiterhin.

    Jetzt hab ich aber ganz schön viel geschrieben.
    Ich möchte nun herausfinden was es von mir möchte.
    Vielleicht sind ja das alles Zeichen von ihm sich auf mich aufmerksam zu machen.

    Wie kann ich heraus finden zu erfahren was es möchte und was könnte dieses ES denn sein?

    Ein Kobolt den ich glaube gesehen zu haben oder ein Geist.
    Was könnte denn das Anliegen sein?

    ???????????????????????????????????????????????????????

    Jetzt knackst es schon wieder dabei gibt es hier gar nix zum knacksen ich raff das nicht.
    Hab mein Zimmer sogar renoviert damit sich mal was ändert. Aber die Stimmun g ist noch die selbe. Mit der Veränderung schein ich nur mich verarscht zu haben :o(

    Wer weiß um rat?

    Ach ja, ich hab auch schon stimmern gehört. Ein Mann und eine Frau. Ich hab sie kurz vorm Aufwachen sprechen gehört , weiß aber nicht mehr wörüber sie gesprochen haben. Ich weiß nur das ich am Überlegen war von wo die Stimmen kommen könnten weil sie so laut waren als würden sie in meinem zimmer sein. Ich war nicht vollständig war eher in einem Wachschlaf oder Trance wie immer man auch diesen zustand nennen kann.

    Oje ich hoffe ich hab hier nicht 2 Geister. Hilfe jetzt hab ich mir aber selbst Angst gemacht. Mag gar nicht daran denken.

    Ich freu mich auf eure Ratschläge und danke das ihr euch die Zeit genommen habt um mein Langes Schreiben zu Lesen.
     
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    hatten die ganzen ereignisse auch andere folgen? klingt zwar sehr unheimlich, aber wenigstens nicht gefährlich.. erinnern würde mich das an einen poltergeist (an kobolde und ähnliches glaub ich nicht wirklich)..
     
  3. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Bisher ist nichts schlimmes Passiert. Ich hab zwar ne lange Zeit über Blutergüsse an meinen Beinen gehabt als ich aufwachte, ich weiß zwar nicht wovon die kommen ,weil ich mich nirgendswo stoßen kann und auch nicht schlafwandle aber das das mit dem Geist zu tun hat glaub ich auch nicht. Das muß andere Gründe haben.

    Gestorben in diesem Haus ist auch niemand. Und Poltergeister kommen doch nur soweit ich weiß wenn unter dem Haus eine Grabstände war . Das ist auch nicht der Fall.

    Ach ja, seitdem ich in diesem Zimmer Schlafe (seit 16 Jahren ) habe ich fast jede Nacht Alpträume.
     
  4. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    tja.. was die blauen flecken angeht würde ich sagen die können schon von geistern kommen.. "unerklärliche" blaue flecken hatte ich schon als kleines kind.. und poltergesiter können meiner erfahrung nach auch so auftauchen, ohne dass dort jemand gestorben ist.. als poltergeist bezeichne ich es jetzt ja auch eigentlich nur, weil es eindeutig einen nervenden charakter hat.. was du dagegen tun kannst.. gegen die alpträume würd ich jedenfalls einen traumfänger empfehlen.. hilft besser als man denkt (zumindest bei mir).. und gegen geist könnte es auch helfen.. ich hab sie eigentlich selten vertrieben, daher kann ich dir da wenig tips geben als einfach auf sie einreden und ihnen zu sagen, dass du sie nicht da haben willst.. schwarze kerzen haben bei mir immer recht gut geholfen zur unterstützung..
     
  5. tedora

    tedora Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Paraguay und Schweiz
    Ich kann nur weitergeben, was man hier macht. Meine Indianer Freunde ( Maka's aus Paraguay) bzw. ihre Schamanen sagen, in so einem Falle sollte man einfach etwas Salz bei sich haben und, wenn du merkst, es ist etwas Im Zimmer aus dem Fenster werfen und "raus mit dir und störe mich nicht mehr hier", sagen. Aber mit eine ernste Stimme und im lauten Ton;).

    Sollte wirklich etwas da sein, meine auch ich, es ist sicher harmlos und versuche es mal, vielleicht hast du dann Ruhe. Bitte versuche auch nicht immer Zeichen zu finden, um ES doch zu rechtfertigen.. Lebe einfach normal weiter.

    Liebe grüsse :flower2:

    tedora
     
  6. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Traumfänger finde ich aber furchteinflösend. Gar nicht schön. Aber werde mir mal zu not am Montag eins Kaufen. Ich bete auch jeden Abend und hab mir ein Schutzamulett übers bett gehangen. Ich hab ein Himmelbett neuerding weiß du. Anfangs als ich morgens aufwachte waren die Vorhänge weit auf oder mal ein großer Spalt. seitdem ich das Schutzamulett übers Bett hängen hab bleiben die Vorhänge zu. Aber ich weiß von dahinter schaut mich jemand an darum kann ich auch nicht mit dem Gesicht zur Wand schlafen.
     
  7. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Wenn es tatsächlich ein Poltergeist ist, wieso ist es hier? Wieso bei mir?
    Salz gehe ich mir gleich holen.
     
  8. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    ich kann meistens auch nur mit dem gesicht zum zimmer schlafen.. traumfänger kann auch ganz ganz klein und ohne federzeug sein.. und beim himmelbett findest vielleicht auch eine möglichkeit dass man ihn nicht wirklich sieht.. zb an der wandseite hinter die vorhänge, falls du dort auch welche hast.. aber wenn du schon ein schutzamulet hast weiß ich auch nicht wie gut der traumfänger dann helfen würde..

    was anders.. besorg dir salzkristalle.. ich hab keine ahnung ob sowas teuer ist.. ich hab welche vorm fenster stehen und seither ist bei mir mehr ruhe.. ich hab sie geschenk bekommen und sie stehn nur als zierde da.. aber nach tedoras beitrag fiel mir der zusammenhang auf..

    und wieso ein poltergeist.. vielleicht ist ihm langweilig.. im gegensatz zu den meisten leuten glaube ich nicht, dass es einen bestimmten grund haben muss, dass man besuch von einem geist bekommt..
     
  9. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Danke für euren Rat, Salzkristalle kann ich auch aus dem Laden bekommen wio ich den Traumfänger kaufen kann, prima. Und das andere Salz aus der Küche hab ich neben mir stehen. Hoffentlich sieht mich niemand wenn ich es aus dem Fenster schütte. Nachher hält mich ja noch jemand für völlig bekoppt .Hehe meine Eltern haben Angst das ich völlig am Rad drehe und wollten sogar schon das Zimmer mit mir tauschen. Wär gar eigentlich gar nicht mal so schlecht dann hätten sie diesen Geist am Hals und würden mir eventuel Glauben schenken.
     
  10. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    muss nicht unbedingt sein.. habe vor etwa 5 jahren zimmer getauscht.. mein altes zimmer ist jetzt völlig normal und bei mir spinnt alles.. meine lampen geben morse-zeichen (was ich einzig und allein auf den dimmer schieb).. telefonieren ist in meinem zimmer fast unmöglich vor lauter störungen.. elektro-geräte werden regelmäßig kaputt.. ich hab glaub ich den 3. sat-receiver in 2 jahren.. aber ich denk salzkristalle könnten bei dir ganz gut helfen.. und schaun eigentlich nicht schlecht aus als deko find ich..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen