1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unglaublich, aber beweisbar (hoffe ich)

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von samadjv, 16. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. samadjv

    samadjv Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Das wird mir keiner glauben, aber es ist wahr. Seit 2003 ist mir etwas merkwürdiges passiert. Irgendwann im Januar 2004 konnte ich aufeinmal im Schlaf reden, nachdem
    mir ein Geist oder was auch immer in den Körper gefahren ist. Jeder kanns hören, aber nur nicht glauben. Noch erklären wieso ich das kann. Danach passierte wieder etwas. Im Jahre 2005 glaub ich war es gewesen, wurde ich morgens sehr früh von irgendetwas geweckt. Mir kam es so vor als würde jemand meine Chakras nacheinander öffnen. Ich weiss nicht sogenau was ein Chakra ist, aber ich habe es in Büchern und im Internet gesehen. Dabei sah ich auch ein Gesicht, es sah aus wie von einem alten Mann, außerdem sah ich auch noch ein Kreuz. Wie es aussah war das ein magisches Phänomen gewesen. Meiner Meinung nach hat mich jemand von der Astralebene manipuliert. Wieso er es gemacht hat weiss ich nicht. Obwohl jeder
    mich hören konnte, hat es irgendwie niemand kapiert. (Obwohl mein Leben so gut
    dokumentiert wird). Das kann ich einfach nicht verstehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Wesen was es auch immer war, hat mich danach die ganze Zeit über Tag und Nacht begleitet, sogar jetzt ist es da. Nur kann es keiner sehen.(obwohl viele
    hellsehen können)Das kann ich einfach nicht verstehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Danach passiert wieder etwas. Nach ungefähr einem Jahr, muss ich aufeinmal
    mein Studium abbrechen und laufe weg. Die ganze Zeit erzählt mir das Wesen geschichten, jeden Tag aufsneue. Also keine Geschichten, sondern es kommt mir so vor als würde etwas von aussen passieren und hätte mit mir was zutun. Aber so ist es am Ende garnicht.

    Fast jeden Tag träume ich dann auch noch obendrein Prophetische Träume. Das bedeutet ich weiss manchmal was morgen passieren wird. Die meisten Traüme treffen dann auch ein. Manche sogar nach Jahren. (Das können alle auch nachts hören., aber nicht verstehen.)

    Meiner Meinung nach ist es Walter Englert, der alles macht. Denn seit ich den getroffen habe, geht mein Leben, von einem Bombiastischen Ereigniss zum Nächsten.

    Das schlimme ist das ich Schizophren bin(Schizophren wurde ich auch auf eine Merkwürdige magisch riechende Weise.) und niemand mir glauben wird und das ich die hälfte auch nur wahrscheinlich ersinne, wegen meiner Krankheit. Aber das im Schlaf reden(Ich kann auch nicht im Schlaf lügen, was noch mal beweist das was dran ist) und der Kontakt zu WAlter Englert werfen ein anderes Licht auf die Medallie.

    Das schlimmste aber ist, dass ich hier auch noch gleichzeitig in einer anderen Situation stecke.(Das verstehen nur die die Nachts hören können, nämlich mein Vater und die zivilen Rechtsfundamentalisten.)

    Ich glaube das es die sind die mich Nachts hören können. Weil sonst bin ich wahrscheinlich so gut wie tot, wenn es Walter Englert ist. Aber die Nachtslauscher können es nicht sein, das Rechtsssystem erlaubt es nicht. Und wieso sollten die auch etwas machen.(Ich bin so verwirrt, und dann nochmal verwirrt und danach nochmal.)

    Das Problem ist das ich zur falschen Zeit schreibe, das zweite man kann es garnicht schreiben, das dritte man kann es Gottverdammt garnicht verstehn, weil man gottverdammte Kenntnisse der höheren Magie haben muss.

    Es ist absolut dumm zu schreiben. Aber ich habe es schon mal 2004 und 2007 gemacht.

    Ich tue es nur weil ich glaube das die Nachtslauscher, über eine Elitetruppe aus dem kalten Krieg verfügen, weil sie von der ehemaligen Sowjetunion auf magische Weise angegriffen wurden. Außerdem kann ein Frater (wie sie in magischen Orden heissen), sofort überprüfen, ob es stimmt. Nämlich mit Astralreisen. Man kann direkt in die Chakren alles sehen(gespeicherte Gedanken oder welche man gerade denkt und auch sofort sehen ob man lügt).

    Da aber mir keiner einen Besuch abstattet, glaube ich das es die Nachtlauscher sind. Aber das ist jetzt auch egal. (verwirrt und verzweifwelt)
     
  2. wutiger

    wutiger Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    520
    Ort:
    keine Ahnung
    Bitte, es wäre schön, wenn dir schon jemand geholfen hat. Ich sage dir, was ich dir mit meinem geringen Wissen sagen kann. Die Welt außerhalb von dir, ist nur ein kleiner Teil der wirlklichen Realität. Menschen werden umgebracht, gefoltert, vergewaltigt. Alles nur ein kleiner Teil der Realität. Die Welt kümmert sich nicht darum nett zu sein. Du hast Leben in dir. Du glaubst, es gibt Dinge, die dich auf deinem Weg behindern können. Völlig unabhängig davon existiert ein Wesen, das bist du. Die Welt ist nur ein kleiner Teil von dir. Ich kann dir keine mächtig magischen Rituale zeigen, aber ich kann dir sagen, dass sehr viel Kraft in dir selbst liegt. Das alle Kraft in dir selbst liegt. Bewundere deinen Vater, der so lange hinter dir steht, ohne dich zu verstehen. Bewundere dich selbst, der du soviel leistest, ohne das die Hälfte oder die Hälfte der Hälfte dich bewundert. Ich bewundere dich. Kraft kommt von Innen. Die Außenwelt mag noch so gemein sein. Du, du alleine bist das wesentliche. Stimmen, egal. Du bist es. Du kannst dein Leben selbst in die Hand nehmen. Das ist magie, das ist magick. Scheiß auf die Stimmen, konzentriere dich auf das was du sein willst und werde es.
     
  3. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet

    Du hast hier viele psychotische Symptome beschrieben!!!
    Bitte such Dir schnellstens adäquate Hilfe bei einem Arzt / Psychologen!!!
     
  4. wutiger

    wutiger Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    520
    Ort:
    keine Ahnung
    Irgenwie ist es traurig, dass gerade dann, wenn hilfe wirklich gebraucht wird tastaturen still bleiben. Als ob Alles nur ein kleiner Spaß wäre. Menschen sterben und wir alle sind dabei. Blabla Das Leben ist mehr als ein sich gefallen lassen.
     
  5. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... weißt Du, was eine Schizophrenie ist?
    Übernimm Du dann bitte auch die Verantwortung für DIESEN Post!!!
     
  6. wutiger

    wutiger Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    520
    Ort:
    keine Ahnung
    Werbung:
    Verantwortung übernehmen ist besser als schwanz einziehen. Ich überlege schon lange was ich sagen soll, aber nur weil einer schwierigkeiten hat gebe ich nicht auf. Du kennst mein leben nicht.
     
  7. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
  8. wutiger

    wutiger Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    520
    Ort:
    keine Ahnung
    Niemals gerne. Ich freue mich, wenn ich mit mir selbst zurecht komme. Vielleicjt glaubst du es sei einfach für andere Menschen da zu sein. Ist es nicht. Ich will echt keine hilfe sein für junkies alller art.
     
  9. wutiger

    wutiger Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    520
    Ort:
    keine Ahnung
    was erwartest du? wenn ich die welt retten könnte, hätte ich*s schon getan.
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    jetzt plötzlich? vorher meintest du noch, es sei besser Verantwortung zu übernemen als den Schwanz einzuziehen :confused:

    und warum willst du für Junkies keine Hilfe sein? aus eigener Erfahrung weiss ich, das Junkies hilfe brauchen um vom Junk runterzukommen... is n Scheissjob, nen Junkie auf dem Enzug zu begleiten, aber ein wichtiger

    lG

    FIST
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Karlimering
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    993
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen