1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unglücklich?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von lillith1004, 1. Dezember 2005.

  1. lillith1004

    lillith1004 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    135
    Werbung:
    Kann man menschen die eine natürliche begabung haben und damit unglücklich sind davon befreien indem man mit ihnen tauscht oder so?
    und gibt es hier solche menschen die mit ihrer natürlichen begabung nicht klar kommen und sie unbedingt los werden wollen. :danke: im voraus für jede sinnvolle Antwort.:guru:
     
  2. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    wenn ich das so lese Spüre ich da Wünsche eventuell?:kiss3:
    PS : Ich denk nicht das du natürliche Begabungen tauschen kannst, denn sie sind ein teil vom dir, Ihm oder ihr die ihr immer behalten müsst bzw euch gegönnt ist und wenn ihr es möchtet auch nutzen dürft und niemand anders...
     
  3. lillith1004

    lillith1004 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    135
    ja den Wunsch kein Normalo mehr zu sein ich habe keine besondere gabe und würde doch so gern eine haben. und wenn ich anderen die damit unglücklich sind diese last abnehmen könnte gebe es nichts schöneres für mich.:maus:
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    deien behgabungen sind dir zugeteilt..
    du kannst an dir arbeiten,um "begabt" zu werden, aber das kann auch für dich zur last werden..
    normal ist niemend jeder hat gaben..such deine und du wirst sie finden..
    alles liebe
    thomas
     
  5. Maud

    Maud Guest

    Hallo lillit100th

    Ich habe mir diese Emotionalen Strings durch einen Heiler wegnähmen lassen.
    seit dem hat leid für mich keine Bedeutung mehr.

    L.G. Maud
     
  6. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Werbung:
    Das Gefühl ist natürlich :)
    Ich würd ja auch total gerne telekinese, doch ich hab echt schon alles versucht die verschiedensten denkmuster anzustellen und konzentrationsarten von stark bis verrückt und doch klappt es einfach nicht :schaukel:
    Seitdem sag ich mir immer auch, "ob ich es kann oder nicht mir ist es dann auch egal weil ich es dann zwar nutzen würde und genießen würde aber nicht brauche jetzt..." Und dann komm ich damit klar das ich es ebend nicht kann :)
     
  7. lillith1004

    lillith1004 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    135
    mir ist es aber nicht egal und ich glaube wenn das noch lange geht gehe ich daran kaputt :cry3: :cry3: :cry3:
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Das stimmt. Begabung und Arbeit sind eng miteinander verbunden. Welche Fähigkeiten ziehen dein Interesse an? Die Fähigkeit etwas Besonderes zu sein, oder tatsächliche Fähigkeiten, wie Heilfähigkeiten, Denkfähigkeiten, künstlerische Fähigkeiten, technische Fähigkeiten...

    Wenn es dich zu besonderen Eigenschaften hinzieht, dann übe an den Fähigkeiten. Das kann und darf Jahre dauern. Besuche Kurse, lese Bücher, trainiere deine Geschicklichkeit, was auch immer... Es gibt keinen Professor, der nicht wirklich jahrelang seinen Grips trainiert hat und keinen Heiler, der nicht den langen Weg zurückgelegt hat zu sich selbst und zu Gott, der der eigentliche Heiler ist...
    Nur als Beispiel.
    lg kalihan
     
  9. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo du!

    Also nein, leider geht das nicht a la Charmed, dass man einen Spruch aufsagt und so mit die Kräfte irgendwie tauscht - das wäre auch nicht wirklich gewollt, wo kämen wir denn dahin, wenn man "etwas unbequemes" einfach nur weiter gibt und sich dem nicht stellt.

    Ich glaube du bist auch was besonderes, musst deine Art von Gabe allerdings erst noch entdecken ;)

    Und denke immer dran: Mit Macht kommt auch die Verantwortung!

    Gruss,
    Cipher
     
  10. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Mir fällt da ein Beispiel ein, von einer Frau, einer Heilerin:

    Sie hat an der Volkshochschule QiGong-Kurse besucht und da hieß es immer, man solle seine Mitte spüren und so. Aber sie spürte nichts... Obwohl sie nichts spüren konnte, ging sie immer wieder zu diesen Kursen, weil etwas sie anzog. Sie wusste nicht was... Sie war die begriffsstutzigste Frau von allen dort.
    Zehn Jahre hat sie die Kurse besucht und schleichend, immer mehr, kam das Gefühl für den eigenen Körper, für die Energie und für den Umgang mit der Energie. Sie machte dann eine Ausbildung als QiGong-Lehrerin und Shiatsu-Therapeutin, schließlich dier Heilpraktikerausbildung... Sie hat ihr Leben nach und nach völlig umgekrempelt...
    Und nun ist sie eine herzenswarme, sehr einfühlsame, mit großer Heilfähikeit ausgestattete Frau. Nach außen nichts Besonderes..., aber eine Ausstrahlung... man fühlt sich wohl und sicher in ihrer Nähe... und man glaubt an Verwandlung...

    lg Kalihan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen